Lokale SEO-Beratung

This image has an empty alt attribute; its file name is image1-8.png

Lokale Suchmaschinenoptimierung hört sich ja irgendwie cool an, aber bringt sie denn was?

Das kann ich schnell beantworten, und zwar mit einem klaren: “Ja, absolut!”

Jetzt kommt natürlich noch die ausführliche Erklärung, denn die Antwort hängt auch immer ein bisschen von Deinem Unternehmen und Deinen Zielen ab.

Verkaufst Du Produkte in einem Ladengeschäft? Kommen die Kunden zur Dir in den Laden, in die Werkstatt oder ins Büro?

Wenn Du diese Fragen mit “Ja” beantwortet hast, brauchst Du lokale SEO und zwar JETZT SOFORT, bevor die Konkurrenz auf die Idee kommt.

“Warum die Eile?”, fragst Du Dich.

Weil man mit lokaler SEO die Kunden erreicht, die kaufbereit sind und jetzt in diesem Moment nach einem bestimmten Produkt oder Service suchen.

Das darfst Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen, darum solltest Du unbedingt weiterlesen, denn ich werde Dir nicht nur erklären, wie man diese potenziellen Kunden anspricht, sondern auch, wie man sie in seinen Laden lockt.

Bist Du bereit? Dann lies weiter.

3 Ziele, die ein SEO-Berater für Dich erreichen kann

Jedes Unternehmen möchte mehr Kunden gewinnen, darum optimieren wir unseren Kundengewinnungsprozess und versuchen, möglichst jeden Schritt des Verkaufs zu automatisieren.

Die lokale Suchmaschinenoptimierung ist sehr wirksam und kann Dir dabei helfen, genau dies zu erreichen. Ein professioneller Berater für lokale SEO erweitert die Reichweite Deiner Werbekampagnen und steigert auf diese Weise Deinen Umsatz.

Hier sind drei konkrete Dinge, bei denen Dir ein SEO-Berater behilflich sein kann.

Nr. 1: Suchmaschinenoptimierung der Webseite für mehr lokale Reichweite

Ich gehe mal davon aus, dass Du bereits eine Webseite hast und diese benutzt, um potenziellen Kunden Dein Angebot vorzustellen.

Du musst Deine Webseite bei jeder Gelegenheit teilen und Deine Kunden immer wieder darauf aufmerksam machen, dass Du eine Onlinepräsenz hast.

Website-SEO (gezielte Suchmaschinenoptimierung für Deine Webseite) ist der einfachste Weg, um ein gutes Ranking in relevanten Suchergebnissen auf Google und anderen Suchmaschinen zu erzielen und mit lokaler SEO erscheinst Du sogar in den lokalen Suchergebnissen für Deine Stadt oder Region. Auf diese Weise sprichst Du gezielt potenzielle Kunden an, die in Deiner Nähe nach Deinen Produkten suchen.

Ein professioneller SEO-Berater kann Deine Webseite ohne Probleme auf die lokalen Suchergebnisse vorbereiten und entsprechend optimieren.

Interessant ist auch die folgende Statistik. 88 % aller lokalen Suchanfragen, die mit dem Handy durchgeführt werden, führen innerhalb von 24 Stunden entweder zu einem Besuch im Laden oder zu einem Anruf im Geschäft.

Diese Kunden willst Du Dir sicher nicht entgehen lassen, oder?

Nr. 2: Entwicklung einer gezielten SEO-Strategie

Ohne Strategie gibt es keine Optimierung! So viel ist klar.

Ein professioneller SEO-Berater ist in der Lage, eine gezielte und klar verständliche SEO-Strategie für Dein Unternehmen zu entwickeln, die auf die Maximierung Deiner organischen Reichweite ausgelegt ist.

Diese Strategie besteht in der Regel aus Dingen wie den richtigen Themen für Deinen Blog (falls Du einen hast), einer Liste aller Seiten, die aktualisiert und überarbeitet werden müssen, und Aktivitäten, die sich positiv auf Deinen ROI auswirken.

Die Strategie hängt gleichzeitig natürlich immer von Deinem verfügbaren Budget, Deiner verfügbaren Zeit und Deinen Unternehmenszielen ab.

Mehr dazu und weitere Tipps zur Zusammenarbeit mit Deinem SEO-Berater gibt es aber gleich noch.

Nr. 3: Keywordrecherche und Keywordoptimierung

Warum braucht man noch mal Keywords?

Viele Leute denken, dass sie mit einem Blog automatisch die gewünschten Leads bekommen und natürlich gewinnt man mit Inhalten immer ein paar interessierte Kunden, die Ergebnisse sind aber selten optimal.

Ein SEO-Berater würde zuerst eine ausführliche Keywordrecherche durchführen, damit Du weißt, welche Keywords auf welchen Seiten verwendet werden müssen, wie oft jeder Begriff wiederholt werden darf und wie man seine Inhalte gestalten muss, damit sie nicht gegen die neusten SEO-Richtlinien verstoßen.

Das Ziel der lokalen SEO besteht darin, für ein bestimmtes Keyword und sein Einzugsgebiet (meistens eine Stadt oder eine Region) in den Suchergebnissen zu erscheinen, doch mit Raten kommt man da nicht weit, darum haben so viele Unternehmen angeblich keinen Erfolg mit lokaler Suchmaschinenoptimierung.

Du musst zuerst eine gezielte Keywordrecherche durchführen und dafür benutzt Du am besten ein professionelles SEO-Programm wie Ubersuggest.

Probiere es am besten sofort aus und finde heraus, wie viel mehr Traffic Du eigentlich gewinnen könntest.

Wenn Du diesen Traffic doch noch auf Deine Webseite und folglich Dein Angebot schicken willst, dann solltest Du die Zusammenarbeit mit einem professionellen SEO-Berater auf jeden Fall in Betracht ziehen und unbedingt weiterlesen.

Wie die Zusammenarbeit mit einem Berater für lokale SEO aussieht

Ich möchte Dir jetzt zeigen, wie die Zusammenarbeit mit einem SEO-Berater aussehen würde, damit Du Dich schon mal vorbereiten kannst.

Natürlich brauchst Du eine Webseite, das steht außer Frage, und dann wäre da natürlich die Generierung von mehr Traffic. VIEL MEHR Traffic.

Als kleines lokales Unternehmen hat man jeden Monat zu kämpfen, um überhaupt über die Runden zu kommen, doch mit gezielter lokaler Suchmaschinenoptimierung kann man dem ein Ende setzten und endlich schwarze Zahlen schreiben.

Hier ist eine weitere interessante Statistik:

72 % aller Kunden, die Dein Geschäft aufsuchen, haben vorher in unmittelbarer Umgebung (5 km) eine lokale Suchanfrage durchgeführt.

Die Arbeit mit einem professionellen Berater lohnt sich, weil dieser die lokalen Kunden, die Du so dringend benötigst, in Dein Geschäft locken kann.

Doch wie stellt man sicher, dass das auch funktioniert?

Du brauchst selbstverständlich einen Berater, der über die nötigen Fachkenntnisse und ausreichend Erfahrung in diesem Gebiet verfügt. Außerdem sollte er sich auf SEO spezialisiert haben.

Viele Berater versprechen die besten Ergebnisse, haben aber nichts vorzuweisen. Vor diesen Beratern musst Du Dich in Acht nehmen.

Finde am besten einen Berater, der bereits mit ähnlichen Unternehmen und Unternehmen Deiner Größe zusammengearbeitet hat.

Meine eigene Agentur NP Digital verfügt zum Beispiel über ausreichend SEO-Erfahrung, darum tauchen die Artikel meines Blogs für relevante Marketingsuchbegriffe auch oft auf der ersten Seite der Suchergebnisse auf.

Mein Team und ich können Deinem Unternehmen selbstverständlich auch weiterhelfen und eine gezielte Strategie für Dich entwickeln. Falls Du Interesse hast, solltest Du am besten noch heute eine kostenlose Erstberatung anfordern.

This image has an empty alt attribute; its file name is image2-8.png

Bevor Du Dich festlegst und einen Vertrag unterschreibst, musst Du Dich natürlich davon überzeugen, dass Du die richtige Wahl getroffen hast.

Wie bereits erwähnt, Du brauchst eine Webseite, trotzdem kannst Du nicht mit sofortigen Ergebnissen rechnen, denn gute SEO nimmt Zeit in Anspruch, weil die Seiten erst von Google durchsucht und indexiert werden müssen. Dies dauert oft sogar mehrere Monate.

Ein professioneller SEO-Berater setzt Deine Strategie gekonnt um, überwacht die Ergebnisse und kann so innerhalb weniger Wochen herausfinden, ob die Strategie bereits die gewünschte Wirkung zeigt.

Und da wir grade von Analyse, Daten und Berichten sprechen, möchte ich kurz darauf eingehen, warum ein erfahrender SEO-Berater Deinen Return on Investment (ROI) maximieren kann.

Wie man den Erfolg einer professionellen Beratung für lokale SEO misst

Jeder kann Versprechungen machen, aber nur wenige können echte ERGEBNISSE erzielen und genau darum geht es ja, darum musst Du als Unternehmer darauf achten, dass Du einen Berater findest, der sein Handwerk versteht.

Der Berater kann noch so nett oder sympathisch sein, das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Du seine Arbeit prüfen musst, um herauszufinden, ob seine Strategie zu den gewünschten Ergebnissen führt, schließlich möchtest Du Dein Geld ja nicht zum Fenster rauswerfen.

Um die Arbeit Deines Beraters zu prüfen, musst Du Deine Leistungskennzahlen verfolgen und dafür benutzt Du am besten professionelle SEO-Tools, die auch Dein Berater nutzen wird.

Du solltest immer ehrlich sein und Probleme oder Bedenken sofort ansprechen, damit sie schnell behoben werden können, denn wenn Du die Dinge für Dich behältst, kann der Berater nichts machen und dann gerät die Situation schnell außer Kontrolle.

Sei also immer 100 % ehrlich und arbeite am Aufbau einer vertrauenswürdigen Geschäftsbeziehung. Dafür ist eine offene Kommunikation unumgänglich.

Auf diese Weise erzielst Du langfristige Ergebnisse und verhilfst Deinen Unternehmen zu mehr Umsatz.

4 Dinge, die bei der Auswahl eines Beraters für lokale SEO zu beachten sind

Und jetzt können wir uns dem Spaß an der Sache widmen, nämlich der Suche und Auswahl des richtigen Beraters für Dein Unternehmen. Hier ist der Schritt-für-Schritt-Prozess:

Schritt Nr. 1: Erkenne Deine eigenen Bedürfnisse

Du solltest Dir eine ruhige Minute suchen, um Deine Ziele, Bedürfnisse und Wünsche aufzuschreiben. Du denkst jetzt sicherlich, dass alles bereits klar ist, doch man vergisst auf die Schnelle immer ein wichtiges Detail, darum solltest Du alles aufschreiben, was Dir zu Deinem Unternehmen in den Sinn kommt, um es Deinem Berater später mitteilen zu können.

Bereite Dich vor dem ersten Gespräch mit Deinem neuen SEO-Berater 10 Minuten darauf vor und denke schon mal über die folgenden Fragen nach:

Welche Region möchte ich bedienen?

Welche Produkte oder Dienstleistungen möchte ich meinen Kunden anbieten?

Bin ich auch an anderen Strategien interessiert? Zum Beispiel bezahlte Werbung, Social Media Marketing oder E-Mail-Marketing?

Wenn Du Dir über diese Fragen im Klaren geworden bist, kannst Du zum nächsten Schritt übergehen.

Schritt Nr. 2: Finde den richtigen Berater für Dein Unternehmen

Es kommt natürlich immer auf Dein Unternehmen und Deine persönlichen Bedürfnisse an.

Bist Du ausschließlich an einem Berater für lokale SEO interessiert?

Weißt Du bereits, wie Deine Onlinepräsenz verbessert werden kann und woran es hapert?

Viele Unternehmer unterschätzen zum Beispiel die Wirkung und das Potenzial der sozialen Medien und wenn das auch auf Dich zutrifft, solltest Du eventuell nach einem Berater suchen, der sich auch mit Social Media Marketing auskennt, um Dir auch in diesem Bereich unter die Arme zu greifen.

Meine Agentur NP Digital kennt sich natürlich auch in diesem Bereich aus und hilft Dir gerne weiter.

Du kannst gerne jederzeit eine Beratung vereinbaren. Mein Team führt dann eine Erstanalyse durch und schaut sich Deine Situation ganz genau an, um eine sinnvolle Strategie zu erarbeiten.

Deine Follower müssen echt und aktiv sein, denn eine Million Instagram-Follower bringen rein gar nichts, wenn keiner davon Deinen Shop aufsucht oder Deine Produkte kauft.

Follower sind nicht mit zahlenden Kunden gleichzusetzen, das darfst Du nicht vergessen.

Ein professioneller Berater mit Erfahrung zeigt Dir, wie man Fans in zahlende Kunden verwandelt und steigert so Deinen Umsatz.

Aber wie erkennt man einen echten Experten?

Ganz einfach. Indem man ein Gespräch durchführt, um mehr über die Person zu erfahren und sich schon mal ein Gefühl zu verschaffen.

Achte während des Gesprächs auf folgende Dinge:

  1. Kommunikative Fähigkeiten
  2. Erfolgsbilanz
  3. Intuitives Zukunftsdenken

Gute kommunikative Fähigkeiten sind natürlich ein Muss, weil man sonst keine lang anhaltende und erfolgreiche Geschäftsbeziehung entwickeln kann.

Nutze dieses erste Gespräch, um herauszufinden, ob der Berater seine Ideen klar rüberbringen und in einfachen Schritten erklären kann, sodass sie auch von einem Laien verstanden werden kann.

Falls er mit Fachbegriffen um sich wirft oder keine Lust hat, Dinge zu erklären, solltest Du auf keinen Fall mit ihn zusammenarbeiten, denn das führt früher oder später mit Sicherheit zur Katastrophe, schließlich brauchst Du einen Berater, der Dich über alles auf dem Laufenden hält und Dich in seine Entscheidungen einbezieht.

Die Erfolgsbilanz Deines Beraters ist ebenfalls wichtig, weil er seine Behauptungen ja irgendwie unter Beweis stellen muss.

Ein professioneller Berater kann Dich mit konkreten Beispielen alter Kunden versorgen die sich in einer ähnlichen Situation befunden haben, und Dir dann erklären, wie er das Problem gelöst hat.

Intuitives Zukunftsdenken ist auch gute Qualität, denn einige Berater nutzen immer wieder dieselben ausgeleierten Strategien und scheinen sich kein bisschen weiterzubilden.

Damit will ich nicht sagen, dass man keine altbewährten Strategien nutzen kann. Man muss aber die Einsicht haben, um seine Strategie gegebenenfalls spontan anpassen zu können und umzudenken, sonst hat das Ganze von vornherein keinen Sinn und ist zum Scheitern verurteilt.

Du kannst den Berater auf diese Qualität prüfen, indem Du ihm Fragen stellst, die außerhalb seines Spezialgebietes liegen. Natürlich kann man nicht erwarten, dass er alle Fragen korrekt beantwortet, Du solltest in diesem Fall eher darauf achten, wie er mit den Fragen umgeht und auf Dich reagiert. Von einem Profi würde ich beispielsweise erwarten, dass er neuen Ideen immer offen gegenübersteht, selbst wenn er sich nicht im Thema auskennt.

Falls er auf die Fragen eingeht, weißt Du, dass er gewillt ist, sich weiterzubilden und das Beste für Dich und Dein Unternehmen im Sinn hat.

Ein Berater, der Deine Fragen ignoriert und sich außerhalb seines Gebietes nicht wohlfühlt, würde ich persönlich auf keinen Fall empfehlen, denn diese Berater sind engstirnig, unflexibel und einseitig, darum würde ich ihnen mein SEO nicht anvertrauen.

Du brauchst jemanden, der über den Tellerrand hinausschauen kann! Sobald Du diese Person gefunden hast, kannst Du zum nächsten Schritt übergehen.

Schritt Nr. 3: Unterschreibe einen Vertrag

Viele Leute fühlen sich bei dieser Vorstellung nicht wohl, weil Verträge für sie Neuland sind oder generell einschüchternd wirken, der Prozess ist aber wirklich ganz simpel.

Eine professionelle Marketingagentur arbeitet nicht ohne Vertrag, denn dieser schützt Dich, Dein Unternehmen, die Agentur und enthält alle wichtigen Punkte der Vereinbarung.

Schritt Nr. 4: Messe Deine Leistung und bestimme den Erfolg

Du musst Dich auf eine langfristige Zusammenarbeit einstellen, wenn die Beratung Deinem Unternehmen wirklich zugutekommen soll.

Die Messung Deines Return on Investments mithilfe von SEO-Software ist ein wichtiger Schritt, darum solltest Du Dir am besten schon mal ein gutes Programm aussuchen und ein Konto einrichten.

Ich hoffe, dass ich Dir mit diesem Artikel zumindest einen kleinen Überblick verschaffen konnte.

Alles ist möglich und die Zukunft Deines Unternehmens steht in den Sternen, das solltest Du niemals vergessen. Vielleicht erlebt Dein Unternehmen schon bald einen großen Wachstumsschub. Darauf musst Du immer vorbereitet sein.

Mit der Hilfe eines Beraters, der Dir mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung zur Seite seht, kannst Du Dich auf alle Eventualitäten vorbereiten.

Hast Du Dich schon mal mit lokaler SEO befasst? Ist Deine Webseite bereits optimiert? Teile Deine Erfahrung und weitere Tipps in einem Kommentar.

Teilen