So findet man Sponsoren für Online-Events

How to Get Online Event Sponsors

Da viele Veranstaltungen heutzutage online stattfinden, muss man Strategien finden, um Sponsoren für diese Online-Events zu gewinnen, denn selbst Online-Veranstaltungen sind teuer.

Der Ticketverkauf allein wird die Kosten wahrscheinlich nicht decken. Aus diesem Grund braucht man Sponsoren.

Was ist Event-Sponsoring?

Unter Event-Sponsoring versteht man die Vereinbarung zwischen einer externen Marke (dem Event-Sponsor) und dem Event-Organisator. Der Sponsor stellt finanzielle Mittel oder Sachspenden zur Verfügung und bekommt im Austausch dafür Platzierungen für seine Marke, um an Bekanntheit zu gewinnen.

Eine solche Vereinbarung kann Deine gesamten Veranstaltungskosten decken und eventuell sogar einen Gewinn einbringen.

Doch wie gewinnt man Sponsoren für Online-Events?

10 Strategien, um einen Sponsor für Deine Online-Events oder Konferenzen zu finden

Sponsoren für eine Veranstaltung zu bekommen, kann bereits eine Herausforderung darstellen, ganz zu schweigen von einer Online-Veranstaltung, denn viele Marken sind sich einfach nicht sicher, ob sie die Investition wieder herausholen können. Aus diesem Grund musst Du eine Strategie entwickeln, um Sponsoren für Deine Online-Events zu finden.

Hier sind zehn Strategien, mit denen Du Event-Sponsoren gewinnen kannst.

1. Finde Sponsoren, die Deine Werte teilen

Einer der wichtigsten Schritte, um Sponsoren für eine Online-Veranstaltung zu finden, besteht darin, Marken zu finden, die die Werte Deines Unternehmens teilen. Die Suche nach gemeinsamen Werten kann Deine Suche bereits eingrenzen, wodurch Du weniger Zeit mit Marken verlierst, die möglicherweise nicht zu Deinem Unternehmen passen und zudem dabei hilft, eine gemeinsame Verhandlungsbasis zu finden.

Außerdem können gemeinsame Werte auf gemeinsame Verbraucher hinweisen, selbst wenn ihr unterschiedliche Produkte oder Dienstleistungen verkauft. Falls sich einer Deiner Sponsoren beispielsweise im Bereich Umweltschutz einsetzt, könnten umweltbewusste Verbraucher mehr erfahren wollen.

Indem Du Sponsoren findest, die die gleichen Werte teilen, kannst Du ein besseres Erlebnis für Deine Teilnehmer schaffen, da die Botschaften und Anzeigen nahtlos ineinander übergehen und zum Thema der Veranstaltung passen.

2. Finde Sponsoren, die in einer verwandten Branche tätig sind

Ein Vorteil bei der Suche nach Sponsoren, die in einer verwandten Branche tätig sind, besteht darin, dass ihr dieselbe Zielgruppe ansprecht, denn wenn ihr ähnliche Produkte verkauft, sind die Teilnehmer der Veranstaltung möglicherweise an beiden Angeboten interessiert.

Sponsoren, die in anderen Bereichen tätig sind, könnten Deiner Veranstaltung sogar schaden, da Interessenten in diesem Fall Anzeigen oder Marken sehen würden, die nichts mit Deiner Marke und dem Thema der Veranstaltung zu tun haben. Dies könnte Deine Teilnehmer verwirren und widersprüchliche Botschaften senden.

3. Biete den Sponsoren eine wertvolle Gegenleistung an

Sponsorship ist keine Spende, da es sich um ein gegenseitiges Geben-und-Nehmen handelt. Das bedeutet, dass Du Deinen potenziellen Event-Sponsoren eine wertvolle Gegenleistung bieten musst, denn der Sponsor sieht Deine Veranstaltung als Investition.

Stelle am besten ein verlockendes Sponsoring-Paket für Dein virtuelles Event zusammen. Ein Sponsoring-Paket ist eine Sammlung der Vorteile, die Sponsoren erhalten, wenn sie Deine Veranstaltung finanzieren. Du könntest beispielsweise folgende Anreize bieten:

  • Gelegenheiten zur Zusammenarbeit. Dazu gehören beispielsweise Interviews oder die Teilnahme an einem Gremium. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit bietet dem Event-Sponsor maximale Sichtbarkeit.
  • Virtuelle Umgebungen. Du könntest virtuelle Umgebungen erstellen, in denen Event-Sponsoren mit den Teilnehmern der Veranstaltungen interagieren können.
  • Präsenz in den sozialen Medien. Du solltest ein Hashtag für Deine Event-Sponsoren entwickeln, die in alle Beiträge rund um die Veranstaltung aufgenommen werden. Du könntest während der Veranstaltung in Social-Media-Beiträgen auf die Webseite Deiner Sponsoren verweisen.
  • Spezielle virtuelle Warteräume mit Branding. Die meisten Online-Veranstaltungen haben eine Wartezeit von 15 bis 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Nutze diese Zeit, indem Du einen virtuellen Warteraum schaffst, der die Marke Deiner Sponsoren enthält. Du könntest die Logos Deiner Sponsoren einblenden oder kurze Anzeigen schalten.

Dies sind nur einige der vielen Anreize, die Du Deinen Event-Sponsoren bieten kannst. Erstelle am besten verschiedene Pakete, die Deinen Sponsoren die Möglichkeiten bieten, auf die Teilnehmer der Veranstaltung zuzugreifen und Leads zu gewinnen.

4. Schalte eine Werbekampagne, um Event-Sponsoren und Teilnehmer zu gewinnen

Bezahlte Anzeigen in den sozialen Medien, Suchmaschinen und anderen Plattformen können Dir dabei helfen, Sponsoren für Deine Online-Veranstaltung zu finden.

Führe dafür zuerst eine Keywordrecherche durch, um Deine bezahlten Anzeigen zielgerichtet auf die richtigen Personen auszurichten. Verwende ein Keywordrecherche-Tool, um Begriffe zu finden, die von potenziellen Sponsoren verwendet werden. Falls Du verschiedene Sponsoren erreichen willst, solltest Du separate Kampagnen erstellen.

Mit Werbung kannst Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, da Du nicht nur Event-Sponsoren, sondern auch Teilnehmer gewinnst.

5. Erreiche potenzielle Sponsoren über die sozialen Medien

Mit nahezu vier Milliarden aktiven Nutzern sind die sozialen Medien weit mehr als eine Verbindung auf sozialer Ebene. Es handelt sich um ein mächtiges Geschäfts- und Marketinginstrument.

Strategies for Finding an Online Event Sponsors - Reach Out to Potential Sponsors on Social Media

Du hast folgende Möglichkeiten:

1. Erstelle einen öffentlichen Beitrag

Suche mithilfe eines öffentlichen Beitrags in Deiner Chronik nach Event-Sponsoren. Scheue nicht davor zurück, Deine Follower um die Suche nach Sponsoren für Deine Verbreitung zu bitten. Du kannst Deine Reichweite erhöhen, indem Du Deinen Beitrag bewirbst.

2. Teile Deinen Beitrag in Gruppen

Falls Du aktiv an Gruppen teilnimmst, kannst Du auch hier nach Sponsoren für Deine Online-Veranstaltung suchen.

3. Nimm privat Kontakt zu strategischen wichtigen Personen auf

Du könntest auch Direktnachrichten an strategische Kontakte senden. Damit diese Strategie funktioniert, solltest Du Folgendes beachten:

  • Ziele auch auf Entscheidungsführer ab. Recherchiere zunächst die Unternehmen, die Du gerne als Sponsor für Deine Veranstaltung hättest, und finde dann einen Ansprechpartner mit Entscheidungsgewalt.
  • Personalisiere Deine Nachricht. Du musst den potenziellen Sponsor studieren und Deine Nachricht dann entsprechend aus ihn zuschneiden, damit er sich angesprochen fühlt.
  • Weise klar auf die Vorteile des Sponsorings hin. Stelle Deine Marke sowie die Veranstaltung vor und erläutere dann die Vorteile einer Partnerschaft.
  • Fasse Dich kurz. Komme schnell auf den Punkt. Sponsoren sind beschäftigt und haben weder Zeit noch Lust, sich einen langen Pitch durchzulesen.

Du solltest die Macht der sozialen Medien auf keinen Fall unterschätzen. Setze sie gezielt ein, um Leads und Sponsoren für Deine Online-Veranstaltung zu gewinnen.

6. Erstelle, bewerbe und aktualisiere Deine Agenda

Bevor sich die potenziellen Teilnehmer auf etwas festlegen, wollen sie wissen, worauf sie sich einlassen. Aus diesem Grund musst Du eine Agenda für die Veranstaltung erstellen und dann bewerben. Achte darauf, dass die Agenda alle wesentlichen Details wie Referenten, Themen und Pausen enthält. Auf diese Weise können Sponsoren sofort erkennen, was sie von der Veranstaltung erwarten können.

Gestalte dann eine epische Webseite und teile diese auf möglichst vielen Plattformen. Erstelle unter Umständen eine digitale Broschüre und teile diese in den sozialen Medien oder per E-Mail.

7. Verwende Tools, um Sponsoren für Dein Online-Event zu finden

Dank Technologie ist das Finden von Sponsoren einfacher geworden. Es gibt spezielle Plattformen, die Veranstalter und Sponsoren zusammenzubringen. Da es sich im Wesentlichen um eine Art „Partnervermittlungsdienst“ handelt, kann man sich gute Ergebnisse erhoffen. Hier sind einige dieser Plattformen:

SponsorMyEvent

SponsorMyEvent ist eine Plattform, die Event-Vermarktern die Suche nach Sponsoren erleichtern soll. Ein cooles Feature ist die Startseite mit aktuellen Events, die aktuell nach Sponsoren suchen. Du kannst sogar einen Mindestpreis für Deine Sponsoring-Pakete festlegen.

SponsorMyEvent ist ein vollständiges Sponsoring-Management-Tool. Du kannst Tickets für Deine Veranstaltung verkaufen, Deine Daten organisieren und vieles mehr.

SponsorPitch

SponsorPitch geht über das Ermöglichen schneller Verbindungen zwischen Organisatoren und Sponsoren hinaus. Über diese Plattform erhältst Du Zugriff auf eine umfangreiche Sponsorendatenbank und ein CRM-System. Du erhältst detaillierte Analysen und Daten über Veranstalter und Sponsoren, was die Auswahl erleichtert.

8. Erstelle Fallstudien und bitte um Erfahrungsberichte früherer Sponsoren

Da das Sponsoring eine Investition ist, brauchen potenzielle Sponsoren einen Beweis dafür, dass Deine Veranstaltungen gute Ergebnisse liefert. Dieses Konzept ist auch als Social Proof bekannt. Es gibt potenziellen Sponsoren das Vertrauen in die Zusammenarbeit.

Bitte vergangene Sponsoren um einen kuren Erfahrungsbericht, der hervorhebt, was sie durch das Sponsoring Deiner Veranstaltungen gewonnen haben. Da Videos eines der bevorzugten Onlineformate sind, könntest Du sie möglicherweise um Video-Testimonials bitten.

Fallstudien eignen sich ebenfalls bestens, um Ereignisse und Erfolge zu teilen. Frage Deine Sponsoren, ob sie ihre Teilnahme an Deiner Online-Veranstaltung und ihre Auswirkungen auf ihr Geschäft dokumentieren könnten.

Diese Fallstudien und Erfahrungsberichte eignen sich auch hervorragend als Marketingmaterial. Du kannst sie beispielsweise in den sozialen Medien oder über anderer Kanäle teilen.

9. Biete Deinen Sponsoren verschiedene Stufen an

Biete potenziellen Sponsoren gestaffelte Sponsoring-Pakete mit unterschiedlichen Vorteilen an. Ein teures Paket könnte zum Beispiel Möglichkeiten zur Zusammenarbeit beinhalten, die in einem günstigeren Pakete nicht verfügbar wären.

Durch das Erstellen unterschiedlicher Preismodelle können Sponsoren das Paket auswählen, das ihren Anforderungen am besten entspricht. Zudem bietet diese Strategie eine großartige Möglichkeit, sich Sponsoren aller Größen zu öffnen. Diese Vielfalt kommt Deiner Veranstaltung nicht nur finanziell zugute, sondern trägt auch zu einer lebendigen Atmosphäre bei.

10. Kontaktiere gezielt Sponsoren ähnlicher Veranstaltungen

Eine der besten Strategien, um Sponsoren für Online-Events zu gewinnen, besteht darin, nach ähnlichen Veranstaltungen zu suchen und die Sponsoren dann direkt zu kontaktieren.

Strategies for Finding an Online Event Sponsor - Contact Sponsors from Similar Events

Diese Methode funktioniert besonders gut, weil diese Marken die Vorteile des Sponsorings bereits verstehen und schätzen. Infolgedessen sind sie möglicherweise eher daran interessiert, Deine Veranstaltung zu finanzieren.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Deine Zielgruppe mit hoher Wahrscheinlichkeit relevant ist, was Deine Veranstaltung für den Sponsor attraktiver macht.

Fazit

Sponsoren für ein Online-Event zu finden, hat seine Herausforderungen. Doch wenn Du die hier beschriebenen Strategien umsetzen kannst, wirst Du mit Sicherheit mehr Zusagen erhalten.

Du solltest Dich im digitalen Marketing auskennen, um Deine Erfolgschancen zu verbessern. Oder noch besser, arbeite am besten gleich mit einer Agentur zusammen, die sich um knifflige Aspekte des Event-Marketings wie bezahlte Werbung, Social-Media-Marketing und SEO kümmern kann.

Wenn Du alles richtig machst, wirst Du mit Sicherheit Sponsoren für Deine nächste Online-Veranstaltung finden.

Welche Strategien zur Gewinnung eines Sponsors für Online-Events haben sich für Dich bewährt?

Teilen