30 Wege, ein erfolgreicherer Unternehmer zu werden

30 Ways to Become a More Successful Entrepreneur

Ob Berufseinsteiger oder alter Hase, wer möchte nicht ein erfolgreicherer Unternehmer sein?

Ein eigenes Unternehmen zu führen, gibt einem ein Gefühl von Freiheit und Selbstbestimmung. Man kann Dinge entwickeln und ihnen beim Wachsen zusehen. Unternehmer treffen ihre Entscheidungen für sich selbst, verwirklichen ihre kreativen Ideen und bauen dauerhafte Beziehungen zu anderen Unternehmern, Kunden und Anbietern auf.

Es ist ein großartiger Lebensstil, deshalb habe ich selbst so viele Unternehmen gegründet. Ich kann einfach nicht genug bekommen. Und damit Du auch ein erfolgreicher Unternehmer wirst, habe ich die folgenden Tipps zusammengestellt.

1. Pack mit an

Du brauchst Ausdauer und auch eine gewisse Attitüde, da wir dies von Unternehmern erwarten. Du musst durchhalten, wenn alle andere sagen, dass Du aufgeben solltest.

Wer ein erfolgreicher Unternehmer sein will, muss mutig sein und auch mal mit anpacken.

Ohne harte Arbeit und ganz viel Ausdauer kommst Du nicht weit.

image of key skills need to become a successful entrepreneur

2. Du musst Dich selbst herausfordern

Wer ein erfolgreicher Unternehmer sein will, muss sich selbst herausfordern. Niemand wird Dich anspornen, es liegt also an Dir.

Herausforderungen halten uns Unternehmer agil und auf Trab. Wenn man ständig auf der Suche nach der nächsten Herausforderung ist, ist man immer auf das vorbereitet, was auf einen zukommen könnte.

Challenges you may face to become a successful entrepreneur

Hier ist ein Beispiel:

Du gehst ins Fitnessstudio, um Deinen Oberkörper zu stärken. Du beginnst mit Bizeps-Curls mit einem Gewicht von 5 kg. Das fühlt sich anfangs ziemlich schwer an, im Laufe der Zeit wird es aber einfacher. Würdest Du jetzt aufhören? Natürlich nicht! Du arbeitest Dich langsam an die 10 kg Gewichte heran. Schon bald erscheint Dir 5 kg wie ein Fliegengewicht.

Wenn Du Dich selbst immer wieder mit neuen und schwierigen Aufgaben herausfordern, werden Dir andere Aufgaben schon bald einfacher erscheinen. Als Unternehmer muss man immer auf der Suche nach der nächsten großen Herausforderung sein.

3. Erfolgreiche Unternehmer lieben ihre Arbeit

Wenn Du Deine Arbeit nicht liebst, such Dir was Neues. So einfach ist das.

Als Unternehmer müssen wir unzählige Stunden in unser Unternehmen investieren und zahlreiche Opfer bringen. Wenn man Leidenschaft für seine Arbeit empfindet, ist es aber kein Opfer, sondern ein Segen.

Wenn Du jedoch keine Leidenschaft für Deine Arbeit empfindest, wirst Du nicht die nötige Motivation haben, weiterzumachen, wenn Du mal gestresst oder müde bist.

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass Unternehmer scheinbar nie müde werden? Es gibt Unternehmer, die immer dieses Leuchten in den Augen bekommen, wenn sie über ihre Arbeit sprechen. Das ist Leidenschaft.

why people choose to try to become successful entrepreneurs

Wenn Du Leidenschaft für Deine Arbeit empfindest, wird Dir das Unternehmertum einfacher fallen.

4. Als Unternehmer musst Du Risiken eingehen

Menschen sind im Allgemeinen risikoscheu, beim Unternehmertum muss man aber nun mal gewisse Risiken eingehen. Erfolgreiche Unternehmer erkennen, welche Risiken sich lohnen und gehen diese ein. Es ist Teil des Jobs. Sie wissen auch, welche Risiken sich lohnen und welche nicht.

Du musst lernen, vorteilhafte Risiken zu erkennen und diese dann eingehen.

Das Eingehen von Risiken kann gefährlich sein, aber die potenziellen Chancen überwiegen die potenziellen Gefahren oft bei Weitem.

Zu lernen, wie man lohnenswerte Risiken erkennt und diese dann gezielt eingeht, macht Dich zu einem erfolgreicheren Unternehmer.

5. Vertraue Dir selbst

Wenn Du nicht an Dich glaubst, wer dann?

Ein erfolgreicher Unternehmer zu sein bedeutet, dass man sich auf seine Intuition verlassen kann und bei wichtigen Entscheidungen seine innere Weisheit zurate zieht.

Die Fähigkeit, sich selbst zu vertrauen und an sich zu glauben, ist in direkter Weise mit Deinem Selbstvertrauen verknüpft. Es ist viel einfacher, andere Menschen zu überzeugen, wenn man sich selbst vertraut.

Wenn Du in Deine eigenen Fähigkeiten vertraust, wird dies die Ungewissheit des Unternehmerdaseins lindern. Falls Du Dich doch mal unsicher fühlst, denk daran, wie viel Erfahrung und Fachwissen Du hast. Die meisten Unternehmer gründen ihr Unternehmen erst nach jahrelanger Erfahrung.

how much experience entrepreneurs have before they become successful entrepreneurs

Es ist nichts Falsches daran, jemanden um Hilfe zu bitten oder sich an einen Mentor zu wenden, Du musst aber auch lernen, in Dich selbst und Dein eigenes Urteilsvermögen zu vertrauen, ohne auf den Input von anderen angewiesen zu sein.

Lerne, Dir selbst zu vertrauen. So beginnt die Reise zum unternehmerischen Erfolg.

6. Angst reduzieren

Angst hält uns vom Handeln ab. Unternehmer müssen in der Lage sein, schnell zu handeln, wenn sie eine neue Chance erkennen oder einen Fehler finden. Angst würde Dich von dieser wichtigen Handlung abhalten.

Wenn Du Dich als Unternehmer von Deiner Angst leiten lässt, wirst Du nicht in der Lage sein, auf Deine Intuition zu vertrauen oder die notwendigen Risiken einzugehen, da Dein Urteilsvermögen von Emotionen getrübt wird.

Wenn Du Wege findest, diese Angst zu reduzieren oder zu bewältigen, kannst Du ein erfolgreicherer Unternehmer werden.

Denk daran, dass Angst mit deiner Wahrnehmung zu tun hat. Studien haben gezeigt, dass man umso mehr Angst vor Kriminalität hat, je mehr Dokumentationen über Kriminalität man konsumiert.

Successful entrepreneurs can manage their fears a few ways.

Für den Umgang mit der Angst als Unternehmer schwöre ich persönlich auf vertrauensbildende Übungen. Ich selbst nehme mir abends gerne ein paar Momente, um noch mal über die Entscheidungen nachzudenken, die ich an diesem Tag getroffen habe und ein erfolgreiches Ergebnis hatten.

Jeden Tag über Deine Entscheidungen zu reflektieren, wird Dir helfen, Dein Selbstvertrauen schneller aufzubauen und Ängsten entgegenzuwirken.

7. Erfolgreiche Unternehmer visualisieren ihre Ziele

Dieser Tipp ist gar nicht so abstrakt, wie Du jetzt vielleicht denkst. Wenn ich Unternehmern empfehle, ihre Ziele zu visualisieren, möchte ich nicht, dass sie ihre Augen schließen und ihr Ziel vor sich sehen. Ich möchte vielmehr, dass sie es so klar wie möglich definieren, um es real und greifbar zu machen.

Welches der folgenden Ziele ist Deiner Meinung nach machbarer:

  1. Ich möchte ein erfolgreicher Unternehmer werden.
  2. Ich werde ein erfolgreicher Unternehmer, indem ich ein Produkt entwickle, das ein Problem für dieses spezifische Segment meiner Zielgruppe löst.

Das Zweite, oder?

Wenn Du ein Ziel klar artikulierst und visualisieren kannst, ist es leichter zu erreichen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ziele zu visualisieren. Du könntest sie zum Beispiel aufschreiben oder zeichnen.

Visualizing business goals to become a successful entrepreneur

Du könntest sie mit jemandem teilen, z. B. einem Freund oder Geschäftspartner, oder Fotos machen, die Dein Ziel darstellen sollen. Halte Dich an Deine Stärken.

Wenn Du einen erfolgreichen Unternehmer nach seinem Ziel fragst, kann er Dir immer ganz genau sagen, woran er gerade arbeitet.

8. Finde großartige Partner, die Dir helfen, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden

Ich gebe zu, dass dieser Tipps vielleicht ein bisschen zu offensichtlich ist. Erfolgreiche Unternehmer sind selten allein erfolgreich. Die meisten haben ein großartiges Team und ein großartiges Umfeld.

Wenn ich sage, dass man einen großartigen Partner finden soll, meine ich nicht nur jemanden, der die Arbeit erledigen kann. Es sollte ein Partner sein, der die richtige Einstellung hat. Jemanden, den Du magst und respektierst. Du wirst viele Stunden mit Deinem Partner verbringen und stressige Entscheidungen treffen müssen. Wenn Du ihn nicht respektierst, wird Dein Team nicht lange bestehen.

Finde Menschen, die einen guten Charakter haben, dann bist Du auf dem besten Weg zum Erfolg.

Denke bei der Auswahl Deiner Partner und Teammitglieder immer daran, dass Du Fähigkeiten vermitteln kannst, Charakter jedoch nicht.

9. Du musst schnell handeln können

Reden verzögert das Handeln. Erfolgreiche Unternehmer treffen sekundenschnelle Entscheidungen und handeln.

Es ist einfach, sich in der ganzen Planung zu verlieren. Man sucht nach potenziellen Fehlern, plant die Finanzierung und führt endlose Gespräche mit Vorstandsmitgliedern. Wenn Du nur redest, wirst Du aber nichts erreichen. Irgendwann muss man mit dem Reden aufhören und etwas bewegen.

10. Erfolgreiche Unternehmer widmen sich wichtigen Aufgaben und haben Geduld

Glaubst Du an ‚Erfolg über Nacht‘? Dann solltest Du jetzt gut aufpassen.

Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass Menschen und Unternehmen, die scheinbar „über Nacht großen Erfolg hatten“, zuvor sehr lange und wirklich hart für ihre Errungenschaften gearbeitet hatten.

Wenn Du jemanden siehst, der plötzlich über Nacht zu Erfolg bekommen ist, überprüfe noch mal, wie viele Stunden, Tage und Jahre in diesen Erfolg geflossen sind. Werfe einen kritischen Blick auf sein Leben und die Dinge, die er gelernt hat. Wie oft ist er wohl zuvor gescheitert?

Erfolgreiche Unternehmer nehmen sich die Zeit, die nötig ist, um erfolgreich zu sein. Und viele von machen zwischendurch Fehler. Das ist ganz normal.

Wenn Du denkst, dass der Erfolg zu lange auf sich warten lässt, solltest Du Dich kurz zurücklehnen und kritisch nachdenken. Gönn Dir eine kurze Pause, gib aber nicht auf. Mach weiter, investiere weiterhin in Deinen Traum, dann bist auch Du schon bald ein erfolgreicher Unternehmer.

Stell Dir vor, Du blickst Jahre später auf all die harte Arbeit zurück. Dann kannst Du Dir sicher sein, dass es sich gelohnt hat. Behalte dieses Bild immer vor Augen, um Dich durch in harten Zeiten mühseliger Arbeit zu motivieren.

11. Plane Deine Finanzen

Start-ups und Existenzgründer brauchen Geld. Ohne Geld kommt man nicht aus, viele Unternehmer verbringen jedoch zu viel Zeit damit, dem Geld hinterherzurennen und zu wenig mit der eigentlichen Umsetzung. Das bedeutet aber nicht, dass man sich planlos in die Arbeit stürzen sollte.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Unternehmen zu finanzieren:

Du musst selbst entscheiden, welche Art der Finanzierung in Deinem Fall am besten ist. Plane Deine Finanzen sorgfältig und versuche, Dich an Dein Budget zu halten, sei Dir jedoch bewusst, dass der Plan im Laufe der Zeit angepasst werden muss.

12. Wer sind Deine Kunden? Erfolgreiche Unternehmer kennen die Antwort auf diese Frage

Die meisten Unternehmen scheitern, weil sie keinen Kunden haben.

Wenn Du ein Unternehmen gründest und ein Produkt entwickelst, ohne Dir sicher zu sein, dass genügend Nachfrage besteht, wirst Du möglicherweise nicht genügend Kunden gewinnen können. Bevor Du also einen Finanzplan erstellst, Kapital beschaffst oder einen Namen für Dein Unternehmen wählst, musst Du sicherstellen, dass es genügend Kunden gibt, die Dein Produkt später kaufen wollen.

Ohne Kunden kein Geschäft. Erfolgreiche Unternehmer wissen, wer ihre Kunden sind und kennen ihre Zielgruppe.

13. Erfolgreiche Unternehmer nehmen Beschwerden ernst

Dies ist einer der wichtigsten Tipps, denn anhand der Beschwerden der Kunden identifiziert man die Schwachstellen eines Produktes.

Ähnlich wie beim letzten Tipp kannst Du ohne das Feedback Deiner Kunden auch kein erfolgreiches Geschäft führen. Es gibt jedoch ein weiteres mögliches Szenario.

Vielleicht ist der Kunde an Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung interessiert, hat aber eine Beschwerde. Wenn Du die nicht ernst nimmst, wirst Du schon bald keine Kunden mehr haben.

Nimm Deine Kunden ernst, behandle ihre Beschwerden mit Respekt und höre aufmerksam zu. Du denkst vielleicht, dass Du ihnen die nötige Aufmerksamkeit schenkst, Deine Kunden könnten das jedoch anders sehen.

successful entrepreneurs listen to customer complaints

Deine Kunden wissen genau, was sie wollen und werden es Dir mitteilen.

Ein kluger und erfolgreicher Unternehmer hört sich die Beschwerden an und nutzt die gewonnenen Informationen, um die Schwächen seines Unternehmens zu auszugleichen.

14. Übertreffe alle Erwartungen

Wenn Du mehr lieferst, als Du versprochen hast, kannst Du Dir zufriedener Kunden, Investoren und Geschäftspartner sicher sein.

Versprechungen zu machen und dann nicht zu liefern ist ein sicherer Weg zum Scheitern.

Erfolgreiche Unternehmer übertreffen fast immer alle Erwartungen.

15. Risiken managen

Ich habe ja gesagt, dass man Risiken eingehen muss. Man sollte aber nicht jedes Risiko eingehen. Stattdessen muss man lernen, seine Risiken zu managen.

Erfolgreiche Unternehmer haben gelernt, zu erkennen, welche Risiken eingegangenen werden müssen und wann man sie eingehen sollte. Du musst erkennen, wo Du Dich im unternehmerischen Zyklus befindest, um zu wissen, welche Risiken eingegangen werden können.

16. Befasse Dich mit Fallstudien

Als Unternehmer wird man manchmal mit Aufgaben überschwemmt und muss sich scheinbar gleichzeitig um alles kümmern. Wenn man dann mal etwas Freizeit hat, könnte man in die Versuchung kommen, einen guten Roman zu lesen, um zu entspannen.

Greife stattdessen zur Fallstudie. Lies Biografien erfolgreicher Unternehmer. Lies alles, was Dir über Unternehmertum in die Hände gerät. Man kann immer etwas lernen. Auch aus den Fehlern oder Erfolgen anderer.

Wenn Du aus den Fehlern anderer lernst, musst Du sie nicht selbst machen. Und selbst wenn Du sie dann machst, weißt Du zumindest, wie man sie bewältigen kann.

Je mehr Du aus den Fehlern und Erfolgen anderer lernst, desto schneller kannst Du Dein eigenes Unternehmen ausbauen und ein erfolgreicher Unternehmer werden.

17. Self-Promotion

Viele Menschen wollen nicht zu viel für sich selbst werben oder über ihr Geschäft sprechen, aus Angst, egoistisch zu klingen. Aber wenn Du nicht für Dein Geschäft wirbst, wer dann?

Egoistische Eigenwerbung und sinnvolle Eigenwerbung können durchaus unterschieden werden.

Mache Dich mit Deinem Produkt vertraut, suche nach relevanten Statistiken und entwickle dann einen 15 Sekunden langen Elevator-Pitch. Wenn Du nach Deinem Unternehmen gefragt wirst, musst Du in der Lage sein, es sachlich und schnell zusammenzufassen und zu bewerben.

Eine andere Möglichkeit, sich selbst zu bewerben, ohne übermütig zu klingen, besteht darin, zu wissen, was aktuelle Kunden über Dein Unternehmen sagen. Wenn jemand fragt, wie Dein Geschäft läuft, kannst Du einfach Kundenfeedback zitieren.

Vergiss nicht, sowohl das Schlechte als auch das Gute zu erwähnen.

18. Erfolgreiche Unternehmer fördern eine positive Unternehmenskultur

Es mag eine Zeit gegeben haben, in der die Unternehmenskultur nicht wichtig war, aber dank Social Media und Nachrichten, die uns rund um die Uhr zur Verfügung stehen, stehen Dein Unternehmen und Deine Mitarbeiter immer auf dem Prüfstand.

Du musst von Anfang an den Weg für eine positive Unternehmenskultur ebnen und diese pflegen. Wenn Deine Mitanbieter Spaß an ihrer Arbeit haben, sind die produktiver und motivieren auch mehr Kunden zum Kauf.

Viele Unternehmer arbeiten mit Familienmitgliedern von zu Hause aus oder sogar mit Menschen aus anderen Länden zusammen. In diesen Fällen ist es besonders wichtig, von Anfang an eine Unternehmenskultur zu fördern.

importance of company culture to become a successful entrepreneur

19. Network, Network, Network

Man kann es mit dem Networking nicht übertreiben (es sei denn, es würde dem Aufbau Deines Unternehmens im Wege stehen).

Ich will damit aber sagen, dass man niemals aufhören sollte, sich mit anderen zu vernetzen, weil man nie wissen kann, woher der nächster Lead kommt. Wenn man sich mit genügend Leuten vernetzt, wird man früher oder später wahrscheinlich auf einen anderen Unternehmer stoßen, der die Ideen oder Kontakte hat, die man braucht.

Vielleicht lernt man bei einem Bier am Flughafen jemanden kennen, trifft einen vielversprechenden Geschäftspartner im Aufzug auf dem Weg zu einem Meeting oder sitzt im Bus neben einem potenziellen Investor. Man kann wirklich nie wissen.

Unterhalte Dich mit jedem, der Dir über den Weg läuft. Man weiß nie, über welche Verbindungen oder Ressourcen der Gesprächspartner verfügen könnte, wenn man es nicht selbst herausfindet.

20. Lernen und kreieren

Die Identität eines erfolgreichen Unternehmers ist die des Lernens und Schaffens. Als Unternehmer möchte man immer möglichst viele neue Informationen aufnehmen und gestalten.

Diese Art des Denkens kann anstrengend und ermüdend sein, aber ohne geht es nicht.

a growth mindset is crucial if you want to be come a successful entrepreneur

Halte Dich vom Fernseher, sozialen Medien und Filmen fern, um Deine Kreativität nicht zu verlieren. Diese Art der Unterhaltung führt dazu, dass wir passiv werden und Informationen nur noch aufnehmen. Man kann es natürlich in Maßen genießen, im Allgemeinen sind diese Aktivitäten jedoch eher Zeitfresser. Die Begrenzung Deiner Freizeit und Unterhaltung ist ein Opfer, das gebracht werden muss, um ein erfolgreicher Unternehmer zu werden.

Du kannst Dich aber anders unterhalten. Lies beispielsweise Fallstudien und meditiere. Kümmere Dich auf konstruktive, gesunde Weise um Deinen Geist und Körper.

Fernsehen mag sich zwar “gut anfühlen”, ist aber nicht wirklich entspannend noch erholsam. Erfolgreiche Unternehmer finden sinnvolle Aktivitäten, die ihnen helfen, ihre Kreativität wiederherzustellen.

21. Erfolgreiche Unternehmer liefern, sie verkaufen nicht

Niemand mag aufdringliche Verkäufer. Ernsthaft, wer geht schon gerne zum Autohändler und kauft ein neues Auto? Wir alle wissen, worauf wir uns da einlassen und fürchten uns davor.

Dränge potenziellen Kunden Dein Produkt nicht auf, mache es ihnen schmackhaft. Biete Interessenten eine kostenlose Testversion an und liefere ein großartiges Produkt. Wenn Du ein großartiges Produkt liefern kannst, kannst Du Deine Kunden schneller binden und das ist der Schlüssel zum Erfolg.

22. Babyschritte zum Erfolg

Der Aufbau eines erfolgreichen Start-ups kann manchmal entmutigend sein. Das ist aber normal. Ein Unternehmen von Grund auf neu aufzubauen ist ein gewaltiges Unterfangen. Zum Glück gibt es eine idiotensichere Taktik, damit es trotzdem gelingt. Kleine Schritte.

Jedes Problem, das zunächst unüberwindbar erscheint, kann in kleinere Schritte zerlegt werden. Anschließend muss man nur einen Schritt nach dem anderen nehmen und ehe man sich versieht, ist man auch schon auf halber Strecke.

Mit Entschlossenheit und Ausdauer bringen einen auch kleine Schritte weit auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmer.

23. Trage alles in Deinen Kalender ein

Du denkst bestimmt, ich mache Witze, mache ich aber nicht. Trage alles in Deinen Kalender ein.

Denkst Du, dass etwas nicht in den Kalender gehört? Falsch!

Trage alles ein, Besprechungen, Konzentrationsphasen, Zeit mit Freunden und Familie, Happy Hour, Sport, Frühstück, Mittag- und Abendessen. Alles, was Du tust, gehört in den Kalender.

Sobald etwas im Kalender steht, weiß jeder, dass diese Zeit nicht mehr verfügbar ist. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass es keine Ausreden mehr gibt, Dinge nicht zu erledigen.

Ich möchte Deine Aufmerksamkeit auf einen besonderen Punkt lenken: Konzentrationsphasen. Das ist die Zeit, in der Du ungestört arbeiten kannst, um Probleme zu lösen und kreativ zu sein. Jeder von uns braucht diese Phasen und erfolgreiche Unternehmer schützen die mit ihrem Leben, da sie wissen, dass der Erfolg ihres Unternehmens davon abhängen kann.

24. Sport und Bewegung

Wusstest Du, dass stundenlanges Sitzen den ganzen Tag schlecht für die Gesundheit ist?

Ein erfolgreicher Unternehmer zu sein bedeutet nicht nur, ein profitables Geschäft zu führen. Wenn Du Dich nicht um Deine Gesundheit kümmerst, wirst Du den Erfolg Deines Unternehmens möglicherweise nicht miterleben und genießen können.

Du musst sowohl Dich selbst als auch Dein Unternehmen pflegen und darum empfehle ich regelmäßige Bewegung und Sport.

taking care of yourself and getting exercise is important for successful entrepreneurs

Plane diese Zeit im Kalender ein und schaffe Zeit, um Dich regelmäßig zu bewegen, z. B. Yoga, Spaziergänge, Fitnessstudio oder Treppensteigen, anstatt den Aufzug zu nehmen.

Plane jede Woche (idealerweise jeden Tag) Zeit für körperliche Aktivitäten ein, in denen Du Dich sowohl um Deinen Körper als auch um Deinen Geist kümmerst. Dies wird sich in direkter weise auf Deinen Erfolg als Unternehmer auswirken.

Ein kranker Unternehmer kann kein erfolgreicher Unternehmer sein.

25. Erfolgreiche Unternehmer verlieren nie den Fokus

Das Leben eines erfolgreichen Unternehmers kann total verrückt sein, dennoch ist es wichtig, das Multitasking auf ein Minimum zu beschränken.

Die Wissenschaft hat immer wieder gezeigt, dass Multitasking nicht funktioniert. Wir Mensch sind dazu einfach nicht in der Lage, egal, wie sehr wir uns auch anstrengen. Und ja, mit Multitasking meine ich auch die Ablenkung durch Telefon- und E-Mail. Schließe alle Programme und leg Dein Telefon weg.

Lerne Dich zu konzentrieren und Dir die Zeit zu nehmen, um Dich auf eine Aufgabe zu konzentrieren. Wenn Du dieser Aufgabe Deine volle Aufmerksamkeit schenkst, kannst Du sie nicht nur schneller, sondern auch besser erledigen.

Wichtig ist auch, dass zu viele Aufgaben auf Deiner To-do-Liste ineffektiv sind und zu unnötigen Ablenkungen führen. Lege jeden Abend nur drei neue Aufgaben fest, die Du am nächsten Tag erledigen kannst. Du kannst jeden Monat ein übergeordnetes Ziel für Dein Unternehmen festlegen, das Du dann in diesem Zeitraum in Angriff nimmst. Mithilfe dieser Techniken kannst Du Dein Unternehmen letztendlich effektiver führen.

26. Nimm Dir Urlaub

Hier ist der Tipp, der den meisten erfolgreichen Unternehmer am schwierigsten fällt, aber manchmal muss man sich wirklich eine Auszeit gönnen.

pngbase64eae49415e1050274

Du brauchst vielleicht nicht jeden Tag oder jede Woche eine Auszeit, aber wenn Du nur arbeitest, ist der Burn-out garantiert.

Ich glaube, dass dies die größte Herausforderung für viele Unternehmer ist, weil sie sich oft für unbesiegbar halten oder glauben, dass sie unbesiegbar sein müssen. Das stimmt aber nicht. Wir sind auch nur Menschen und brauchen mal Urlaub.

Wenn Du Dir eine bewusste Auszeit gönnst, kann sich Dein Gehirn ausruhen und nachdenken. Hast Du Dich jemals gefragt, warum einem unter der Dusche so viele gute Ideen einfallen? Das liegt daran, dass wir unseren Gedanken freien Lauf lassen, weil wir entspannt sind.

Selbst die erfolgreichsten Unternehmer arbeiten nicht rund um die Uhr. Jeder braucht mal eine Auszeit, also schäme Dich nicht dafür. Informiere Deine Mitarbeiter im Voraus und teile ihnen mit, warum es Dir wichtig ist. Wenn Du Deinen Mitarbeitern zeigen kannst, wie wichtig Freizeit ist, werden sie Deine Abwesenheit respektieren und erkennen, dass Du wirklich eine Auszeit brauchst.

Du musst Deinen Mitarbeitern übrigens auch ihren Urlaub gönnen, schließlich müssen sie sich ja auch irgendwann mal ausruhen und erholen.

Nimm Dir eine Auszeit, bevor Du sie wirklich brauchst. Nutze diese Zeit für die Heilung und Erholung.

27. Erfolgreiche Unternehmer stellen Fragen

Du kannst nicht alles wissen. Niemand weiß alles.

Wenn Du nicht mehr weiter weißt, musst Du um Hilfe, Rat oder Mentoren bitten, alles, was Du brauchst, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen und zum Laufen zu bringen. Fragen zu stellen ist eine wichtige Fähigkeit, die jeder Unternehmer haben sollte.

Je mehr Informationen Dir zur Verfügung stehen, desto mehr Details kannst Du berücksichtigen. Das Stellen von Fragen hilft Dir zudem, Dich ständig weiterzubilden und bereit zu sein, gute Ratschläge und Feedback anzunehmen.

Menschen, die Fragen stellen, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit zu erfolgreichen Unternehmern.

28. Lerne aus Deinen Fehlern

Fehler passieren. Das solltest Du lieber jetzt akzeptieren als später. Irgendwann wirst Du scheitern. Was jedoch über Erfolg oder Misserfolg entscheidet, ist, wie Du Dich dieser Fehler annimmst und ob Du aus ihnen lernst.

Scheitern gehört dazu, das gilt für alle erfolgreichen Unternehmer, also solltest Du Dich besser sofort daran gewöhnen. Wenn Dein erstes Unternehmen scheitert, lerne daraus und mache es beim nächsten Mal besser.

29. Lass Dich inspirieren

Unternehmer zu sein erfordert viel Kreativität. Unternehmer müssen Verbindungen knüpfen, Probleme lösen und neue Dinge schaffen, an die noch niemand gedacht hat.

Schöpfer und Kreative müssen aber auch inspiriert werden. Erfolgreiche Unternehmer schöpfen ihre Kreativität aus allen möglichen Dingen und nehmen sich dazu die benötigte Zeit.

traits of a successful entrepreneur

Vielleicht findest Du Deine Inspiration im Museum für moderne Kunst, in einem Buch oder beim Doodeln. Was auch immer Deine Inspiration anspornt, tue es, denn es ist gut fürs Geschäft.

Erfolgreiche Unternehmer lassen sich inspirieren. Lass Dir dieses Gefühl nicht entgehen. Suche wann immer Du kannst nach Inspiration, aber auf jeden Fall in den Momenten, in denen Du Dich ausgebrannt fühlst.

Inspiration kann der nötige Funke für die nächste Idee sein. Und ohne Ideen ist kein Unternehmer erfolgreich.

30. Erfolgreiche Unternehmer helfen anderen

Unternehmer sind viel beschäftigt, darum bringt dieser Tipp einige Leute ins Stolpern. Man kann schnell sagen: „Ich habe keine Zeit, anderen zu helfen! Ich bin viel zu beschäftigt!“ Anderen zu helfen, kann jedoch inspirierend und äußerst nützlich sein. Und es gibt Dir ein gutes Gefühl.

Darüber hinaus verfügst Du als Unternehmer über ein Netzwerk, mit dem Du Deine Expertise und potenzielle Jobs teilen kannst. Warum also nicht helfen, wenn man kann?

Wenn Du jemandem hilfst, wird er wahrscheinlich einen Weg finden, Dir ebenfalls zu helfen. Es ist vielleicht nicht heute oder morgen, aber irgendwann wird er für Dich da sein, wenn Du ihn brauchst.

Wenn wir anderen helfen, schaffen wir automatisch ein loyales Netzwerk, von dem wir später profitieren können.

Häufig gestellte Fragen zum Unternehmertum

Was sind die Hauptfaktoren für den geschäftlichen Erfolg?

Dir richtige Einstellung, Leidenschaft, Ausdauer, Belastbarkeit und Eigeninitiative.

Was sind typische Herausforderungen für Unternehmer?

Viele Unternehmer leiden unter Stress. Zudem stellt die Wahl des Geschäftsmodells, staatliche Regulierung, mangelndes Fachwissen, die Marktbedingungen, die Auswahl der richtigen Mitarbeiter sowie die Wahl der richtigen Skalierung und Infrastruktur viele vor große Herausforderungen.

Fazit

Geschäftlicher Erfolg stellt sich nicht über Nacht ein. Es braucht viel Planung, Vorbereitung, Kreativität, Entschlossenheit und Geduld. Die 30 Tipps aus diesem Leitfaden werden Dir sicherlich helfen, eine langfristige Strategie zu entwickeln und diese dann in kleinen Schritten umzusetzen, bis sich der Erfolg auch bei Dir einstellt.

Falls Du Hilfe bei der Definition und Umsetzung Deiner digitalen Strategie benötigst, kannst Du gerne Kontakt zu mir und meinem Team aufnehmen. Wir bieten auch maßgeschneiderte Pakete für Unternehmen mit kleinem Budget an!

Was macht Dich zu einem erfolgreichen Unternehmer?

Teilen