So findet man die richtige Agentur für technische SEO

Hast Du ein Problem mit dem Crawling, der Indexierung oder dem Ranking Deiner Webseite festgestellt?

Zur Gewinnung von SEO-Traffic muss man nicht nur die richtigen Inhalte haben, denn ein einziger SEO-Fehler kann die gesamte Seite lahmlegen und viele technische SEO-Probleme bleiben oft jahrelang unbemerkt. Selbst kleine Probleme können den Traffic bereits lahmlegen und zu größeren Problemen führen.

Eine technische SEO-Prüfung erfordert ein gewisses Maß an Fachkenntnis und Erfahrung, da Google seinen Algorithmus regelmäßig aktualisiert, aus diesem Grund sollte man mit einem Experten zusammenarbeiten.

In diesem Artikel möchte ich Dir dabei helfen, genau diesen Experten zu finden. Ich zeige Dir Schritt für Schritt, wie man die beste SEO-Agentur für eine technische Webseitenprüfung auswählt.

Jedes Unternehmen, ob groß oder klein, kann von einer solchen Prüfung profitieren, wenn sie richtig durchgeführt wird.

Kenne Deine Ziele und gewünschten Ergebnisse

Die meisten Unternehmen kümmern sich erst um die technische Suchmaschinenoptimierung, wenn etwas richtig schief gegangen ist. Das ist natürlich ein Fehler, weil die technische SEO das Rückgrat jeder erfolgreichen, langfristigen SEO-Strategie ist.

Hier sind ein paar Beispiele, die zeigen, warum die technische SEO immer Vorrang haben sollte.

Beispiel Nr. 1: Der Traffic sinkt, obwohl mehr Inhalte veröffentlicht werden

Du veröffentlichst mehr Inhalte, weil Du ein besseres Google-Ranking erzielen möchtest. Aus diesem Grund schreibst Du lange und ausführliche Blogbeiträge. Nach einer gewissen Zeit wirst Du dafür von Google mit besseren Rankings für gewisse Keywords belohnt und gewinnst mehr Traffic. So weit so, so gut.

Du schreibst und veröffentlichst noch mehr Blogbeiträge, doch plötzlich treten Probleme auf. Dein Traffic sinkt.

Mehr Inhalt ist nicht immer mit mehr Traffic gleichzusetzen, denn manchmal leidet der organische Traffic unter dieser Strategie. Das hört sich unlogisch an, passiert aber sehr oft.

Überladene Webseite mit duplizierten Inhalten erzielen schlechtere Ergebnisse, weil Google nicht mehr identifizieren kann, welche Inhalte wichtig sind und in den Suchergebnissen platziert werden sollen. Und was macht Google, wenn es sich unsicher ist? Es platziert einfach gar nichts mehr.

Duplizierte Inhalte können auftreten, wenn sich die Blogbeiträge Deiner Webseite zu sehr gleichen, weil immer dasselbe Thema behandelt wird. Die Seiten und URLs sind sich zu ähnlich und können aus diesem Grund nicht mehr eindeutig identifiziert werden, was dann zu Problemen führt.

Wenn Dir das bekannt vorkommt, dann solltest Du Dir Hilfe bei einem technischen SEO-Experten suchen.

Beispiel Nr. 2: Es kommt zu einem plötzlichen Abfall des Traffics

Irgendwann kommt es zu Problemen, ob man will oder nicht. Vor ein paar Jahren kam es auf meiner Seite KISSmetrics plötzlich und unerwartet zu einem Trafficverlust von 40 % innerhalb eines Monats. Wir verloren mehrere Tausend Besucher pro Monat und mein Team konnte trotz einfach nichts dagegen tun.

Jedes Unternehmen steht früher oder später mal vor diesem Problem und in diesem Fällen sollte man sich möglichst schnell die Hilfe eines Experten für technische SEO suchen.

Mit etwas Glück handelt es sich um eine einfache Lösung wie die Aktualisierung der robots.txt-Datei. Und wenn es sich doch mal um einen komplizierten Fehler handelt, wird der Experte das Problem schneller erkennen und lösen, um Deinen Traffic zurückzugewinnen.

4 Eigenschaften, an denen man eine professionelle SEO-Agentur erkennen kann

Nicht jede Agentur ist in der Lage, fortschrittliche technische SEO-Strategien zu entwickeln, geschweige denn diese umzusetzen. Dies erfordert spezielle Fähigkeiten und viel praktische Erfahrung. 

Doch woran erkennt man, ob die Agentur über die nötige Expertise verfügt, um eine technische SEO-Strategie zu entwickeln und gekonnt umzusetzen, um maximale Ergebnisse zu erzielen?

Darauf gehe ich jetzt genauer ein. Ich zeige Dir, anhand welcher Kriterien man erkennen kann, dass es sich um eine professionelle SEO-Agentur handelt.

1. Erfahrung mit großen Webseiten

Kleine Webseiten haben eher selten schwerwiegende SEO-Probleme. Meistens reichen die Prüfung der robots.txt-Datei, das Upgrade auf einen besseren Server oder die Nutzung eines leistungsstarken Systems (wie WordPress oder Shopify) bereits aus, um bessere Leistungen zu erzielen.

Kleine Webseiten brauchen in der Regel mehr hochwertige Inhalte und Domain Authority, um bessere Rankings zu erzielen. Das lässt sich einfach und schnell regeln. Große Webseiten stehen jedoch vor ganz anderen Problemen.

Webseiten, die über massenweise Inhalte und Tausende individuelle URLs verfügen, können von allen möglichen Problemen betroffen sein. Vielleicht wird das Problem von minderwertigen URLs hervorgerufen, die erst gar nicht hätten indexiert werden dürfen. Oder die Seite ist von einem schwerwiegenden kanonischen Fehler betroffen, der duplizierten Inhalt verursacht. Mal ganz abgesehen von den zahlreichen Problemen, die eine mehrsprachige Webseite verursachen kann.

Besonders umfangreiche Webseiten benötigen die Hilfe einer erfahrenen SEO-Agentur, die bereits über Erfahrung mit großen Seiten verfügt, damit technische Fehler schnell erkannt und behoben werden können.

2. Ein ganzheitlicher Ansatz, der technische SEO beinhaltet

Die technische SEO ist das Rückgrat Deiner Webseite, weil sie einer Seite Struktur verleiht. Kleine technische SEO-Korrekturen können zu mehr Traffic führen. Aber was dann? Wie garantiert man sich diesen SEO-Traffic langfristig?

Es gibt so viele Webseiten, die kleinere technische Optimierungen vornehmen und damit gute Ergebnisse erzielen, dann jedoch an ihre Grenzen geraten und ihr volles Potenzial niemals erreichen.

Als Webseitenbetreiber wünsche ich mir natürlich eine Agentur, die mir langfristig zu mehr Wachstum und Traffic verhilft, denn nur so kann echter Geschäftserfolg erzielt werden.

Falls Du mit einem kleinen SEO-Problem zu kämpfen hast, kann Dir ein SEO-Berater wahrscheinlich schon aushelfen. Wenn Du jedoch langfristiges Wachstum erzielen willst, brauchst Du eine SEO-Agentur mit ausreichenden Erfahrungen in Bereichen wie Contentmarketing, technische SEO und Marketing.

3. Meinungsführer und Vordenker

Die Entwicklung und Umsetzung einer technischen SEO-Strategie braucht, wie bereits erwähnt, Erfahrung, die oftmals nur durch Experimentieren gewonnen werden kann.

Und ihren Prozess und ihre Ergebnisse zu zeigen, veröffentlichen technische SEO-Agenturen diese oftmals als Fallstudie. Anhand dieser Studien kann man die Expertise einer Agentur sehr gut bewerten und herausfinden, ob sie sich wirklich im Thema auskennt, denn wenn die Agentur bereits großartige Ergebnisse für andere Unternehmen erzielt hat, kann sie dies sicherlich auch für Dein Unternehmen leisten.

4. Lange genug dabei, um Muster erkennen zu können

Die technische SEO entwickelt sich ständig weiter. Google bringt regelmäßig neue Funktionen heraus, ändert seine Prioritäten oder nimmt Änderungen am Suchalgorithmus durch. Nichts bleibt gleich.

Ein SEO-Experte muss sich nicht nur heute in der technischen SEO auskennen, er muss auch in der Lage sein, neue Trends frühzeitig zu erkennen und Monate im Voraus planen, denn das Letzte, was Du möchtest, ist, Deine Webseite völlig neu zu gestalten, nur um dann plötzlich festzustellen, dass Google eine ganz neue Richtung gewählt hat.

So läuft die Zusammenarbeit mit einer Agentur für technische SEO-Optimierung ab

Du hast Dir also eine Agentur ausgesucht. Und jetzt? Wie stellst Du Dir die Zusammenarbeit vor? Was kannst Du von Deiner SEO-Agentur erwarten?

Der Prozess sieht in der Regel so aus:

1. Interne Teamausrichtung

Die meisten technischen SEO-Agenturen sind die Erweiterung Deines internen Marketingteams. Um sicherzustellen, dass die neue Partnerschaft reibungslos abläuft, musst Du:

  • Meetings abhalten, um beide Teams aufeinander abzustimmen.
  • Klar kommunizieren, warum Du mit einer technischen SEO-Agentur zusammenarbeiten willst und wie sich die Zusammenarbeit auf die Webseite und das Geschäft auswirken wird.
  • Sicherstellen, dass wirklich jeder an Bord ist. Die Agentur kann helfen, Probleme zu finden, Dein Team muss jedoch motiviert werden, diese auch zu beheben.
  • Projektmanager und Verantwortungen zuweisen, damit die Zusammenarbeit beginnen kann.

Auf diese Weise kannst Du sicherstellen, dass zwischen Deinem Unternehmen und der Agentur eine gewisse Abstimmung besteht. Dies hält die Agentur auch im Einklang mit Deinen Zielen.

2. Beratung (Discovery Session)

Der erste Schritt besteht immer darin, aktuelle Probleme zu identifizieren und Wünsche sowie Bedürfnisse zu teilen. Auf diese Weise kann sich die Agentur einen besseren Überblick über Deine Situation verschaffen und sich einen Plan für die Behebung Deiner technischen SEO-Probleme zurechtlegen.

Dieser Prozess beginnt mit einer ausführlichen Beratung.

Eine professionelle SEO-Agentur wird daraufhin eine Strategie entwickeln, die genaustens auf Dein Unternehmen und Deine jeweilige Situation zugeschnitten ist. Damit dies möglich ist, musst Du jedoch wichtige Daten und Informationen teilen.

3. Kostenpflichtige Webseitenprüfung

Viele Agenturen führen eine Erstberatung durch, führen anschließend eine kostenlose Recherche durch und entwickeln daraufhin einen Plan.

Bei einer normalen Marketingagentur macht dieses Vorgehen durchaus Sinn, da Dir die Agentur auf diese Weise einen Einblick in ihre Strategie verschaffen kann und dann für die Umsetzung dieser Strategie bezahlt wird.

Im Falle einer technischen SEO-Prüfung ist das jedoch nicht möglich, weil diese sehr spezielles Wissen und Ressourcen voraussetzt. Die Agentur muss oftmals Experten einstellen, um komplizierte technische Fehler zu finden und dies kann nicht kostenlos geleistet werden.

Agenturen berechnen aus diesem Grund einen Preis für die Durchführung einer ausführlichen technischen Webseitenprüfung. Dieser Preis hängt von der Größe Deiner Seite ab.

4. Ergebnisse der Webseitenprüfung

Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, wird ein Bericht erstellt, der konkrete Ergebnisse enthält. Dieser Bericht wird anschließend mit Dir geteilt. Dies findet in der Regel in einer weiteren Beratung statt, damit Du die Chance hast, Fragen zu stellen und Zweifel aus dem Weg zu räumen.

Dann hast Du die Wahl.

Du kannst die Agentur mit der Umsetzung der Strategie beauftragen. In diesem Fall würde die Agentur ein Projekt vorbereiten und dieses dann Schritt für Schritt mit Dir durchgehen.

Oder Du setzt die Strategie selbst um. Hier muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Strategie in kleine Schritte mit Zwischenzielen unterteilt wird, damit die praktische Umsetzung nicht leidet. Achte darauf, dass Dein Team diese Aufgabe auch bewältigen kann.

5. Zusammenarbeit

Wenn Du Dich dafür entscheidest, langfristig mit einer Agentur zusammenzuarbeiten, müssen alle Bestandteile der Zusammenarbeit wie Updates, Rechnungsstellung und die allgemeine Ausführung klar definiert werden.

Da die Webseitenprüfung bereits abgeschlossen ist und ihr euch auf ein Projekt geeinigt habt, solltest es zu keinen unerwarteten Überraschungen kommen. Solange die Agentur gute Arbeit leistet, ist alles gut.

So findest Du die ideale SEO-Agentur

Um die ideale Agentur für technische SEO zu finden, solltest Du folgende Dinge beachten:

  1. Du musst Dir der gewünschten Ergebnisse der technischen SEO-Optimierung bewusst sein 
  2. Du musst sicherstellen, dass die von Dir gewählte Agentur auf den jeweiligen Bereich spezialisiert ist
  3. Du musst die Agentur mit der besten Erfolgsbilanz auswählen

Ich werde Dir im Folgenden einige der besten technischen SEO-Agenturen vorstellen, um Dir die Auswahl zu erleichtern.

Die 5 besten Agenturen für technische Suchmaschinenoptimierung

1. Neil Patel Digital – Die beste Agentur für die technische Strukturierung von Inhalten

Wie heißt es Doch so schön? Content is King.

Doch ohne technische Suchmaschinenoptimierung erzielst Du keinen langfristigen Erfolg, darum musst Du Dich sowohl um Deine Inhalte als auch um Deine SEO kümmern.

Meine Agentur Neil Patel Digital hat sich auf die Entwicklung und Umsetzung SEO-optimierter Strategien und Inhaltsstrukturierung spezialisiert, die alle notwendigen technischen SEO-Anforderungen erfüllen.

Ich garantiere, dass es sich bei meinem Programm um eins der umfassendsten SEO-Programme der Welt handelt, darum bin ich mir sicher, dass Du mit meiner Agentur nichts falsch machen kannst.

Unsere Klientel spricht für sich. Ich habe bereits mit zahlreichen bekannten Fortune 500 Unternehmen zusammengearbeitet.

2. Webris – Die beste Agentur für technische SEO-Audits

Vielleicht hast Du bereits eine gut überlegte SEO-Strategie, die jedoch nicht ihre maximale Leistung erzielt, oder Du möchtest sie vorsichtshalber lieber noch mal von einem Experten prüfen lassen. In diesem Fall solltest Du eine technische SEO-Prüfung durchführen.

Webris ist genau die richtige Agentur für ausführliche Webseitenprüfungen.

Die Agentur teilt ihren gesamten Prozess. Du kannst Dich vor der Kontaktaufnahme und einer Zusammenarbeit also selbst überzeugen.

Webris wird von Ryan Stewart geführt und verfügt über ein talentiertes Team, das aus erfahrenen technischen SEO-Experten besteht, die mit Regierungsbehörden und großen Unternehmen zusammenarbeiten.

3. Salt.agency – Die beste Agentur für technische organische Optimierungen

Das Hauptunterscheidungsmerkmal von Salt.agency ist das branchenführende technische Fachwissen, das mit organischen Wachstumsstrategien kombiniert wird, um die organische Optimierung voranzutreiben.

Diese Agentur eignet sich vor allem für Unternehmen, die mehr als nur ein technisches SEO-Audit benötigen. Wenn Du bereits weißt, dass Du SEO-Probleme hast, Dir aber nicht sicher bist, wo diese genau liegen, solltest Du Dich von Salt.agency beraten lassen.

Die Agentur verfügt über Niederlassungen in Leeds, Boston und London. Zu ihren Kunden gehören Travel Supermarket, Cloudflare, Hartley Botanic und viele weitere bekannte Namen.

4. Ayima – Die beste Agentur für technische SEO großer Konzerne

Ayima hat sich auch technische SEO für Großunternehmen spezialisiert. Pro Projekt muss man mit mindestens $25.000 Investition rechnen.

Der Preis mag auf den ersten Blick hoch erscheinen, spricht jedoch für die Expertise und Erfahrung dieser SEO-Agentur, die bereits mit großen Unternehmen wie eBay und British Airways zusammenarbeitet hat.

Ayima hast sich nicht über Nacht zum Experten für technische SEO erklärt. Das Unternehmen hat sich seinen Erfolg verdient. Die Agentur hat sich von einem Start-up für Suchmaschinentechnologie zu einer Agentur für technisches Marketing hochgearbeitet.

Sie verfügt über ein ausgebildetes Expertenteam, das sich auf bestimmte Fachbereiche spezialisiert hat, und kann somit alle wichtigen Bereich abdecken sowie Zusammenhänge erkennen.

Wenn Du nach einem technischen SEO-Experten mit echtem Know-how suchst, solltest Du Dich unbedingt an diese Agentur wenden.

5. Orainti – Die beste Agentur für E-Commerce-Unternehmen

Orainti, eine in Spanien ansässige SEO-Agentur, arbeitet hauptsächlich mit E-Commerce-Unternehmen zusammen.

Diese Agentur eignet sich hervorragend für die Entwicklung von SEO-optimierten mehrsprachigen Webseiten mit robuster Site-Struktur für Kategorie- und Produktseiten.

Da Onlineshops oft mit technischen SEO-Problemen zu kämpfen haben, würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen, mit einer professionellen Agentur mit E-Commerce-Erfahrung zusammenzuarbeiten und Orainti kennt sich bestens mit den technischen Aspekten der Suchmaschinenoptimierung aus.

Die Agentur wurde von Aleyda Solis gegründet, die als erfahrene SEO-Praktikerin, Autorin und Rednerin über ein beeindruckendes Portfolio an Premium-Marken wie Under Armour, Zillow, Sage, Eventbrite und weiteren verfügt.

Du brauchst einen gut durchdachten Plan

Die meisten Unternehmen machen den Fehler, technisches SEO in den Hintergrund zu stellen, weil es zu Beginn keinen großen Einfluss auf Rankings und Traffic nimmt. Kleinere, frühzeitige Investitionen hier und da könnten aber schon bald zu Tausenden neuen Besuchern frühen und das ohne späteren Mehraufwand.

Warte nicht bis Probleme auftreten. Sorge lieber gleich dafür, dass Deine Inhalte problemlos gefunden, indexiert, verstanden und in den Suchergebnissen platziert werden können.

Es macht keinen Sinn, sich um die SEO zu kümmern, während man an anderer Stelle noch versucht, alte Probleme zu beheben. Dies kann Deine Webseite zusätzlich belasten und ausbremsen. Lege Dir lieber von Anfang an einen gut überlegten Plan für technische SEO zurecht.

Und falls Du Hilfe brauchst, kannst Du jederzeit Kontakt zu einer professionellen Agentur aufnehmen, die sich auf technische SEO spezialisiert hat.

Ubersuggest

Schalte mit Ubersuggest Tausende von Keywords frei

Bist Du bereit, Deine Konkurrenten zu überholen?

  • Finde Long-Tail-Keywords mit hohem ROI
  • Entdecke sofort Tausende von Keywords
  • Verwandele Suchanfragen in Besucher und Conversions

Kostenloses Keyword-Tool

Teilen