Mit Nur-Anrufanzeigen in Google Ads zu mehr Umsatz

How to use google call only ads

Für Dienstleistungsunternehmen bedeutet ein Klingeln des Telefons oft ein neuer Kunde. Aber vielleicht klingelt das Telefon nicht mehr oft.

Das Internet hat es Kunden noch einfacher gemacht, mit Unternehmen in Kontakt zu treten, ohne zum Hörer greifen zu müssen. Vor allem introvertierte Personen profitieren davon, nicht jedoch Geschäftsinhaber und Dienstleister, die lieber persönlich mit potenziellen Kunden sprechen, als auf E-Mails zu antworten.

Obwohl es eine gute Sache ist, auf mehreren Wegen erreichbar zu sein, musst Du Dich nicht auf E-Mails oder Online-Chats beschränken. Mit Nur-Anrufanzeigen von Google können Kunden Dein Unternehmen direkt über die Anzeige und ohne Umstände anrufen.

In diesem Artikel erkläre ich, was Nur-Anrufanzeigen sind, warum sie sinnvoll sind und wie sie eingesetzt werden können, damit das Telefon wieder klingelt.

Was sind Nur-Anrufanzeigen?

Nur-Anrufanzeigen ermöglichen es Kunden, Dich direkt von Google aus anzurufen. Du bist diesen Anzeigen bestimmt schon mal begegnet, wenn Du jemals mit dem Smartphone nach einem lokalen Unternehmen gesucht hast, denn das Telefonsymbol ist kaum zu übersehen.

What Are Call-Only Ads

Wenn der Nutzer auf die Anzeige klickt, erscheint automatisch die Telefonnummer des Unternehmens auf dem Bildschirm, sodass der potenzielle Kunde den Anruf sofort durchführen kann. Dies verringert potenzielle Reibung, da der Nutzer die Telefonnummer nicht erst suchen muss.

Da die Anzeige darauf ausgelegt ist, den Nutzer zum Handeln zu bewegen, stehen die Kontaktinformationen des Unternehmens im Vordergrund.

Nur-Anrufanzeigen erscheinen nur auf Mobilgeräten. Da man den Benutzer dazu bringen will, einen Anruf zu tätigen, wäre es schließlich reine Geldverschwendung, diese Anzeigen auf einem Desktop-Gerät oder Tablet anzuzeigen.

Die Vorteile von Nur-Anrufanzeigen

Nur-Anrufanzeigen bieten jede Menge Vorteile, die sie von anderen Anzeigen abheben.

Nur-Anrufanzeigen führen zu hochwertige Leads

Anrufanzeigen filtern viele unerwünschte Leads heraus. Wenn jemand bereit ist, zum Telefon zu greifen, hat er wahrscheinlich ein Problem, das er lösen will.

Zahlreiche Forschungen bestätigt dies. Invoca stellte fest, dass Anrufe eine Konversionsrate von 30 bis 50 Prozent aufweisen, während Klicks eine Konversionsrate von lediglich ein oder zwei Prozent erzielen.

Nur-Anrufanzeigen lassen sich einfach einrichten

Google Ads ist nicht immer einfach zu verstehen, Nur-Anrufanzeigen hingegen schon. Sie sind schnell eingerichtet und können selbst von technisch nicht so versierten Nutzern eingestellt werden.

Sie nutzen den besten Vertriebskanal

Leads, die über das Telefon zustande kommen, sind nicht nur von hoher Qualität, das Telefon ist statistisch gesehen auch der beste Vertriebskanal. Laut dem State of Inbound-Bericht von HubSpot sind Anrufe das beste Mittel, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Call-only ads - HubSpot State of Inbound

Einige Leute rufen gerne an

Anhand der gewonnenen Leads einer Webseite kann man es nicht erkennen, aber viele Kunden würden lieber zum Telefon greifen, als ein Formular auszufüllen. Invoca fand heraus, dass 65 % aller Verbraucher noch immer das Telefon bevorzugen.

Dank einer Nur-Anrufanzeige muss der Benutzer nicht erst auf Deiner Webseite nach Deiner Telefonnummer suchen. Er kann Dich mit nur zwei Klicks direkt erreichen.

Für wen eignen sich Nur-Anrufanzeigen?

Viele Unternehmen könnten von Nur-Anrufanzeigen profitieren. Hier sind einige meiner bevorzugten Einsatzmöglichkeit:

Lokale Unternehmen und Geschäfte

Nur-Anrufanzeigen eignen sich hervorragend für lokale Unternehmen und Geschäfte, die auf lokale Kunden angewiesen sind, z. B. ein Zahnarzt, aber auch für Hotelketten, die ihren Gästen für die Buchung an einem bestimmten Standort eine lokale Telefonnummer zur Verfügung stellen möchten.

Hier sind weitere Dienstleister, die von diesen Anzeigen profitieren könnten:

  • Ärtze
  • Anwälte
  • Restaurants
  • Heimwerker
  • Fachhändler

Zeitgebundene Dienstleistungen oder Notdienste

Kunden, die auf Nur-Anrufanzeigen klicken, wissen, was sie wollen. Sie haben meist ein konkretes Problem und suchen nach einer schnellen Lösung. Wenn Du einen Notdienst anbietest, könnten Anrufanzeigen genau das sein, was Du brauchst, um schnell Kunden zu gewinnen. Je dringender das Bedürfnis des Kunden, desto wahrscheinlicher führt eine Nur-Anrufanzeige zum Erfolg.

Wenn im Keller eine Wasserleitung gebrochen, möchte der Kunde eine wertvolle Zeit nicht damit verschwenden, Klempner zu vergleichen und dann eine E-Mail schreiben. Dieser Kunde braucht jemanden, der sofort zu ihm nach Hause kommt und die Wasserleitung repariert.

Folgende Dienstleister könnten von Anrufanzeigen profitieren:

  • Klempner
  • Elektriker
  • Handwerker
  • Schlüsseldienste
  • Tierärzte

Jedes Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen über das Telefon verkauft

Laut dem oben genannten HubSpot-Bericht ist das Telefon für viele Unternehmen noch immer der beste Vertriebskanal. Wenn Du das Telefon im Verkauf einsetzt, solltest Du Nur-Anrufanzeigen schalten, auch wenn Du andere Dienstleistungen anbietest. Selbst wenn es nicht funktioniert, hast Du höchstens ein paar Hundert Euro verloren, Du könntest aber genau so gut auf eine neue Goldmine stoßen.

Beispiele erfolgreicher Nur-Anrufanzeigen

Bevor wir uns der Erstellung von Anrufanzeigen widmen, möchte ich Dir ein paar Beispiele aus der Praxis zeigen. Hier ist eine Auswahl von unterschiedlichen Nur-Anrufanzeigen von Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Schlüsselnotdienst

Examples of Call-only ads -  Emergency Locksmiths.png

Wenn Du Dich aus dem Haus ausgesperrt hast, brauchst Du einen Schlosser, der Dich retten kann. Die obere Anzeige eines Schlüsselnotdienstes käme da genau richtig. Sie enthält drei Hinweise darauf, das dieser Schlosser genau die richtige Wahl für Deine Situation wäre.

Der erste Hinweis ist das Wort “Schnell”. Zudem ist der Notdienst rund um die Uhr und auch am Wochenende verfügbar. Der dritte Hinweis ist der Standort; in diesem Fall New York City.

Dachdeckerbetrieb

Examples of Call-only ads -  A Roofing Company

Du brauchst vielleicht nicht dringend und umgehend einen Dachdecker, möchtest aber trotzdem die beste Person für den Job einstellen. Diese Anzeige leistet hervorragende Arbeit und überzeugt den Nutzer davon, dass der genannte Auftragnehmer einer der besten ist. Ausdrücke wie „hochwertig“ und „Meisterbetrieb“ vermitteln diesen Eindruck.

Schädlingsbekämpfung

Examples of Call-only ads -  A Pest Control Company

Weißt Du, was mir besonders gut an dieser Anzeige gefällt? Sie ist einfach, prägnant und kommt direkt auf den Punkt. Der Text ist sorgfältig geschrieben und genau auf das Problem zugeschnitten. Er ist zudem kurz gehalten, sodass nichts verloren geht. Der Kunde weiß trotzdem ganz genau, was er erwarten kann und für sein Geld bekommt.

Diese Anzeige beweist, dass nicht nur Notdienste Nur-Anrufanzeigen verwenden können. Schädlingsbekämpfung kann zwar ein Notfall, ist oft aber nur ein Ärgernis, das man loswerden will. Du musst keinen Notdienst anbieten, um dieses Anzeigenformat erfolgreich zu verwenden. Du musst nur überzeugende Texte schreiben.

Nur-Anrufanzeigen in Google Ads erstellen

Der Prozess zur Erstellung einer Nur-Anrufanzeige ist ganz einfach. Befolge die folgenden Schritte:

1. Rufe eine Google Ads-Anzeigengruppe auf.

2. Klicke auf den Tab „Anzeigen“, klicke auf die Schaltfläche „Neu“ und anschließend auf „Nur-Anrufanzeige“.

3. Gib die Eigenschaften für die neue Anzeige wie im Folgenden beschrieben ein:

4. Wähle im Abschnitt „Anzeige einblenden mit“ aus, ob die Anzeige eine Google-Weiterleitungsnummer oder eine geschäftliche Telefonnummer enthalten soll.

5. Ändere nun Deine Kampagneneinstellungen.

  • Gib der Kampagne einen neuen Namen
  • Deaktiviere „Suchnetzwerk“, damit die Anzeigen nicht auf Webseiten von Suchnetzwerk-Partnern ausgeliefert werden
  • Erstelle einen Werbezeitplaner und gibt Deine Öffnungszeiten ein
How to Create Call-Only Ads on Google - Schedule

6. Lege Deinen Standort fest.

Ich wähle für dieses Beispiel San Diego aus. Die Wahl bleibt aber natürlich Dir überlassen.

How to Create Call-Only Ads on Google - Location Targeting

7. Lege Dein Tagesbudget fest und entscheide Dich für eine Gebotsstrategie.

Du kannst auch einen maximalen Preis pro Klick festlegen.

How to Create Call-Only Ads on Google - Bidding

8. Weise der neue Anzeige Anzeigengruppen zu.

Gib Deine Webseite oder einen relevanten Dienst ein, um Keywords zu finden, die Du benutzen kannst.

How to Create Call-Only Ads on Google - Creating Ad Groups

Ich empfehle die Erstellung mehrerer sehr spezifischer Anzeigengruppen, die jeweils auf ein bestimmtes Kundenbedürfnis ausgerichtet sind. Wenn ich zum Beispiel Nutzer ansprechen will, die nach einem Schlüsselnotdienst suchen, würde ich dieser Anzeigengruppe nur eine Handvoll sehr spezifischer Suchbegriffe hinzufügen. Dies lässt die obere Liste schon schrumpfen und grenzt unsere Auswahl ein.

How to Create Call-Only Ads on Google - Emergency Locksmith example

9. Erstelle Deine Anzeige.

Hierbei gibt es viel zu beachten, halte Dich darum an die folgende Checkliste:

  • Überprüfe die Telefonnummer und achte darauf, dass sie korrekt ist.
  • Gib eine URL ein, auf die Benutzer alternativ zugreifen können.
  • Achte darauf, dass die eingegebene Webseite ebenfalls Deine Telefonnummer enthält. Auf diese Weise kann sie von Google bestätigt werden.
  • Verwende eine Vanity-URL, um die Endung Deiner URL zu personalisieren.
  • Verwende höchstens 30 Zeichen in der ersten Textzeile. Diese wird neben dem Namen Deines Unternehmens angezeigt.
  • Füge eine zweite Textzeile hinzu, die ebenfalls aus höchstens 30 Zeichen besteht.
  • Gib den Namen Deines Unternehmens ein.
  • Halte Dich kurz und knapp, wähle aber dennoch beschreibende, verständliche Texte aus.
  • Verwende eine Handlungsaufforderung.
How to Create Call-Only Ads on Google - URL Set Up

Viele der oben genannten Angaben sind optional. Nur-Anrufanzeigen sind flexibel und werden auf verschiedenen Mobilgeräten unterschiedlich angezeigt. Selbst wenn Du beim Erstellen Deiner Anzeige jedes Feld ausfüllst, heißt das nicht, dass sie immer angezeigt werden.

10. Überprüfe Deine Anzeige und klicke auf „Speichern“.

Fertig! Deine Anrufanzeige ist jetzt einsatzbereit.

Die Erfolgsformel für eine überzeugende Nur-Anrufanzeige

Jetzt zeige ich Dir, wie man eine Anzeige so auffällig und gewinnbringend wie möglich macht.

Verwende einen unwiderstehlichen Call-to-Action (CTA)

Der Kunde kann aus Dutzenden von Optionen wählen. Da brauchst Du schon eine klare und überzeugende Handlungsaufforderung, damit er sich für Dein Unternehmen entscheidet. Die Botschaft ist absolut entscheidend, vor allem in Anzeigenformaten, die nur zwei der üblichen drei Textzeilen bieten.

Konzentriere Dich im Text auf das Problem des Kunden und Deine Lösung. Verwende klare Formulierungen wie “Jetzt anrufen”, “Sofort handeln” oder “kostenlose Beratung anfordern”, um den Nutzer schnell zu einer Handlung zu bewegen und ihn davon zu überzeugen, dass Du sein Problem lösen kannst. Erzeuge Dringlichkeit.

Überzeuge den Nutzer davon, dass Du ihn persönlich berätst und dass er nicht mit einem Bot sprechen muss. Verwende dafür Hinweise wie “Wir beraten Dich persönlich” oder “Nimm noch heute Kontakt zu einem Kundenberater auf”, können dem Kunden zeigen, dass er nicht endlos in einer Warteschleife ausharren muss, bevor er mit einem Vertreter Deines Unternehmens sprechen kann.

Erstelle einen Werbezeitplaner

Es macht keinen Sinn, eine Nur-Anrufanzeige zu schalten, wenn niemand ans Telefon gehen kann, und trotzdem sehe ich immer wieder Unternehmen, die den Werbezeitplaner nicht benutzen.

Mit einem Werbezeitplaner kannst Du festlegen, zu welchen Zeiten Deine Anzeigen ausgeliefert werden sollen, um sicherzustellen, dass sie nur zu Deinen regulären Öffnungszeiten in den Suchergebnissen erscheinen. Falls Du eine Notrufhotline hast, die rund um die Uhr verfügbar ist, ist das natürlich nicht nötig. Wer weiß, vielleicht erzeugen die Anrufe, die mitten in der Nacht reinkommen, ja sogar noch bessere Ergebnisse.

Verwende eine finale URL

Seit April 2020 können Nur-Anrufanzeigen auch Links enthalten. Die finale URL ist optional, wird aber empfohlen. Es macht die Anzeige zum einen etwas größer (und auffälliger), verleiht Deiner Anzeige aber auch ein gewisses Maß an Authentizität, da der Nutzer bei Bedarf mehr über Dein Unternehmen erfahren kann, bevor er anruft.

Verwende keinen Anzeigentitel

Wordstream hat verschiedene Tests zu Nur-Anrufanzeigen durchgeführt und dabei eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Anzeigen ohne Überschrift, bei denen die Telefonnummer und nicht andere Informationen im Mittelpunkt stehen, erzielen deutlich bessere Ergebnisse.

Anzeigen ohne Anzeigentitel erzielen eine um 17 % höhere durchschnittliche Conversion-Rate als herkömmliche Nur-Anrufanzeigen. Die Kosten pro Aktion fielen zudem 28 % niedriger aus.

Teste Deine Anzeigen, falls Du Budget dafür einplanen kannst. Falls nicht, solltest Du Dich für eine Anrufanzeige ohne Anzeigentitel entscheiden.

Richte Deine Anzeige immer auf lokale Kunden aus

Die meisten Kunden, die auf eine Anrufanzeige klicken, suchen nach einem Unternehmen in ihrer Nähe. Hebe Deinen Standort so oft wie möglich hervor, indem Du …

  • …eine lokale Rufnummer verwendest
  • …Deine Stadt oder Deinen Standort nennst
  • …lokale Keywords verwendest

Die folgende Anzeige eines Dachdeckers aus Dallas ist ein großartiges Beispiel. Sie enthält eine lokale Rufnummer (Vorwahl: 214), weist auf die Expertise des Unternehmens hin und nennt das Einzugsgebiet (DFW steht für Dallas/Fort Worth). Mindestens eins dieser Elemente sollte dem Suchenden sofort ins Auge fallen.

Google Call-Only Ads - Example of Dallas roofer

Hinweis: Die obere Anzeige verwendet keinen Anzeigentitel, enthält aber trotzdem alle wichtigen Informationen.

Fazit

Das Telefon ist der wichtigste Vertriebskanal vieler Dienstleistungsunternehmen, egal ob Handwerker oder Rechtsanwalt. Das Telefon muss klingeln, damit man im Geschäft bleibt. Nur-Anrufanzeigen führen zu mehr Anrufen, insbesondere für lokale Unternehmen, die Notdienste anbieten.

Befolge die oben genannten Schritte, um tolle Anrufanzeigen zu erstellen und halte Dich an die bewährten Erfolgsbeispiele. Vergiss nicht, Deine Anzeigen regelmäßig zu optimieren.

Wie viele Anrufe würdest Du gerne mit Deinen Nur-Anrufanzeigen bekommen?

Teilen