Wie verkauft man auf Instagram, ohne Geld auszugeben

How to Sell on Instagram Without Spending a Dime

Instagram hat sich schnell zu einem echten Powerhouse für Unternehmen entwickelt. Unser Instagram Feed ist voller Produkte, Reisen und Erfahrungen, die von unseren Freunden geteilt und empfohlen werden.

Marken nutzen diese neue Art der Mundpropaganda zu ihrem Vorteil, indem sie die Funktionen der Plattform verwenden, um ihre Produkte auf Instagram zu verkaufen.

Werbung kostet Geld, es gibt aber Verkaufsstrategien, die Dich keinen Cent kosten, wenn Du genug Follower, potenzielle Kunden und treue Bestandskunden hast, die Deine Produkte zu schätzen wissen. Du musst nur mit Deinen Fans interagieren.

Ich zeige Dir, wie man Instagram für den Verkauf nutzt, ohne Geld auszugeben.

Warum sollte man Instagram für den Verkauf nutzen?

Instagram hat bereits über eine Milliarde Nutzer weltweit. Diese Ehre gebührte früher nur Facebook und YouTube, mittlerweile gehört Instagram jedoch ebenfalls offiziell zu den beliebtesten Apps der Welt, die Chancen stehen also gut, dass auch Deine Zielgruppe auf der Plattform zu finden ist und nur auf Deine Produkte wartet.

Glaubst Du mir nicht?

Laut Instagram entdecken 70 % aller Kunden neue Produkte über die App. Das sind ne Menge potenzieller Kunden.

Falls Du noch immer nicht überzeugt bist, solltest Du Dir Folgendes durch den Kopf gehen lassen. Die App ist extrem benutzerfreundlich. 90 Prozent aller Nutzer folgen mindestens einem Unternehmensprofil und ein Drittel der 500 Millionen der Stories, die täglich geteilt werden, stammen von Marken.

Nutzer suchen aktiv nach Marken. Die großen Werbetafeln am Straßenrand gehören schon lange der Vergangenheit an. Heutzutage erreicht man seine Kunden über das Handy. Und wenn Du dies nun mit den neuen Shopping-Funktionen von Instagram kombinierst, verstehst Du sicherlich, warum so viele Unternehmen ihre Produkte auf Instagram vermarkten.

Verkauf auf Instagram

Du musst keine Werbung schalten, wenn Du Produkte oder Dienstleistungen auf Instagram verkaufen möchtest. Folge einfach diesen Verkaufsstrategien:

1. Instagram Reels zur Steigerung der Markenbekanntheit

Seit dem Launch der Instagram Reels als Reaktion auf TikTok, belohnt Instagram die Nutzer, die regelmäßig Reels posten, aus diesem Grund muss man Reels teilen, wenn man seine Nutzer erreichen möchte.

Warum?

Reels folgen einem anderen Algorithmus als Inhalte, die im Feed geteilt werden. Du kannst ein Video teilen und feststellen, dass es plötzlich nach zwei Wochen endlich an Fahrt gewinnt, da Zeitnähe in diesem Fall kein Rankingfaktor darstellt.

Da Reels den Nutzer jedoch länger auf der Plattform halten sollen, fasst der Algorithmus Reels zum selben Thema zusammen, damit sich der Nutzer einen nach dem anderen anschaut. Dies bietet vielen Marken eine tolle Gelegenheit, weil Deine Reels automatisch neuen Nutzern vorgeschlagen werden, falls sich diese bereits ähnliche Reels anschauen.

sell on Instagram for free by creating more reels

2. Hashtags für mehr Reichweite

Hashtags sind Keywords, über den Nutzer Deine Inhalte finden können. Sie bestehen aus Begriffen, die mit Deinem Produkt in Verbindung gebracht werden sollen.

  1. Begriffe, die Dein Unternehmen beschreiben
  2. Begriffe, die von Deinen idealen Kunden als Suchbegriff verwendet werden

Doch wie findet man die geeigneten Hashtags für einen Beitrag? Der Prozess gleicht einer ganz normalen Keywordrecherche für die SEO.

Du solltest einen guten Mix auf Hashtags mit hohem, mittleren und niedrigem Suchvolumen verwenden. Wenn Du ein „Money Mindset Coach“ bist, würdest Du folgende Hashtags verwenden:

  • #moneymindset (1.093.901 Beiträge): Dieser Hashtags wird oft benutzt und darum verschwinden Deine Beiträge schnell ganz weit unten im Feed der Nutzer. Trotzdem solltest Du ihn verwenden, weil es sich ja um Dein Hauptthema handelt.
How to Sell on Instagram for Free - Research Your Hashtags to Increase Your Reach
  • #moneymindsetcoach (36.718 Beiträge): Dieser Hashtag wird weniger oft verwendet und Nutzer, die diesen Suchbegriff verwenden, suchen höchstwahrscheinlich nach einem Coach.
the right hashtags help you sell on instagram for free

Erstelle am besten eine Liste mit allen Hashtags und ihrem Suchvolumen, um sicherzustellen, dass Du Nutzer in verschiedenen Phasen ihrer Kundenreise ansprichst.

Doch wo findet man Hashtags?

  • Suche auf Instagram nach geeigneten Hashtags und wirf einen Blick auf die Beiträge Deiner Mitbewerber.
  • Verwende die App Hashtag Expert, um Branchen-Hashtags zu finden.
  • Verwende das Programm Hashtagify.

3. Bildbeschreibung mit Call-to-Action (CTA)

Vorbei sind die Zeiten, als man ein Zitat teilen konnte und sich dann entspannt zurücklehnen konnte. (Es sei denn, Du bist eine bekannte Persönlichkeit, dann kommst Du damit auch heute noch davon.) Marken und Unternehmer müssen sich jedoch etwas Besseres einfallen lassen, wenn sie Geld verdienen möchten.

„Was?“, fragst Du Dich jetzt bestimmt.

  1. Du brauchst eine überzeugende Botschaft. Bildbeschreibungen werden nach 125 Zeichen abgeschnitten, darum musst Du die Nutzer in diesen 125 Zeichen davon überzeugen, auf „mehr“ zu klicken.
  2. Verwende unbedingt eine Handlungsaufforderung. Eine gute Bildbeschreibung ist interessant, geht auf die Probleme der Zielgruppe ein und bietet dann eine Lösung an (i. d. R. Dein Produkt oder Deine Dienstleistung). Damit der Nutzer eine Handlung durchführt, musst Du die Beschreibung jedoch immer mit einem klaren CTA abschließen.
How to Sell on Instagram for Free - Write Strong Captions With Calls-to-Action (CTAs)

Auf diese Weise stellst Du sicher, dass der Nutzer Deine Beschreibung ließt und am Ende die gewünschte Handlung durchführt und Du sammelst neue Leads, die später in zahlende Kunden verwandelt werden können.

Wenn Deine Links auffallen, ist der Verlauf schon fast vorprogrammiert. Fast jeder Nutzer schaut sich zuerst die Bio einer Marke an, wenn er sich für das Produkt interessiert, und darum solltest Du hier unbedingt einen Link zu Deinem Onlineshop platzieren.

Verweise den Nutzer aber bitte nicht auf die Homepage, sondern auf einen relevanten Inhalt, um ihn von einem passiven Interessenten in einen interessierten Kunden zu verwandeln.

Du kannst den Link in Deiner Biografie auch nutzen, um dem Nutzer eine Datei zum Download bereitzustellen oder um in auf eine Landingpage zu führen, auf der er sich zu einem Webseminar anmelden kann, verwende aber immer einen passenden Call-to-Action, zum Beispiel:

  • Buche jetzt eine kostenlose Beratung
  • Sichere Dir unser Produkt zum Vorteilspreis
  • Lade die ausführliche Anleitung herunter
  • Melde Dich zum Event Magnetic Mastermind an
How to Sell on Instagram for Free - Create a Profitable Link in Bio CTA

Unternehmen können zudem sogenannte Action-Buttons nutzen, über die der Nutzer die gewünschte Aktion direkt ausführen kann.

Die folgenden Action-Buttons kannst Du zu Deinem Business-Konto auf Instagram derzeit hinzufügen:

  • Essen bestellen: um Essen zum Liefern oder Abholen bei einem Unternehmen zu bestellen.
  • Jetzt buchen: um Termine zu buchen.
  • Reservieren: um einen Tisch in einem Restaurant zu reservieren.

Mit diesen Buttons kannst Du Deine Conversion-Rate steigern, weil dem Nutzer ein Zwischenschritt erspart bleibt.

5. Instagram Live

Instagram Live eignet sich perfekt für Webseminare oder ähnliche Inhalte. Es ist im Grunde genommen Deine eigene Fernsehshow, über die Du Dein Publikum erreichen und für Deine Produkte begeistern kannst. Und das auch noch kostenlos.

Du brauchst keine teure Software und musst auch keine Gebühren zahlen, falls mehr als 20 Leute Deinem Live-Stream beitreten. Instagram Live ist mit 70 % mehr Aufrufen eine der am schnellsten wachsenden Funktionen der App.

Immer noch nicht überzeugt?

Instagram Live erreicht mehr Nutzer als ein normaler Instagram-Beitrag, weil Instagram die Nutzer über Deinen Live-Stream informiert, falls sich diese gerade auf der Plattform befinden. Außerdem möchten die meisten Nutzer nichts verpassen, darum schauen sie sich gerne Live-Videos an, da diese in der Regel nicht aufgezeichnet werden und später nicht mehr zur Verfügung stehen.

Das neue Live-Shopping ist eine weitere Funktion, die sich wirklich lohnt. Unternehmen können jetzt Produkte markieren, wenn sie auf Instagram live gehen.

6. Teile interessante Geschichten mit Instagram Stories

Als Instagram die Funktion „Storys“ herausbrachte, war dies eine direkte Reaktion auf Snapchat. Mittlerweile ist dieses Feature jedoch bereits zur Normalität geworden. Jeden Tag teilen über 500 Millionen Nutzer eine Story auf Instagram und fast jede dritte Story stammt von einem Unternehmen oder einer Marke.

Storys erreichen mehr Nutzer, weil sie vom Algorithmus bevorzugt werden. Der Nutzer sieht Dein Logo als Bubble oben im Bildschirm und kann dann mit einen Klick auf Deine Storys zugreifen. Stories sind im Grunde genommen kleine Werbeanzeigen und können gezielt als solche eingesetzt werden. Oder verschaffe Deinen Fans einen kleinen Einblick hinter die Kulissen Deines Unternehmens.

Storys sind jedoch eine Kunst für sich. Du musst auf bewährte Strategien und Methoden zurückgreifen, um die Zuschauer zu halten und Dein Produkt zu verkaufen. Folge dafür am besten diesem Modell:

  1. In Szene setzen. Die erste Story sollte den Nutzer in das Thema einführen und die Szene setzen. Biete dem Zuschauer etwas Kontext.
  2. Einblick hinter die Kulissen. Verschaffe dem Zuschauer einen Einblick hinter die Kulissen Deines Unternehmens? Bist Du ein Konditor? Dann zeige, wie Du einen Kuchen glasierst. Triffst Du Dich mit Deinen Mitarbeitern auf ein gemütliches Feierabendbier? Dann lass Deine Fans an diesem Event teilhaben.
  3. Mehrwert bieten. Teile praktische Tipps, die Deine Fans selbst umsetzen können. Falls Du ein Mindset-Coach bist, könntest Du den Nutzern zum Beispiel hilfreiche Tipps zur Überwindung von Lebenskrisen geben. Falls Du ein Koch bist, kannst Du zeigen, wie man Zwiebeln schneidet, ohne zu weinen.
  4. Verkauf abschließen. Wenn Du hilfreiche Tipps mit Deinem Publikum geteilt hast, kannst Du sie zu einer sinnvollen Handlung auffordern. Als Mindset-Coach könntest Du zum Beispiel sagen: „Wenn Du das Gefühl hast, dass Du Hilfe bei der Überwindung Deiner Lebenskrise brauchst, kannst Du gerne jederzeit eine persönliche Beratung anfordern. Wische mit dem Finger nach oben, um Deine Beratung zu buchen. Ich habe nur noch drei Plätze frei.“
How to Sell on Instagram for Free - Incorporate Storytelling with Instagram Stories

7. Verschicke Direktnachrichten

Reels, Instagram Storys und Beiträge sollen den idealen Kunden anlocken, der Verkauf findet jedoch oft über Direktnachrichten statt. Eine Direktnachricht ist viel persönlicher, außerdem kannst Du dem Nutzer mehrere Nachrichten (mit mehreren Links!) schicken.

Du darfst dem Nutzer aber auf keinen Fall sofort Dein Produkt aufdrängen und mit der Tür ins Haus fallen. Biete ihn auch hier wieder einen Mehrwert zum Beispiel hilfreiche Tipps an, um ihn an Deine Marke zu fesseln und eine Beziehung zum Kunden aufzubauen. So gewinnst Du das Vertrauen potenzieller Kunden.

Wie verkauft man Produkte über Direktnachrichten?

  • Bewusstsein schaffen. Schaue Dir die Storys Deiner Kunden an und antworte darauf. Die Antwort auf Storys wird immer als Direktnachricht verschickt. Auf diese Weise bringst Du das Gespräch in Gang.
  • Leadgewinnung. Führe eine Umfrage zu einem beliebten Thema durch und erzeuge so mehr Engagement. Du kannst die verschiedenen Features von Instagram nutzen, um Deine Teilnahme zu erhöhen und neue Leads zu sammeln, um diesen später eine Nachricht zu schicken.
  • Das Angebot. Direktnachrichten eignen sich für viele Dinge, unter anderem für den Kundenservice oder zur Steigerung der Markenbekanntheit, aber auch für den direkten Verkauf. Du kannst Video-Chats durchführen, Links zu Produktseiten oder die Anmeldung zu Deinem Newsletter verschicken oder die Funktion „Close Friends“ nutzen. Close Friends ist eine exklusive Gruppe, über die Du bestimmte Storys nur mit auserwählten Nutzern teilen kannst.
How to Sell on Instagram for Free - Start selling in the DMs

8. Nutze Instagram Shopping

Onlineshop-Betreiber und E-Commerce-Unternehmen müssen Instagram Shopping benutzen. Mit den Funktionen von Instagram Shopping können Kunden Deine Produkte ganz einfach über Deine Beiträge und Videos auf Instagram kaufen, ohne die Plattform zu verlassen.

Mit einem Shop wird Instagram zum Schaufenster. Ein Shop bietet Dir die Möglichkeit, Produkte zu verkaufen und Nutzer können Dein Angebot direkt in der App durchstöbern.

Über 130 Millionen Nutzer klicken jeden Monat auf Produkte, die mit einem Instagram-Shop verlinkt sind, darum solltest Du Dir diese einmalige Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen.

How to Sell on Instagram for Free - Make Your Instagram Posts Shoppable

Verkauf auf Instagram – Häufig gestellte Fragen

Kostet der Verkauf auf Instagram Geld?

Nein. Es ist völlig kostenlos. Du musst kein Geld bezahlen, um Instagram Shopping oder weitere Funktionen der Plattform nutzen zu können, es sei denn, Du möchtest Werbeanzeigen schalten.

Ist der Verkauf auf Instagram einfach?

Ja, es ist ganz einfach. Folge den Tipps aus diesem Artikel, um Nutzer zuerst in treue Fans und dann in zahlende Kunden zu verwandeln.

Wie verwandelt man Nutzer in zahlende Kunden?

Indem man ihr Vertrauen gewinnt. Nutze die Funktionen von Instagram, um Deine Zielgruppe besser kennenzulernen, mache sie dann mit Deiner Marke vertraut und tausche Dich dann persönlich mit ihnen aus, um sie in Kunden zu verwandeln.

Was kann man auf Instagram verkaufen?

Alles von Produkten bis hin zu Dienstleistungen. Da die Plattform von über 1 Millionen Menschen genutzt wird, befinden sich Deine idealen Kunden sicherlich auch unter den Nutzern.

Fazit

Instagram eignet sich hervorragend für den Verkauf von Produkten, doch leider hat nicht jeder das Budget für Werbung. Das macht aber nichts, weil man keine Werbung schalten muss, um neue Kunden auf Instagram zu gewinnen.

Die meisten Nutzer rufen Instagram mindestens einmal pro Tag auf und folgen mindestens einer Marke oder einem Unternehmen. Dies zeigt uns, dass Interesse besteht.

Mit der richtigen Strategie und sorgfältiger Planung kannst Du haufenweise Umsatz machen und Instagram als Verkaufsplattform nutzen.

Verkaufst Du Produkte über Instagram?

Teilen