15 leistungsstarke Chrome-Erweiterungen für SEO

google chorme extensions and chrome shortcuts

Wir müssen jeden Tag volle Leistung bringen und zahlreiche Aufgaben erfüllen, sei es Contentmarketing, das Verwalten einer Webseite, Linkaufbau und Suchmaschinenoptimierung, um nur einige zu nennen. Zum Glück gibt es ein paar nützliche Google-Chrome-Erweiterungen, die uns die Arbeit erleichtern können.

Google Chrome hat einen beachtlichen Marktanteil, der laut Stats Counter bei über 66 % liegt.

Ich gehe mal davon aus, dass Du auch Google Chrome benutzt. Aber nutzt Du auch die zahlreichen tollen Chrome-Erweiterungen?

Gesteigerte Produktivität ist nur einen Mausklick entfernt. Einige Erweiterungen verfügen über tolle Funktionen, mit denen Du Dir jede Woche mehrere Stunden Arbeit ersparen kannst. Letztendlich willst Du Deine Rankings verbessern und natürlich gibt es auch dafür zahlreiche nützliche Chrome-Erweiterungen.

Ich möchte Dir jetzt 15 Chrome-Erweiterungen für Vermarkter vorstellen. Ich habe sie bereits in folgende Kategorien unterteilt: Erweiterungen für die Organisation von Inhalten, On-Page SEO-Metadaten und Usability-Analyse, Linkbuilding und Outreach-Management.

Lass uns am besten sofort loslegen.

Chrome-Erweiterungen für die Organisation von Inhalten

Informationsüberflutung ist Stress pur. Es ist einfach entmutigend, unzählige Webseiten zu durchkämmen, um relevante und qualitativ hochwertige Informationen zu finden.

information overload chart for chrome extensions post

Es gibt aber einen besseren Weg und zwar mit den folgenden zwei Chrome-Erweiterungen. Du kannst sie nutzen, um Deine Inhalte besser zu organisieren und interessante Inhalte für später zu speichern.

1. Evernote Web Clipper

Evernote ist ein Programm, mit dem man interessante Informationen einfach speichern und organisieren kann. Search Engine Land beschreibt es als “Business-to-Individual” Media-Tool.

Du kannst Artikel und Blogbeiträge für später speichern. (Die Funktion befindet sich in der oberen rechten Ecke des Chrome-Browers).

evernote chrome extension

Du kannst Artikel und interessante Inhalte in drei unterschiedlichen Formaten speichern: als gesamten Artikel, als vereinfachte Version oder nur bestimmte Ausschnitte des Artikels. Das ist praktisch, weil man die gewünschten Informationen sonst später vielleicht nicht wiederfindet.

chrome extensions example

Die Webseite wird dann Deinem Evernote-Konto hinzugefügt, sodass Du jederzeit schnellen Zugriff auf Deine gespeicherten Seiten hast.

Du kannst die Inhalte anschließend Notizbüchern hinzufügen und so organisieren, Tags anlegen (oder Anmerkungen machen, um sie später leichter zu finden). Du kannst sogar bestimmte Informationen hervorheben. Evernote ist eine sehr beliebte Browsererweiterung.

chrome extension evernote screenshot

Mit einem Rechtsklick öffnest Du das Toolbar-Menü auf einer beliebigen Webseite.

chrome extension evernote

Im Bereich “Options” kannst Du dann personalisierte Tastenkombinationen festlegen.

chrome extension evernote screenshot

Das Tool verfügt über eine Funktion zum einfachen Speichern von Inhalten aus Gmail, LinkedIn, Amazon und YouTube. Du kannst bei Wunsch auch Teilbereiche der Seite speichern.

chrome extension evernote screenshot

Hier ist ein Video, das zeigt, wie man Gmail-Nachrichten mit dem Webclipper speichert.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=m8xtQhMdix4]

Deine gespeicherten Inhalte werden automatisch auf all Deinen Geräten synchronisiert und können über Dein Evernote-Konto aufgerufen werden.

Die nützlichste Funktion ist das leistungsstarke Bildbearbeitungsprogramm Skitch. Du kannst damit Bilder für Deine Blogbeiträge erstellen, Screenshots machen, bestimmte Bereiche ausblenden und Anmerkungen hinzufügen.

chrome extension evernote skitch screenshoot

Du kannst sogar wichtige Textbereiche farblich hervorheben.

chrome extension evernote skitch highlight text

2. Pocket

Pocket ist ein weiteres nützliches Tool zum Speichern von Artikeln und Videos.

Nach der Installation kann das Programm über das Symbol in der oberen rechten Ecke des Chrome-Browsers geöffnet werden.

chrome extension pocket screenshot

Pocket ermöglicht das Anlegen von Tags, mit denen man seine gespeicherten Inhalte markieren und zuordnen kann, um sie später leichter wiederzufinden.

chrome extension pocket screenshot

Du kannst mit allen Geräten auf Deine gespeicherten Videos und Artikel zugreifen und so auch über die mobile App lesen oder anschauen.

Die gespeicherten Inhalte werden in vereinfachter Form dargestellt (um Ablenkungen zu minimieren). Das ermöglicht einfaches und schnelleres Lesen, was im Vergleich zum Lesen von Artikel im Internet sehr angenehm sein kann.

Es gibt auch eine Funktion mit hervorgehobenen Inhalten, die pro Tag öfter aktualisiert werden und neue Artikel basierend auf Deinen Vorlieben und gespeicherten Inhalten vorschlägt.

chrome extension pocket screenshot

Du kannst diese Artikel auf Wunsch speichern und mit einem Klick Deiner Liste hinzufügen, um sie später zu lesen.

chrome extension pocket example

Die mobile iOS und Android Apps von Pocket verfügt sogar über die Funktionen Text-to-Speech (TTS), mit der Du Dir Deine gespeicherten Artikel anhören kannst.

Du kannst von überall und jederzeit auf Deine Artikel zugreifen und die Lesegeschwindigkeit anpassen.

Mit dem Feedhuddler kannst Du Deinem Konto über einen RSS-Feed schnell neue Inhalte hinzufügen und falls Du Deine Marketingprozesse automatisieren möchtest, solltest Du unbedingt von den Integrationen für IFTTT, Twitter, Feedly und Buffer gebrauch machen, denn auf diese Weise kannst Du Deine Produktivität in Nullkommanichts steigern.

Du kannst das Programm IFTTT nutzen, um Deinen Social-Media-Account mit Inhalten für eine ganze Woche zu füllen und Pocket mit Buffer verknüpfen. Du kannst das Tool sogar mit Evernote kombinieren, um ein einzigartiges Organisationssystem zu erstellen.

Artikel und Informationen aus dem Web (aus Feeds oder den sozialen Medien) können in Sekundenschnelle abgespeichert werden. Du kannst diese Artikel anschließend prüfen und nur die wichtigsten Infos permanent in Evernote übernehmen, um nicht die Übersicht zu verlieren.

chrome exentions pocket and evernote how to combine with IFTTT

Klick auf “Send To” oder benutze IFTTT, um einen Artikel von Pocket in Dein Evernote-Konto zu übertragen.

Chrome-Erweiterungen für On-Page SEO und Usability-Analyse

Manchmal muss man eine Webseite (oder die Webseite eines Konkurrenten) genauer unter die Lupe nehmen und analysieren, möchte sich dafür aber nicht erst in ein Programm einloggen. Auch dafür gibt es praktische Chrome-Erweiterungen.

Hier sind einige der besten für On-Page SEO und Usability Analytics.

3. Google PageSpeed Insights

Nur eine Sekunde Verzögerung beim Laden Deiner Webseite, verringert Deine Conversions um 7 %, die Seitenaufrufe um 16 % und die Kundenzufriedenheit um 23 %.

chrome exentension stats

Google nutzt die Ladegeschwindigkeit von Webseiten schon lange als Rankingfaktor, darum solltest Du die Geschwindigkeit Deiner Webseite und die Antwortzeit Deines Servers ebenfalls immer im Auge behalten.

Wenn viele Nutzer mit Mobilgeräten auf Deine Seite zugreifen, ist das sogar noch wichtiger, weil 40 % der mobilen Nutzer eine Seite sofort wieder verlassen, wenn diese nicht innerhalb von drei Sekunden lädt.

chrome exenstions website speed image

Mit Google PageSpeed Insights kannst Du die Geschwindigkeit Deiner Webseite prüfen und herausfinden, welche Elemente Deine Seite langsamer machen und sich so negativ auf die mobile Nutzererfahrung auswirken.

google chrome extension page speed insights

Installiere die Erweiterung und führe eine Webseitenprüfung durch, um eine Übersicht Deiner Fehler und Lösungsvorschläge zur Problembehebung zu erhalten.

Brenda Barron, eine WordPress-Enthusiastin, testet ihre Webseite regelmäßig mit unterschiedlichen WordPress-Plugins und optimiert dann die Ladezeit, um einen besseren PageSpeed-Score zu erzielen. Ihr Ziel ist der Score 100/100 (die höchstmögliche Bewertung).

Hier ist ihr Ausgangswert (mit dem Twenty Fifteen Theme von WordPress) auf einem geteilten Server. Die Prüfung enthält einige Verbesserungsvorschläge zur Weiterleitung duplizierter Inhalte und kanonischen URLs.

chrome extension site speed screenshot

Nach Optimierung zahlreicher Plug-ins und und der Installation neuer Programme wie dem Speed Booster Pack, WP Performance Score Booster, WP Super Minify, erzielte ihre Webseite den Score 93.

chrome extension google site speed screenshot

Hier ist die Kombination der Fehlerbehebung, die zu dieser Verbesserung führte.

chrome extensions site speed tips

Falls Du diese Optimierungen nicht manuell durchführen willst, kannst Du PageSpeed Modules benutzen, um Deine Webseite automatisch zu optimieren.

Lass mich das anhand eines Beispiels demonstrieren.

Matthew benutzt ein nicht-responsives WordPress-Theme und erzielt folglich sehr schlechte Leistungen auf Mobilgeräten. Eine Prüfung mit Google PageSpeed Insights zeigt, dass seine Seite über zahlreiche Fehler verfügt, die unbedingt behoben werden müssen. Er erzielt einen anfänglichen Score von 64.

Matthew steigt zunächst auf das WordPress-Theme Twenty Fourteen um, weil es responsiv ist und auf fast allen Geräten problemlos dargestellt werden kann.

Nach der Umstellung erzielt er folgende Bewertung:

chrome extension site speed mobile screenshot

Der anfängliche Ausgangswert lag bei nur 64 von 100 möglichen Punkten.

chrome extension site speed rating

Die Probleme wurden jedoch nicht einzeln behoben, sondern mit dem PageSpeed Module für nginx. Die technischen Details zur Konfiguration von nginx mit dem PageSpeed Module kannst Du hier nachlesen.

Nach der Installation der Software erzielte Matthew die volle Punktzahl von 100 (auf Desktop- und Mobilgeräten).

chrome extension site speed screenshot

4. Redirect Path

Viele Nutzer schrecken vor technischen Anwendungen zurück, trotzdem sollte man zumindest die Grundlage von Weiterleitungen verstehen, denn dafür muss man sich nicht mit Quelltextbearbeitung auskennen.

Weiterleitungen sind notwendig, weil sie Besucher auf neue Inhalte und Seiten weiterleiten, falls die alte Quelle nicht mehr zur Verfügung steht. Zudem überträgt eine einfache Weiterleitung etwas Link Juice der alten URL auf die neue Seite.

chrome extensions redirect plugin

Redirect Path findet URLs mit HTTP-Statuscodes 301, 302, 304, 404 und 500, Du musst also nicht mehr in manueller Kleinarbeit nach kaputten Seiten suchen.

Außerdem zeigt das Tool alle eingerichteten Weiterleitungen an.

google chrome extensions

Du kannst diese Erweiterung im Chrome-Onlineshop finden und kostenlos herunterladen. Das Symbol wird dann wieder neben der Suchleiste im Browser angezeigt.

google chrome extensions for SEO installation

Wenn das Programm neue Fehler findet, verändert sich das Symbol.

chrome extensions redirect

Ein Klick auf das Icon zeigt dann Details zur vorliegenden Weiterleitung an.

chrome extensions redirect screenshote

Wenn Du noch mehr Details brauchst, kannst Du auf die jeweilige Schaltfläche klicken und weitere Informationen (wie Servertyp, Cookies, Caching usw.) anzeigen lassen.

chrome extension redirect path

Du kannst dieses Tool auch nutzen, um neue Backlink-Möglichkeiten zu finden, indem Du Webseiten nach kaputten Links durchsuchst.

Nutze das Programm, um Deine Weiterleitungen zu überprüfen, falls Du Deine Webseite migriert hast, um herauszufinden, ob alles richtig übernommen wurde und korrekt weitergeleitet wird.

5. Mozbar

Diese Chrome-Erweiterte gehört zu den ältesten und beliebtesten Marketingsoftwares des Internets.

chrome extensions mozbar

Du kannst sie nutzen, um Deine SEO-Strategie ganz nebenbei während des Surfens im Internet zu optimieren, und genau das finden viele Vermarkter natürlich sehr praktisch.

Wichtige Kennzahlen wie Page-Authority, Domain-Authority, Linkprofil, Keyword-Highlights usw. können mit nur einem Klick aufgerufen werden.

chrome extensions moz bar screenshot

Das Programm verfügt über zwei Hauptbereiche: Eine Leiste mit Kennzahlen direkt in den Suchergebnissen und eine Toolbar beim Aufrufen bestimmter Webseiten. Wir werfen jetzt einen genaueren Blick auf beide dieser Features, weil sie sich voneinander unterscheiden.

Wenn Du eine Suchanfrage durchführst und ein Keyword auf Google eingibst, zeigt das Programm detaillierte Statistiken zu jedem generierten Suchergebnis an. Im Screenshot sehen wir ein Beispiel für die Suchanfrage “Contentmarketing-Tipps”.

Die Statistik enthält Angaben zur Domain- und Page-Authority, damit Du besser einschätzen kannst, wie schwierig es ist, für diesen Suchbegriff in den Suchergebnissen platziert zu werden.

google extensions DA screenshot

Du kannst die Ergebnisse als CSV-Datei herunterladen.

google chrome extensions screenshot

Wenn Du eine bestimmte Webseite besuchst, erstellt Mozbar einen ausführlichen Analysebericht der Webseite, einschließlich Ladegeschwindigkeit, Alt-Text, SEO-Metatags, Überschriften, Markup und weiteren wichtigen Metriken.

chrome extension screen shot

Mir der kostenpflichtigen Premiumversion erhältst Du sogar Zugriff auf den Keyword-Schwierigkeitsgrad der SERPs.

chrome extension keyword difficulty screenshot

6. Page Analytics von Google

Würdest Du nicht auch gerne wissen, was Deine Besucher auf Deiner Webseite machen?

Mit Page Analytics kannst Du herausfinden, wie sich die Webseitenbesucher verhalten und mit Deinen Inhalten interagieren.

chrome extensions google insights

Das Tool generiert nützliche Daten und zeigt Dir, auf welche Elemente die Besucher klicken und wie viele Besucher Deine Webseite zum gegebenen Zeitpunkt hat.

chrome extensions page insights

Für klickbare Elemente wie Links und Schaltflächen werden kleine Blasen angezeigt, die den Prozentsatz der Besucher anzeigen, die auf das jeweilige Element geklickt haben.

chrome extensions analtyics screenshot

Die Blasen heben unterschiedliche Farben (Rot, Grün, Blau oder Orange), je nach Anzahl der Klicks. Du kannst die Ergebnisse sogar nach Prozentsatz filtern.

chrome extensions clicsk

Die Erweiterungen zeigt Daten aus Google Analytics wie Seitenaufrufe, einzigartige Seitenaufrufe, durchschnittliche Sitzungsdauer und Absprungrate, Du musst aber angemeldet sein, um Zugriff auf diese Daten zu erhalten.

Du kannst bis zu vier Segmente auswählen und miteinander vergleichen.

chrome extensions google analytics

Wenn Du weißt, wo Deine Besucher klicken und wie sie mit Deinen Inhalten interagieren, kannst Du das Design Deiner Webseite entsprechend optimieren und anpassen.

7. SEO Quake

SEO Quake wird oft als direkter Konkurrent von Mozbar bezeichnet und ist eine ebenfalls sehr beliebte Browser-Erweiterung für SEO, die wichtige SERP-Kennzahlen anzeigt, dieses Programm greift jedoch auf die Daten von Alexa Rank, Page Rank (PR) und anderen SEO-Parametern zurück, erstellt die Datensätze also nicht selbst.

chrome extensions SEOquake screenshot

Hier kannst Du sehen, wie das Programm in den Suchergebnissen erscheint. Die Ergebnisse zeigen unterschiedliche Daten der SERPs, unter anderem Informationen zu Backlinks, Whois-Einträge, Page Rank, Traffic, die Anzahl der indexierten Seiten, das Alter der Domain und das Alexa Ranking.

chrome extensions seoquake example

Du kannst die Daten speichern oder einen Bericht in Form einer CSV-Datei herunterladen.

Du kannst das Tool nutzen, um eine ausführliche Prüfung der besuchten Webseiten vorzunehmen und Informationen zur Keyword-Dichte, Links, Social Shares und SEO-Metadaten sammeln.

chrome extensions seo quake example

Ich möchte Dich jedoch warnen.

Google hat Page Rank, laut John Mueller, seit Dezember 2013 nicht mehr aktualisiert, die Daten sind also veraltet und werden nicht mehr aktualisiert.

Die Backlink-Daten des Tools stammen von öffentlich zugänglichen Google- und Bing/Yahoo-Links (die jedoch auch nicht oft aktualisiert werden), Du solltest ich für Deine SEO-Daten also nicht ausschließlich auf SEO Quake verlassen.

8. SEOInfo

Diese Chrome-Erweiterung ist ein echtes SEO-Powerhouse mit zahlreichen Datensätzen.

Du kannst sie nutzen, um die Leistung, den AMP-Status, HTML-Fehler, ungültige kanonische Links, hreflang, AMP-Versionen und strukturierte Daten einer Seite zu analysieren. Nach Installation erscheint die Erweiterung als Kamerasymbol in Diener Browserleiste.

chrome exetensions SEOinfo

Klick auf das Icon, um eine Webseitenprüfung vorzunehmen und das Dashboard zu öffnen.

SEOinfo chrome extensions example

Hier findest Du wichtige Kennzahlen zur Ladegeschwindigkeit, Indexierung, Mobilfreundlichkeit, AMP-Status, Sprache und mehr. Du kannst auch mehr zu strukturierten Daten, (internen und externen) Links und verwendeten Ressourcen erfahren oder bei Bedarf eine komplette Prüfung vornehmen. Auf diese Weise kannst Du wertvolle Informationen sammeln, die Annahmen über den allgemeinen Zustand Deiner Webseite zulassen, dafür musst Du das Tool jedoch mit PageSpeed Insights verknüpfen.

9. Majestic Backlink Analyzer

Hierbei handelt es sich um ein weiteres, ebenfalls sehr beliebtes Tool zur Konkurrenzbeobachtung, mit dem man auch Backlink-Informationen anderer Webseiten (zum Beispiel denen Deiner Mitbewerber) einsehen kann.

Majestic erstellt seine eigenen Datensätze (Trust Flow und Citation Flow) und verlässt sich nicht auf die Daten von Drittanbietern.

Kennst Du die Trust Metrics von Majestic noch nicht?

Der Trust Ratio setzt sich aus Trust Flow / Citation Flow zusammen.

Das Tool verfügt über drei Tabs: eine Zusammenfassung, Backlinks und Ankertexte, mit dem kostenlosen Konto erhältst Du aber nur Zugriff auf die Daten der Zusammenfassung, mit der Du Dir jedoch einen allgemeinen Eindruck über die Webseite verschaffen kannst.

Hier siehst Du den Citation Flow, Trust Flow, externe Backlinks, verweisende Domains, ein Diagramm zum Backlinkverlauf, den Verlauf der verweisenden Domains und das Linkprofil.

google chrome extensions majestic

Im Bereich Backlinks findest Du den Citation Flow, Trust Flow, Ankertexte und die Source-URL der 10 stärksten Backlinks, die auf die jeweilige Seite verweisen.

Google chrome extensions majestic

Im Ankertextbereich siehst Du detaillierte Informationen zur Anzahl der verweisenden Domains und weitere Parameter der 10 stärksten Ankertexte.

google chrome extensions majestic

Unter dem Tab “Tools” kannst Du zu weiteren Funktionen von Majestic SEO wechseln, zum Beispiel dem Site Explorer oder dem Backlink-Verlauf.

Der letzte Tab “Options” gibt Dir die Möglichkeit, die Browser-Extension mit Deinem Majestic-Account zu verknüpfen und findest einen Zähler, der zeigt, wie viele Ressourcen aus Deinem Majestic-Konto verbraucht wurden.

google chrome extensions battery counter

10. Ubersuggest

Ubersuggest ist ein Tool für die Keywordrecherche, das zahlreiche Informationen zu Keywords, Keyword-Ideen, Inhalten und weitere Informationen enthält, mit denen Du Dir einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kannst.

Dank der Chrome-Erweiterung ist das Programm jetzt noch einfacher zu nutzen.

chrome extensions ubersuggest

Nach der Installation erscheint ein kleines oranges “U” in der Browserleiste, über das Du Zugriff auf den monatlichen Traffic, die Backlinks und verwandte Fragen, die mit der Suchanfrage in Zusammenhang stehen, erhältst.

chrome extensions ubersuggest screenshot

Du erhältst auch Informationen zum durchschnittlichen CPC und der Anzahl der monatlichen Suchanfragen zum jeweiligen Suchbegriff. Diese Informationen kannst Du dann als Grundlage für Deine Artikel, PPC-Kampagne und SEO-Strategie nutzen.

Und falls das alles noch nicht ausreicht, kannst Du in der Seitenleiste auf “Get more insights” klicken, um auf der Webseite des Tools nach weiteren Informationen zu suchen.

Du könntest die Erweiterung zum Beispiel nutzen, um Deine Mitbewerber auszuspionieren. Öffne dafür die Webseite des Mitbewerbers und klick dann auf das Icon, um Daten wie Traffic, Top Keywords, Backlinks und SEO-Rankings zu prüfen.

google chrome extensions ubersuggest competitor screenshot

Chrome-Erweiterungen für Linkbuilding und Outreach-Management

Eine wesentliche, nicht skalierbare und wahrscheinlich eine der wertschöpfendsten Aufgaben eines professionellen SEO-Vermarkters ist die Kontaktaufnahme und der Aufbau von Beziehungen. Dies ist auch ein essenzieller Teilbereich des Aufbaus redaktioneller Backlinks.

Man kann aber nicht einfach wahllos 100 E-Mails verschicken und dann auf das Beste hoffen. Viele Leute finden diesen Bereich des Marketings besonders anstrengend und langweilig, doch natürlich gibt es auch hier ein paar tolle Chrome-Erweiterungen, mit denen Du Dein Outreach-Management und den Linkaufbau interessanter gestalten kannst.

11. Ninja Outreach Lite

Ninja Outreach ist ein wirklich tolles Programm für die Kontaktaufnahme und CRM, weil es über eine Datenbank mit über 4 Millionen Kontakten verfügt.

Die Chrome-Erweiterung bietet eine kostenlose Version des Tools, mit der man Daten sammeln kann. Nach der Installation musst Du nur noch auf das kleine Symbol neben der Browserleiste klicken und kannst dann sofort nach Influencern suchen.

chrome extensions ninja outreach

Das Programm zeigt Dir den Namen, Standort, die Anzahl der Follower in den sozialen Medien, E-Mail-Adresse, Alexa Rank, Backlinks, Page Authority und Domain Authority jedes Influencers.

chrome extensions ninja outreach

Du erhältst sogar Zugriff auf die Kontaktseite, Über uns, Ressourcen und Gastbeiträge, sowie das Monetarisierungsmodell der Webseite.

google chrome extensions ninja outreach

Im RSS-Feed werden die neusten Blogbeiträge mit Autor, Datum der Veröffentlichung und Anzahl der Kommentare angezeigt.

google chrome extensions ninja outreach lite

Du kannst die demografischen Merkmale der Webseitenbesucher, darunter unter anderem Wohnort, tägliche Seitenaufrufe und Absprungrate, nachschauen.

google chrome extensions percentage of visitors

Die Pro-Version ermöglicht das automatische Ausfüllen von Kontaktformularen und Du kannst Notizen zu jeder Webseite machen.

google chrome extensions autofill contact info

Wenn Du eine Gastblogging-Kampagne starten willst oder neue, professionelle Beziehungen knüpfen möchtest, ist diese Erweiterung genau das Richtige für Dich.

12. Scraper 

Mit dieser Erweiterung kannst Du große Datensätze sammeln und diese dann nutzen, um Deine Outreach-Kampagne zu optimieren. Das Tool kopiert Links und strukturierte Inhalte einer beliebigen Webseite und überträgt sie dann in ein Google Dokument.

Hier ist dieser Prozess in drei übersichtlichen Schritten:

Schritt Nr. 1: Wähle den Inhalt, der durchsucht werden soll, aus einer Tabelle aus.

Schritt Nr. 2: Klick mit der rechten Maustaste auf Deine Auswahl und wähle “scrape similar” aus dem Drop-Down-Menü aus.

google chrome extensions scraper

Schritt Nr. 3: Jetzt erstellt das Programm eine Liste mit ähnlichen Daten, die Du dann entweder kopieren oder als Google Dokument herunterladen kannst.

google chrome extensions scraper screenshot

Du kannst diese Erweiterung auf fürs Linkbuilding benutzen.

Falls Du nach neuen Linkbuilding-Möglichkeiten suchst und auf Alltop.com nach geeigneten Blogs aus Deinem Bereich suchst, könntest Du eine Suchanfrage auf Google starten und die folgende Keyword-Kombination verwenden: “Liste [Dein Hauptkeyword oder Deine Branche] Blogs”.

Dann kannst Du den oben beschriebenen Prozess auf eine der gefundenen URLs anwenden und auf diese Weise automatisch die gesamte Liste prüfen. Anschließend musst Du die Ergebnisse nur noch exportieren und Duplikate löschen. Denk daran, dass duplizierte Inhalte zwar genutzt, aber mit einer kanonischen URL gekennzeichnet werden müssen, um die Suchmaschinen nicht zu verärgern.

Hier ist eine detaillierte Beschreibung des Prozesse von Matt Gratt.

13. Link Miner

Jeder SEO-Vermarkter sollte Broken Link Building (BLB) betreiben, da es sich um eine extrem effektive Strategie handelt, um die Autorität Deiner Webseite zu stärken.

Leider ist diese Methode sehr arbeitsaufwendig, weil man zuerst geeignete Webseiten finden muss, dann nach kaputten Links suchen und anschließend Kontakt zum Webseitenbetreiber aufnehmen muss.

Das Programm Link Miner durchsucht Webseiten eigenständig nach defekten Links, was natürlich superpraktisch ist und viel Zeit spart. Du musst nur auf einen Button klicken, um die Webseite zu crawlen und kaputte Links ausfindig zu machen. Diese werden markiert und farblich hervorgehoben.

google chrome extensions find broken links

Du erhältst auch Daten zur jeweiligen URL, zum Beispiel die Anzahl der verweisenden Domains, die Gesamtanzahl der Links, Social Shares und die fünf stärksten Links.

google chrome extensions link metrics screenshot

Die Daten werden für einen schnelleren Zugriff neben dem Statuscode des Links angezeigt.

google chrome extensions link miner

“Und wenn ich diese Daten herunterladen will?”

Auch kein Problem. In diesem Fall kannst Du den Datensatz als CSV-Datei exportieren.

google chrome extensions link miner download data

Bei einer Google-Suche werden die Inbound- und Outbound-Links der Webseiten in den Suchergebnissen angezeigt.

google chrome extensions search example

Du kannst Veränderungen an den Einstellung vornehmen, indem Du auf das kleine Zahnradsymbol klickst.

google chrome extensions link miner customize screenshot

Du kannst bestimmen, welche Kennzahlen angezeigt werden sollen. Dafür stehen Dir folgende Metriken zur Verfügung: Statuscode der funktionierenden Links sowie Daten aus Ahrefs, u. a. Backlinks, verweisende Domains und mehr.

google chrome extensions lnke miner point blank SEO ss

Die Erweiterung bezieht Daten von Ahrefs, Du musst sie also zuerst über die Schnittstelle mit dem Programm verknüpfen, um Zugriff zu erhalten.

google chrome extensions ahrefs

Dieses SEO-Plugin eignet sich aber nicht nur für das Finden neuer Linkbuilding-Möglichkeiten, sondern auch für die Suche nach kaputten Links auf Deiner eigenen Webseite, damit Du diese schnell reparieren kannst, um die Nutzererfahrung nicht zu beeinträchtigen.

14. Linkclump

Die ist ein weiteres praktischen Tools für den Linkaufbau. Du kannst mehrere Links in einem neuen Fenster öffnen und diese dann kopieren oder im Browser speichern. Ich zeige Dir jetzt kurz, wie es funktioniert.

Markiere einen Bereich im Browser und wähle Deine gewünschten Einstellungen aus.

google chrome extensions link clump

Du kannst Deine eigenen Maus- (Rechtsklick, Linksklick) oder Tastenkombinationen (Alt/Strg/Shift) festlegen und sogar die Farbe der Auswahlbox anpassen.

Öffne dafür die Einstellungen von Chrome unter Chrome://Extensions und klick auf “Options”.

google chrome extensions link clump screenshot

Du kannst die gefundenen Links nach bestimmten Keywords durchsuchen, sich wiederholende Links aus Deiner Auswahl entfernen und Links öffnen. Du kannst das Programm sogar selbstständig entscheiden lassen, welche Links wichtig sein könnten.

Die Software funktioniert super und kann viel Zeit bei der Linkrecherche sparen.

15. Google Analytics URL Builder

Google Analytics (GA) ist ein extrem leistungsstarkes und nützliches Programm für die Überwachung Deines Webseitentraffics. Der URL Builder ist eine Zusatzfunktion, mit der Du die Links ausgewählter GA-Kampagnen verfolgen kannst.

Öffne eine beliebige Seite und klick auf den kleinen Einkaufswagen. Jetzt erfasst das Programm die aktuelle URL der Seite und erstellt ein Formular, das Felder wie Quelle, Medium, Kampagne und so weiter enthält.

google chrome extensions GA URL builder

Dieses Formular musst Du jetzt nur noch ausfüllen, damit das Tool eine verkürzte Bit.ly-Version Deiner URL erstellen kann, die dann für Kampagnen in den sozialen Medien oder anderen Plattformen genutzt werden kann, um die Daten in Google Analytics zu erfassen.

Du kannst auf Wunsch weitere Felder anlegen und das Formular bearbeiten.

google chrome extensions GA URL builder

Hier ist eine Videoanleitung, in der gezeigt wird, wie der URL Builder funktioniert und wie man Links markiert.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=5VFyJ1S2fS8]

Häufig gestellte Fragen zu Chrome-Erweiterungen

How can I find the Chrome extensions I have installed?

You can either click the three dots to the right of the search bar, go to “More Tools,” and select “Extensions.” Another way is to go to Chrome’s omnibox and enter chrome://extensions/.

Should I enable Chrome extensions?

The short answer is yes. There are Chrome extensions for all kinds of purposes, from telling you if there are coupon codes for products you buy online to telling you how many people are searching for the same search terms as you. Chrome extensions can help you personally and professionally.

What are Google Chrome extensions?

Google Chrome extensions are add-ons that give your browser extra features.

What are some good Google Chrome extensions for marketers?

Marketers should consider using extensions like Ubersuggest for keyword research; Grammarly to catch typos, grammar errors, plagiarism, and awkward phrasing; and Free Backlink Checker by LRT to check for, obviously, bad backlinks.

Chrome-Erweiterungen: Zusammenfassung

Google Chrome ist einer der beliebtesten Browser, weil die Suchmaschine über zahlreiche praktische Erweiterungen verfügt, die Dir die Arbeit erleichtern. Falls Du sie noch nicht benutzt, solltest Du jetzt keine Zeit mehr verlieren, weil Dir diese Erweiterungen eine Menge Kleinarbeit abnehmen können.

Installiere am besten ein oder zwei der vorgestellten Chrome-Erweiterungen und probiere sie aus. Ein Klick genügt, um Deinem Unternehmen zu neuem Wachstum zu verhelfen.

Nutzt Du bereits Chrome-Erweiterungen? Ich möchte wissen, welche Du verwendest und ob sie hilfreich sind. Habe ich vielleicht eine wichtige Erweiterung für SEO vergessen?

Teilen