Werbung auf TikTok: Alles, was Du wissen musst, um mehr Umsatz mit TikTok zu erzielen

Mit über 1 Milliarde Benutzern, Tendenz steigend, bietet TikTok Unternehmen eine großartige Gelegenheit, ihre Dienstleistungen zu bewerben, ihr Publikum zu vergrößern und ihren ROI durch gezielte Werbekampagnen zu steigern.

Die Herausforderung besteht darin, auf einer so wettbewerbsintensiven Plattform herauszustechen und sicherzustellen, dass man das richtige Publikum zur richtigen Zeit erreicht. Wenn Du das Meiste aus Deinem Werbebudget herausholen möchtest, musst Du effektive Strategien einsetzen. Hier erfährst Du, wie Du TikTok-Anzeigen gezielt einsetzt und erfolgreiche Kampagnen durchführst.

Wer sollte Werbung auf TikTok schalten?

Jeder kann auf TikTok werben. Allerdings funktionieren TikTok-Kampagnen besser, wenn sie auf eine bestimmte demografische Zielgruppen zugeschnitten sind. TikTok zieht Jugendliche und junge Erwachsene an.

Laut Untersuchungen von DataReportal sind 43,3 % der Nutzer sind zwischen 18 und 24 Jahre alt, 32,2 % zwischen 25 und 34 Jahre alt und nur etwa 11 % 45 Jahre oder älter, darum ist TikTok nicht die beste Plattform, wenn Du diese Altersgruppe ansprechen möchtest.

Wir können aber noch etwas genauer auf die Demografie der Plattform eingehen.

  • Obwohl Männer und Frauen TikTok nutzen, ist es bei Frauen beliebter. Frauen machen über 60 % der Nutzerbasis aus.
  • TikTok ist in den Vereinigten Staaten am beliebtesten. Hier hat die Plattform über 136,4 Millionen Nutzer.

Angenommen, Du möchtest junge Frauen ansprechen, die in den Vereinigten Staaten leben. Funktionieren TikTok-Anzeigen für bestimmte Unternehmen besser als für andere, obwohl beide dieselbe Zielgruppe erreichen wollen? Möglicherweise. Fitness- und sportbezogene Inhalte gehören mit über 57 Milliarden Aufrufen zu den beliebtesten Inhalten, während Inhalte zu Schönheit und Hautpflege über 33 Milliarden Aufrufe erzielen.

TikTok ist in 154 Ländern verfügbar, daher findet es weltweit unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen Anklang.

In 7 Schritten zum Werbeerfolg auf TikTok

Auch wenn es den „richtigen“ Weg, eine TikTok-Werbekampagne durchzuführen, nicht gibt, gibt es durchaus Möglichkeiten eine TikTok-Anzeige zu optimieren und Deine Erfolgschancen erhöhen können.

Befolge diese sieben einfachen Tipps:

1. Mache Dich mit dem TikTok Ads Manager vertraut

Der TikTok Ads Manager ist die Plattform, auf der Du Deine Anzeigen erstellen, schalten und verwalten kannst. Mit dem TikTok Ads Manager kannst Du:

  • ansprechende Anzeigen in verschiedenen visuellen Formaten und mithilfe von Vorlagen erstellen;
  • bestimmte Zielgruppen pro Kampagne ansprechen; und
  • die Leistung Deiner Anzeigen mithilfe individueller Berichte verfolgen.

Wie viel kostet TikTok-Werbung? Nun, TikTok funktioniert nach dem Gebotsmodell, sodass Du Deine täglichen Limits und das Budget Deiner Kampagne selbst festlegen kannst. Du solltest jedoch bereit sein, pro Kampagnen mindestens 50 Euro pro Tag und für bestimmte Anzeigengruppen mindestens 20 Euro pro Tag auszugeben.

Bevor Du TikTok-Anzeigen erstellst, brauchst Du ein TikTok Business-Konto. TikTok verfügt über verschiedene Anleitungen zum Einstieg in die Werbung auf TikTok, aber hier ist eine Zusammenfassung.

Öffne TikTok for Business und klicke auf „Jetzt kreativ werden“. Auf der nächsten Seite kannst Du Dich registrieren. Gib Deine Daten ein und klicke auf „Registrieren“.

TikTok Ads Sign Up Screen to Create Account

Mache jetzt ein paar grundlegende Angeben zu Deinem Unternehmen, um ein Konto zu erstellen.

 TikTok Ads Manager Input Business Details to Create Account

Gib dann noch Zahlungsinformationen an und warte auf die Genehmigung, bevor Du Deine erste Anzeige erstellen kannst.

Eine Kampagne auf TikTok einrichten

  • Melde Dich im TikTok Ads Manager an, und klicke oben auf der Seite auf „Kampagne“.
  • Wähle dann Dein Werbeziel aus, z. B. App-Installationen, Traffic, Leads oder Reichweite.
  • Wähle einen Kampagnennamen und lege ein Budget fest. Du kannst Budgets sowohl für Kampagnen als auch für Anzeigengruppen festlegen (eine Kampagne kann aus mehreren Anzeigengruppen bestehen). Es gibt zwei Arten von Budgets, Gesamtbudgets und Tagesbudgets.
  • Erstelle Deine Kampagne.

Sobald die Kampagne eingerichtet ist, kannst Du eine Anzeigengruppe und dann individuelle Anzeigen erstellen. Das ist ganz einfach. Du kannst innerhalb von wenigen Minuten durchstarten.

Du musst etwas Wichtiges beachten: Nachdem Du Deine Kampagne veröffentlicht hast, kannst Du die Art des Budgets auf Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene nicht mehr ändern, stelle also sicher, dass Du mit Deiner Auswahl zufrieden bist, bevor Du Deine TikTok-Kampagne veröffentlichst.

2. Werde kreativ, um aufzufallen

Obwohl Du Anzeigen mit bis zu 60 Sekunden Laufzeit schalten kannst, solltest Du sie jedoch eher bei unter 15 Sekunden halten. Da Du nur wenig Zeit hast, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Dich zu lenken, musst Du kreativ werden. Hier sind ein paar Ideen:

  • Probiere „Branded Effects“ aus. Branded Effects sind Elemente wie Sticker und Filter, die Du verwenden kannst, um Deine Anzeigen interessanter zu machen.
  • Wähle Dein Anzeigenformat klug aus. In-Feed-Anzeigen sehen genauso aus wie native Inhalte, was ihnen ein authentisches Aussehen verleiht, während TopView-Anzeigen oben im “Für dich”-Bereich eines Benutzers erscheinen und die Markenbekanntheit steigern können.
  • Füge Musik oder Sound hinzu, um Deinen Anzeigen eine zusätzliche Ebene hinzuzufügen. Stelle aber sicher, dass die Musik oder Soundeffekte zum Stil Deiner Marke passen.

Laneige, eine beliebte koreanische Hautpflegemarke, wollte das Engagement steigern und die Nutzer dazu ermutigen, einen Gutschein für ihre Hautpflegeprodukte herunterzuladen. Sie verwendeten Branded Effects, um zu zeigen, wie man vor dem Eincremen aussieht:

TikTok Ads for Laneige Branded Effects Before Moisturizing

Und einen weiteren Filter, um den Effekt der Creme zu zeigen:

TikTok Ads Thirst for Life Hashtage and Branded Effects Campaign Laneige

Das Ergebnis waren 419.000 Interaktionen, 12.000 neue Follower und mehrere tausend heruntergeladene Gutscheine.

Bist Du Dir nicht sicher, welche Elemente Du verwenden solltest? Dann schau Dir die beliebtesten Beiträge Deiner Nische an und versuche herauszufinden, warum sie bei der Zielgruppe Anklang finden. Wende dieselbe Strategie dann bei Deiner eigenen Kampagne an.

3. Teste Spark Ads

Hast Du schon mal einen Nutzer gesehen, der Dein Produkt auf TikTok verwendet (und liebt)? Wäre es nicht toll, wenn man diesen vom Benutzer erstellten Inhalt (UGC) als Teil der eigenen Kampagne nutzen könnte?

Mit Spark Ads kannst Du vorhandene, organische Beiträge von anderen TikTok-Nutzern in Anzeigen umwandeln. Warum sollte man das tun? Ich kann Dir drei überzeugende Gründe nennen.

Die Verwendung von bereits vorhandenen Inhalten bedeutet weniger Arbeit für Dich. Überdies stammt der Inhalt von echten Nutzern. Alle Aktivitäten, die Du generierst (z. B. Likes, Follower oder Shares), sind mit Deinem Beitrag verknüpft. Mit Spark Ads kannst Du Deine Interaktionsrate steigern.

Außerdem verleihen nutzergenerierte Inhalte Deinem Unternehmen ein höheres Maß an Authentizität und tragen dazu bei, den Ruf Deiner Marke zu stärken. Da Kunden die Inhalte anderer Nutzer typischen Markeninhalten vorziehen, sind Spark Ads definitiv eine gute Investition.

Hier ist ein Beispiel:

Die digitale Bank Up richtet sich an Australier im Alter zwischen 18 und 34 Jahren. Die Bank wollte eine Partnerschaft mit einem TikTok-Creator eingehen, um ihre Markenbekanntheit zu steigern und ihre Reichweite zu erhöhen.

Für diese Mission wählte Up den australischen Finanz-Influencer @TashInvests aus. Das Unternehmen erstellten Spark Ads, die über 1,5 Millionen Impressionen und 76 App-Downloads generierten, was die ursprünglichen Erwartungen von Up bei Weitem übertraf:

TikTok Ads Up Bank Spark Ads Collaboration

Hier sind ein paar Tipps, um dieses Werbeformat optimal zu nutzen:

  • Erstelle fröhliche, positive Anzeigen, um Deine Produkte ins beste Licht zu rücken.
  • Verwende kurze Texte, um wichtige Dinge, wie Produktmerkmale hervorzuheben.
  • Führe A/B-Tests durch, um herauszufinden, welche Anzeigen am besten ankommen und überarbeite Deine weniger erfolgreichen Anzeigen.
  • Hole Dir immer Erlaubnis der Person ein, bevor Du ihren Inhalt für eine Anzeige verwendest.

4. Teste verschiedene Zielgruppenausrichtungen

Erfolgreiche Anzeigen richten sich an eine spezifische Zielgruppe. TikTok gibt Dir die Möglichkeit Deine Anzeigen zu steuern, indem Du bestimmte Zielgruppen ausschließt und andere Nutzer direkt ansprichst.

Du kannst Deine Zielgruppe nach Merkmalen wie Alter, Verhalten, Gerät, Interessen und Standort auswählen. Du könntest etwa männliche iPhone-Nutzer unter 25 Jahren, die in Kanada leben und sich für Fußball interessieren, ansprechen.

So geht’s:

  1. Öffne den TikTok Ads Manager, klicke auf „Anzeigengruppe“ und dann auf „Zielgruppenauswahl“.
  2. Wähle anschließend die Segmente aus, die Du ansprechen möchtest. Zum Beispiel: US-Nutzer im Alter von 25 bis 44 Jahren.
TikTok Ads Audience Targeting by Location Age and Gender

TikTok zeigt Deine Anzeigen dann nur Nutzern, die diese Kriterien erfüllen, damit Deine Chance auf eine erfolgreiche Kampagne größer ist. Cool, oder?

5. Nutze Daten, um Hashtags effektiv einzusetzen

Mit Hashtags kannst Du Deine Inhalte in Kategorien einteilen, damit sie schneller gefunden werden können, zum Beispiel würde ein Nutzer, der an Starbucks interessiert ist, mit dem Hashtag #starbucks nach Starbucks-Inhalten suchen.

Obwohl Du beliebig viele Hashtags verwenden kannst, würdest Du Deine ideale Zielgruppe nicht erreichen, es sei denn, Du weißt, welche Hashtags sie benutzen, darum musst Du die richtigen wählen.

Schau Dir an, welche Hashtags Deine erfolgreichsten Konkurrenten benutzen. Du solltest ein oder zwei dieser Hashtags in Deine Kampagne einschließen, um die Sichtbarkeit Deiner Anzeigen zu steigern.

Verwende auch Trend-Hashtags. Mountain Dew nutze das Hashtag #nationalpetday, um das Getränk „Code Red“ auf eine unterhaltsame und ansprechende Weise zu bewerben:

TikTok Ads How to Use Popular Hashtags Mountain Dew Ad

Du findest diese Hashtags im Bereich „Entdecken“. Hier werden die Top-Tags des Tages angezeigt. Wähle einfach eins aus, das Dich anspricht:

TikTok Ads Discovery Feature for Finding Popular Hashtags

Du kannst verwandte Keywords finden, indem Du nach einem Wort suchst und das Hashtag weglässt. Tippe auf „Hashtags“, um ähnliche Hashtags zu finden, die Du ebenfalls in Deine Kampagnen aufnehmen kannst.

6. Nutze qualitativ hochwertige und ansprechende Grafiken

TikTok ist eine visuelle Plattform, darum brauchst Du ansprechende Grafiken und Videos. Du brauchst aber keine teure Ausrüstung, um Deine Videos aufzunehmen. Hier siehst Du, wie TikTok-Creator @lucajpeterson hochwertige Videos erstellt.

Nimm Dein Video auf und lade es dann wie gewohnt hoch. Tippe auf „Weitere Optionen“ und aktiviere „HD Video“, bevor Du das Video postest.

How to Create High Quality TikTok Ads Video Content Upload HD

Scharfe Videos mit Fokus erwecken Deinen Inhalt zum Leben. In diesem TikTok-Video von Zoomerang bekommen wir einen guten Eindruck von den Stoffen, Texturen und Farben, weil die Marke hochwertige Grafiken verwendet:

Lade nur klare und scharfe Videos hoch, damit Deine Werbung gut Ergebnisse erzielt.

Hier ist noch ein letzter Tipp: Laut eigenen Forschungen zeigen über 63 % der Vermarkter mit den höchsten Klickraten (CTR) das Produkt innerhalb der ersten drei Sekunden. Egal, welches Ziel Du verfolgst, komme schnell auf den Punkt.

7. Verwende einen einfachen CTA

Du hast möglicherweise nur wenige Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen. Das bedeutet, dass Du eine klare und prägnante Handlungsaufforderung (CTA) benötigst.

CTAs fordern die Zuschauer auf, eine bestimmte Aktion auszuführen, sei es der Besuch Deiner Webseite, die Verwendung eines Promo-Codes oder das Herunterladen einer App. Gute Handlungsaufforderungen können den Umsatz steigern, da sie sich direkt an die Bedürfnisse der Benutzer richten und so bestimmte Aktionen fördern.

Sour Patch Kids wollte seinen „Custom Mix“ bewerben, eine Süßigkeitentüte, die sich der Kunde selbst zusammenstellen kann. Die Handlungsaufforderung der Anzeige lautete „Stelle Deinen eigenen Mix zusammen“. Die Anzeige ist bunt, ansprechend und lustig, löst aber die gewünschte Aktion aus.

TikTok Ads Custom Mix Campaign for Sour Patch Kids

Du kannst die Vorlagen im TikTok Ads Manager benutzen, um Deine CTAs zu erstellen. CTAs mit eigenen visuellen Einlagen helfen jedoch, Deine Kampagne hervorzuheben.

  • Konzentriere Dich auf Dein Ziel und verwende so wenig Wörter wie möglich, um Deine Botschaft zu vermitteln.
  • Nutze die richtigen Farben. Dein Call-to-Action muss zur Anzeige passen.
  • Erzeuge ein Gefühl der Dringlichkeit, damit Zuschauer schneller auf den Button klicken.
  • Erstelle verschiedene Versionen derselben Anzeige und führe A/B-Tests durch, um herauszufinden, welcher CTA am besten ankommt.

Häufig gestellte Fragen zu Werbung auf TikTok

Wie viel kostet TikTok-Werbung?

Deine Kosten Deiner TikTok-Kampagne hängen von mehreren Faktoren ab. Auf der Kampagnenebene musst Du mit einem täglichen Budget von ca. 50 Euro rechnen. Auf Anzeigengruppenebene musst Du mindestens 20 Euro pro Tag ausgeben. Multipliziere diese Kosten dann mit der Laufzeit Deiner Kampagne, um die Gesamtkosten zu ermitteln.

Wie erstellt man Anzeigen für TikTok?

Erstelle zuerst einen TikTok Business-Konto und wähle Dein Kampagnenziel aus. Gib der Kampagne einen Namen, lege ein Budget fest, wähle Deine Platzierungen aus und erstelle dann eine Zielgruppe. Lege Deine Laufzeit fest und erstelle Deine Anzeigen.

Welche Unternehmen sollten auf TikTok werben?

So ziemlich jedes Unternehmen kann Werbung auf TikTok schalten. TikTok-Anzeigen funktionieren aber möglicherweise am besten für Einzelhandelsmarken und Konsumprodukte, die eine jüngere Zielgruppe ansprechen.

Was macht eine gute TikTok-Anzeige aus?

Gute TikTok-Anzeigen sind optisch ansprechend und verfügen über klare Handlungsaufforderungen und sinnvolle Hashtags, um die Sichtbarkeit der Kampagne zu steigern. Sie bestehen aus qualitativ hochwertigen Videos und Grafiken, um die Aufmerksamkeit des Betrachters innerhalb weniger Sekunden zu erregen.

Fazit

Wenn Du die Sichtbarkeit Deiner Anzeigen maximieren, Deinen ROI steigern und Deine Reichweite in den sozialen Medien erhöhen möchtest, solltest Du Werbung auf TikTok schalten. TikTok-Werbung eignet sich für alle Unternehmen, die bereits auf der Plattform aktiv sind. Kampagnen lassen sich einfach und schnell einrichten. Da Du kein großes Budget benötigst, eignen sich TikTok-Kampagnen auch für Start-ups und kleine Unternehmen.

Verwende hochwertige Bilder und kreative Elemente, verwende möglichst kurze und prägnante Handlungsaufforderungen kurz und wähle die relevantesten Hashtags aus.

Brauchst Du Hilfe beim Einstieg? Dann kannst Du meine Beratungsdienste in Anspruch nehmen.

Hast Du TikTok-Werbung schon mal ausprobiert? Was fandest Du am schwierigsten?

Teilen