Die besten Marketingschulen und Studiengänge

The Best Marketing Schools and Degree Programs

Lohnt sich ein Diplomlehrgang im Marketing?

Es gibt keine eindeutige Antwort, da zu viele Faktoren in die Entscheidung einfließen, z. B. welche Marketing-Karriere man einschlagen möchte, welche Lehrgänge einen am meisten interessieren und welche Erfahrung man bereits hat.

Wenn Dich dieses Fachgebiet jedoch reizt und Du Dich fortbilden möchtest, gibt es Möglichkeiten, eine Karriere im Marketing zu haben.

Warum sollte man einen Abschluss im Marketing anstreben?

Marketing ist ein spannender Bereich. Da der digitale und technologische Fortschritt das Verbraucherverhalten beeinflusst, entwickelt sich die Branche ständig weiter.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, in die Branche einzutauchen. Studien belegen dies. So prognostiziert das amerikanische Bureau of Labor, dass es im kommenden Jahrzehnt mehr Führungspositionen in den Bereichen Marketing und Werbung geben wird. Wer sich für eine Karriere im Management interessiert, sollte eine entsprechende Ausbildung oder einen Abschluss haben.

Die Entwicklung der Technologiebranche ist ein wichtiger Treiber für das Aufkommen neuer Jobs im Bereich von Marketing. Vor allem Marktanalysten gehen davon aus, dass die Nachfrage in Zukunft weiter steigen wird. Ein Abschluss in diesem Bereich in Kombination mit einer technischen Ausbildung und Erfahrung mit Zahlen könnte den Weg für eine Karriere in der Marktforschung und -analyse ebnen.

Marketing ist einer dieser Bereiche, der ein breites Spektrum an Aktivitäten vereint und kreative Menschen mit analytischen Menschen zusammenbringt. Es kann ein sehr erfüllendes und interessantes Berufsfeld sein.

Welche Kurse werden in einem Marketing Studium unterrichtet?

Abhängig von der Schule und den Professoren können unterschiedliche Schwerpunkte unterrichtet werden. Allerdings kann man in fast allen Schulen mit den gleichen Grundkursen rechnen.

Diese Kurse decken die grundlegenden Prinzipien ab und helfen Dir, eine gute Wissensbasis aufzubauen.

Einführung ins Marketing

Dieser Kurs wird oft für Anfänger angeboten und dient als Einstieg ins Fachgebiet. Es ist ein großartiger Kurs, den Du Dir unbedingt ansehen solltest, wenn Du Dich bisher nicht auf einen Schwerpunkt festgelegt hast. Er dient als Einführungskurs für Absolventen des Marketingstudiums.

Werbung

Dies ist ein sehr verbreiteter Kurs, der sich mit einigen Taktiken und der Geschichte von Werbekampagnen beschäftigt. Du wirst sehen, was funktioniert, was nicht funktioniert und woran es liegt. Außerdem lernst Du verschiedene Werbekanäle wie Printwerbung und Digital kennen.

Öffentlichkeitsarbeit

Obwohl es sich oft um einen separaten Abschluss oder Schwerpunkt handelt, ist Public Relations manchmal ein Kurs, der auch im Bereich Marketing unterrichtet wird, da beide miteinander verwandt sind. In diesem Kurs erfährst Du mehr darüber, wie Marken von Kunden wahrgenommen werden und wie Du den guten Ruf einer Marke schützen kannst.

Quantitative Daten und Marktforschung

Ein essenzieller Bereich des Marketings besteht darin, die gesammelten Daten zu verstehen und auszuwerten. Die Fähigkeit, diese Daten in aussagekräftige Informationen zu verwandeln, ist für die Entwicklung einer erfolgreichen Kampagne von entscheidender Bedeutung. In Kursen wie diesem lernst Du, die gewonnenen Daten zu verstehen und zu nutzen.

Konsumentenverhalten

Ein Kurs zum Verbraucherverhalten zeigt, wie man eine Zielgruppe zusammengestellt und letztlich den Umsatz steigert. Er kann auch erklären, wie Menschen reagieren, wie und warum sie kaufen und vieles mehr. Diese Art von Kurs vermittelt Dir wichtige Informationen zum Verbraucher.

Kommunikation

Ein guter Vermarkter muss in der Lage sein, zu kommunizieren. Kommunikation ist eine Wissenschaft für sich. Der Einblick in Kanäle, neue Plattformen und Kommunikationsstrategien ist ein wichtiger Bestandteil des Marketingstudiums.

Wirtschaftliche Grundlagen

Marketingexperten müssen in der Lage sein, ein Blick über den Tellerrand hinauszuwerfen, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorausschauend zu positionieren. Kurse, die wirtschaftliche Grundlagen vermitteln, erklären, wie die Wirtschaft und der Markt funktioniert, z. B. die Grundlagen von Angebot und Nachfrage, Finanzmärkte und was wirtschaftliche Schwankungen für die Verbraucher bedeuten.

Branding

Viele Marketingstudiengänge bieten einen Kurs zum Thema Branding an, der Dir einen Einblick in die Komponenten gibt, aus denen eine Marke besteht. Wenn Marken zu bekannten Namen werden, denken wir nicht mehr an alle Details, die zu diesem Erfolg geführt haben. Branding-Kurse können dies aufschlüsseln und Dir zeigen, was eine Marke wirklich ausmacht.

Überdies kannst Du Dich für weitere Kurse aus bestimmten Bereichen des Marketings entscheiden, z. B. Strategien, Kampagnen oder modernen Kanäle. Dazu gehören die Prinzipien des Einzelhandels, digitales Marketing, Grafikdesign, Copywriting, Contentmarketing, Social-Media-Marketing oder Veranstaltungsplanung.

7 Marketingschulen und Lehrgänge

Die Wahl der besten Schule und des besten Studiengangs erfordert viele Entscheidungen.

Neben grundlegenden Informationen musst Du auch Deine Lebenshaltungskosten, die Lage der Schule sowie eine Vielzahl weiterer persönlicher Faktoren berücksichtigen. Wir können nicht auf alle Details jeder Schule eingehen, werfen im Folgenden aber einen Blick auf einige bekannte der bekanntesten Universitäten und ihre Programme.

Beachte, dass es sich um amerikanische Universitäten mit traditionellen Studiengängen und Bachelor-Abschlüssen handelt. Es gibt viele weitere, weniger traditionelle Zertifizierungskurse sowie Programme für Hochschulabsolventen.

1. University of Pennsylvania

Best Marketing Schools and Degree Programs  - University of Pennsylvania

Die University of Pennsylvania in Philadelphia, Pennsylvania ist eine der weltweit renommiertesten Universitäten und eine der ältesten Universitäten der USA. Die Wharton School ist die Business School der University of Pennsylvania, die Studiengänge aus dem Bereich Marketing bietet. Sie ist für ihre Forschung und zukunftsorientierte Taktiken bekannt.

Man ist stolz darauf, mehr zertifizierte Professoren aus dem Bereich Marketing zu haben als andere Universitäten. Die Business School legt sehr viel Wert auf Innovation und Fortschritt. Sie behauptet auch, dass die Schule bereits im Marketing tätig war, bevor es offiziell als Fachgebiet galt, und man viele Forschungen und Studien vorangetrieben hat, die uns dorthin gebracht haben, wo wir heute sind.

Neben dem standardmäßigen Marketingstudiengang kannst Du aus zwei Schwerpunkten, Marketing und Kommunikation oder Marketing und Betrieb, wählen.

2. University of Notre Dame

Best Marketing Schools and Degree Programs  - University of Notre Dame

Die University of Notre Dame ist eine katholische Privatuniversität im US-Bundesstaat Indiana. Das Mendoza College of Business unterrichtet verschiedene Marketingkurse unter dem Überbegriff 5Cs/STP/4Ps“.

Die fünf Cs stehen für Company, Collaborators, Customers, Competitors, and Climate“, die helfen strategische Entscheidungen im Marketing zu treffen. STP bezieht sich auf „Segment, Target und Position“, also die Positionierung eines Produktes oder einer Dienstleistung. Die vier Ps stehen „Product, Placement, Price, Promotion“.

Diese Grundlagen des Marketings gelten als Ausgangspunkt aller modernen und innovativen Gespräche, die in Notre Dame stattfinden. Außerdem legt das Marketingprogramm großen Wert auf Ethik.

3. University of Florida

Best Marketing Schools and Degree Programs  - University of Florida

Wenn Du nach einem guten Studiengang und Abschluss im Marketing suchst, ist die Heavener School of Business der Universität von Florida vielleicht genau das Richtige für Dich. Sie befindet sich in Gainesville, im US-Bundesstaat und bietet einen Studiengang in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing an.

Studenten, die sich für dieses Studium entscheiden, genießen die Vorteile der Zusammenarbeit mit renommierten Dozenten im Marketingbereich. Es geht um die Forschung und die Wissenschaft hinter dem Marketing, einschließlich Psychologie und Daten, sowie die praktische Nutzung dieser Informationen. Die Universität beherbergt auch das David F. Miller Retail Center, das für seine Arbeit in der Wissenschaft und Forschung für den Einzelhandel bekannt ist.

4. Missouri State University

Die Missouri State University ist eine staatliche Universität in Springfield im US-Bundesstaat Missouri. Sie bietet verschiedene Studiengänge an. Für das Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Marketing gibt es vier Studiengänge: Werbung und Verkaufsförderung, Marketing-Management, Marktforschung und professioneller Vertrieb.

Neben diesen Kursen bietet die Universität auch einige Besonderheiten. Der Studiengang „Marketing-Management“ kann beispielsweise online, in Person oder als Kombination aus beidem abgeschlossen werden. Außerdem bietet die Schule eine Zertifizierung im Bereich „Relationship Selling“ sowie eine Zertifizierung im Bereich „Marketing und Marketinganalysen“ an.

5. New York University

Best Marketing Schools and Degree Programs  - New York University

Die New York University in New York City bietet einen Bachelor-Studiengang mit Marketingschwerpunkt an. Er lehrt seine Studenten, wettbewerbsfähig zu sein und Beziehungen zu Kunden aufzubauen. Die Kurse haben den Schwerpunkt Verbraucherverhalten und Recherche zur Gewinnung von Kundeninformationen.

Zusätzliche Wahlfächer reichen von Social-Media-Marketing bis Sportmarketing, Design, Film, Business am Broadway und sogar Luxusmarketing, daher solltest Du diese Universität vielleicht in Betracht ziehen, wenn Du Interesse am Marketing in diesen Bereichen hast. Zudem ermutigt man Studenten, die sich besonders für Marketinganalysen und Daten interessieren, ein Doppelstudium mit Statistik zu absolvieren.

6. Washington University in St. Louis

Washington University in St. Louis ist eine private US-amerikanische Universität. Sie bietet einen Marketing-Bachelor-Studiengang an, der zum Studiengang Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre gehört. Der Studiengang wurde entwickelt und die Interessen der Studierenden widerzuspiegeln. Der Kurs umfasst Kernfächer wie Marktforschung, bietet aber auch eine Reihe von Wahlfächern, die dem Studenten ermöglichen, das Studium individuell an seine Bedürfnisse anzupassen. Dazu gehören Sportmarketing, Luxusmarketing und internationales Marketing, unter anderem in London und Sydney.

Die Studierenden werden ermutigt, weitere Spezialisierungen in Betracht zu ziehen, indem sie ein Doppelstudium in einem verwandten Bereich wie Finanzen absolvieren. Die Universität bietet auch eine Reihe von Nebenfächern, z. B. Sportwirtschaft, Unterhaltungswirtschaft, Sozialwirtschaft und internationale Wirtschaft.

7. University of Texas

Die McCombs School of Business der Universität von Texas bietet den Diplomstudiengang Bachelor of Arts in Marketing. Laut Webseite wurde die der Studiengang vom Magazin U.S. News & World Report landesweit auf den dritten Platz gewählt.

Es handelt sich um ein renommiertes Programm, das einen multidisziplinären Überblick über das Fachgebiet bietet, einschließlich der Betrachtung der grundlegenden Aspekte, die das Marketing ausmachen, sowie der neuesten Erkenntnisse und Forschungsergebnisse. Das Programm ermutigt Studenten dazu, durch Praktika, Auslandsstudiengänge und andere Möglichkeiten in der Geschäftswelt praktische Erfahrungen zu sammeln.

Häufig gestellte Fragen

Lohnt sich ein Studium im Marketing?

Der Bereich Marketing soll in den kommenden Jahren wachsen, vorwiegend im Bereich Datenanalyse und Forschung. Ein Abschluss mit technischer Erfahrung könnte einen entscheidenden Unterschied für Deine Karriere im Marketing ausmachen.

Was lernt man im Marketingstudium?

Die Kurse im Studiengang decken so gut wie alles ab, von Wirtschaftswissenschaften und Statik bis zu Branding und Kommunikation. Es geht um eine Reihe von Themen, die Marketingfachleuten dabei helfen sollen, Produkte und Dienstleistungen besser zu positionieren und zu bewerben.

Wo kann ich einen Anschluss im Bereich Marketing machen?

Viele Universitäten und Fachhochschulen bieten Studiengänge mit Diplom an, darunter die University of Pennsylvania, die University of Notre Dame, die University of Florida, die Missouri State University, die New York University, die Washington University in St. Louis und die University of Texas.

Kann ich Marketing auch online studieren?

Die Universität von Missouri State University bietet einen Online- oder Hybrid-Studiengang für den Bachelor-Abschluss in Marketing-Management an.

Fazit

Marketing ist ein spannender Bereich mit großem Wachstumspotenzial. Das digitale Marketing entwickelt sich ständig weiter, da immer wieder neue Kanäle entstehen. Außerdem verändern neue Technologien wie künstliche Intelligenz oder Augmented Reality die Art und Weise, wie wir Produkte bewerben, machen. Wir brauchen Fachleute, die mit diesen Entwicklungen Schritt halten können und das Verbraucherverhalten verstehen.

Marketing-Studiengänge an Universitäten in den USA können mit dieser Nachfrage Schritt halten, und bieten Kurse an, die relevant und auf dem neuesten Stand sind. Wähle einfach einen Schwerpunkt aus, der Deinen Interessen und Bedürfnissen entspricht.

Denkst Du darüber nach, ein Marketingstudium zu absolvieren? Welche Themen und Bereiche interessieren Dich am meisten?

Teilen

Neil Patel

source: https://neilpatel.com/de/blog/marketingschulen-und-studiengaenge/