11 Tools, mit denen man mehr Backlinks aufbaut

grow rankings

Hast Du eine SEO-Strategie, um Deine Webseite an die Spitze der Suchergebnisse zu befördern?

Neben der Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte, musst Du Dich auch noch ums Linkbuilding kümmern.

Sei es durch das Schreiben von Gastbeiträgen für andere Webseiten oder das Stehlen der Backlinks Deiner Mitbewerber, Du brauchst auf jeden Fall eine gute Strategie.

Je mehr Inhalte Du produzierst, desto bessere Chancen hast Du, Backlinks auf natürlichem Wege zu gewinnen. Es gibt jedoch keine Garantie für den Erfolg.

Vorbei sind die Zeiten, als man mit minderwertigen Backlinks bis zur Spitze der Suchergebnisse aufsteigen konnte. Wenn Du diese Strategien heute benutzen würdest, dann würdest Du Deiner SEO nur schaden.

Da Backlinks auch weiterhin ein wichtiger Rankingfaktor zur Bestimmung der Suchergebnisse sind, brauchst Du eine solide Linkbuilding-Strategie.

Welches ist der beste Ansatz für einen erfolgreichen Linkaufbau? Das kommt ganz auf Deine Webseite, Deine allgemeine Strategie und Deine Einstellung gegenüber der Suchmaschinenoptimierung an.

Von Deiner persönlichen Einstellung mal abgesehen, wichtig ist vor allem, dass Du Dir die Zeit nimmst, um ein paar Programme für den Linkaufbau kennenzulernen, die bereits erfolgreich vielen Marketingexperten genutzt werden, um bessere Such-Rankings zu erzielen.

Ich stelle Dir jetzt 11 Tools und Programme vor, die Du für den Linkaufbau nutzen kannst. Wenn Du diese Programme gezielt einsetzt, nehmen sie großen Einfluss auf Deine Rankings.

1. Ubersuggest

Backlinks sind und bleiben ein kritischer Faktor des Google-Algorithmus. Wenn Deine Konkurrenten mehr hochwertige Backlinks haben, erzielen sie bessere Platzierungen in den Suchergebnissen.

Mit Ubersuggest kannst herausfinden, welche und wie viele Backlinks Deine Mitbewerber haben, ihr Linkprofil analysieren und dann eine Strategie entwickeln, um dieselben Backlinks aufzubauen. Hier ist der Prozess:

Schritt Nr. 1 : Gib die Domain eines Konkurrenten ein und klick auf „Suchen“.

Schritt Nr. 2 : Klick in der linken Seitenleiste auf „Backlinks“.

Schritt Nr. 3 : Wirf einen Blick auf die Übersicht.

Die Daten der Übersicht sind wichtig, weil sie Dir zeigen, wie gut die Chancen der Seite für eine hohe Platzierung in den Suchergebnissen stehen.

  • Domain Score – Die allgemeine Stärke der Webseite auf einer Skala von 1 (schwach) bis 100 (stark).
  • Backlinks – Die Anzahl der Backlinks, die auf die Webseite verweisen.
  • Verweisende Domains – Die Anzahl der Unique Domains, die auf die Webseite verweisen.

Schritt Nr. 4 : Scroll nach unten zum Bereich ‚Backlinks‘.

Die oberen Daten helfen Dir bei der Einschätzung des allgemeinen „Gesundheitszustandes“ der Webseite. Die folgenden Daten verraten Dir mehr über das Linkprofil und zeigen Dir, wie Du selbst mehr Backlinks aufbauen kannst.

In diesem Bereich siehst Du folgende Daten:

  • Titel der Seite und URL – Die URL und der Titel, der bei einer Suche nach dieser URL in Google angezeigt.
  • Domain Score – Die allgemeine Stärke der Webseite auf einer Skala von 1 (schwach) bis 100 (stark).
  • Page Score – Die allgemeine Stärke der URL auf einer Skala von 1 (schwach) bis 100 (stark).
  • Linktyp – Diese Daten zeigen, ob es sich beim Link um einen Textlink oder einen Bild-Link handelt.
  • Ankertext – Der Text, der mit dem Link hinterlegt wurde.
  • Zuerst gesehen – Wann der Bot von Ubersuggest diesen Backlinks zum ersten Mal gefunden hat.
  • Zuletzt gesehen – Wann der Bot von Ubersuggest diesen Backlinks zum letzten Mal bestätigt hat.

Diese Informationen kannst Du nutzen, um die Links Deiner Mitbewerber zu stehlen, indem Du dieselben Links aufbaust. Wenn Du beispielsweise siehst, dass Dein Mitbewerber einen Link von Namecheap bekommen hat, solltest Du ebenfalls versuchen, einen Link von dieser Seite zu bekommen, weil der Domain Score mit 100 perfekt ist.

2. Check My Links

Diese Chrome-Erweiterung ist ein tolles und einfach zu nutzendes Backlink-Tool für Deine SEO-Strategie.

Um qualitativ hochwertige Backlinks aufzubauen, kannst Du kaputte Links auf anderen Webseiten finden, Kontakt zum Webseitenbetreiber aufnehmen und ihm dann vorschlagen, den kaputten Link mit einem Link zu Deiner eigenen Seite zu ersetzen.

Check My Links findet kaputte Links in sekundenschnelle. Du musst die Erweiterung nur im Browser installieren und kannst dann jede Webseite nach kaputten Links durchsuchen. Aktive Links werden grün hinterlegt, kaputte Links rot. Rote Links sind kaputt und bieten somit eine ideale Gelegenheit für den Linkaufbau.

Die Strategie ist als ‚Broken Linkbuilding‘ bekannt. Auch wenn Du sie bis jetzt noch nicht benutzt hast, wird es mit diesem Backlink-Tool zum Kinderspiel.

image06

3. Broken Link Builder

Wenn Du die Chrome-Erweiterung Check My Links nicht benutzen willst, habe ich eine Alternative für Dich: den Broken Link Builder.

Dieser Backlink Checker durchsucht nicht nur einzelne Seiten nach kaputten Links, er durchsucht die komplette Webseite und findet innerhalb weniger Sekunden alle kaputten Links für Dich.

Du kannst diese Liste anschließend nutzen, um Deine eigene Linkpopularität (Link Popularity) zu erhöhen. Nimm dafür wieder Kontakt zu den Webseitenbetreibern auf und biete ihnen im Austausch für den Link einen passenden Inhalt Deiner Webseite an. Wenn sie Dein Angebot akzeptieren, hat Du einen neuen Link gewonnen. Für die Optimierung Deiner Linkbuilding-Strategie sind nur wenige Schritte nötig.

Hier sind sie:

  • Benutze einen Backlink-Checker, um kaputte Links auf geeigneten Branchenseiten zu finden.
  • Finde die Links, für die Du alternative Inhalte anbieten oder erstellen kannst.
  • Nimm Kontakt zum Webseitenbetreiber auf, informiere ihn darüber, dass sein Link kaputt ist und biete als Alterative einen Deiner Inhalte an.

Der Broken Link Builder tut zwei Dinge:

  • Er spart Dir viel Zeit.
  • Er hilft Dir beim Finden geeigneter Links, mit denen Du Deine eigene Linkpopularität steigern kannst.

Für Dich, als Marketingexperte, sind beide Dinge wichtig.

image02

4. Linkbird

Linkbird ist ein wahrer Alleskönner. Dieses SEO-Tool verfügt über zahlreiche Funktionen für den Linkaufbau, die Du benutzen kannst, um… :

  • Dein Linkprofil und Deine Linkpopularität zu analysieren.
  • Deine Rankings zu verfolgen.
  • Eine Keywordrecherche für die Suchmaschinenoptimierung durchzuführen.

Was mir an diesem SEO-Programm besonders gut gefällt, ist die Einfachheit, mit der das Linkbuilding in meine Content-Marketing-Strategie und Suchmaschinenoptimierung integriert werden kann. Da sich beide Bereiche gegenseitig ergänzen, ist dies wirklich von Vorteil.

Zu den Funktionen von Linkbird gehören Folgende:

  • Du kannst potenzielle Webseiten für den Aufbau qualitativ hochwertiger Links finden.
  • Du kannst das Linkprofil Deiner Mitbewerber analysieren und dann dieselben Links aufbauen.
  • Du kannst es mit einem E-Mail-Programm verknüpfen, um die Kontaktaufnahme zu Webseitenbetreibern zu erleichtern.

Ich möchte auch erwähnen, dass dieses Backlink-Tool über eine Funktion verfügt, die eine Zusammenarbeit im Team ermöglicht, es eignet sich also besonders für Unternehmen, die Teams und Mitarbeiter koordinieren müssen, falls sich mehrere Leute mit dem Linkaufbau beschäftigen. So sind alle Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand und man verschwendet keine Zeit mehr.

Mit Linkbird bringt man seine Linkbuilding-Strategie und das Content Marketing miteinander in Einklang. Das ist aus SEO-Perspektive durchaus wertvoll.

image02

5. Pitchbox

Für den Linkaufbau und Outreach gibt es kaum ein besseres Programm mit leistungsstärkeren Funktionen als Pitchbox.

Das sagt das Unternehmen über seinen Service:

“Pitchbox automatisiert Arbeitsabläufe, damit Du Dich auf das konzentriere kannst, was Du am besten kannst: Die Stärkung echter Beziehungen zu Deiner Zielgruppe.”

Wenn Du Dich ernsthaft mit dem Linkbuilding beschäftigen willst und Deine Marke stärken möchtest, ist Pitchbox genau das richtige Backlink-Tool für Dich.

Outreach ist besonders wichtig, um qualitativ hochwertige und natürliche Links aufzubauen. Mit diesem Tool kannst Du geeignete Linkbuilding-Möglichkeiten finden, die auf Deinen Präferenzen beruhen. Das Programm versorgt Dich zudem mit den Kontaktinformationen und sozialen Profilen der Webseitenbetreiber.

Pitchbox geht sogar noch einen Schritt weiter, denn es bietet erweiterte Funktionen an, damit Du Deine Linkbuilding-Strategie automatisierten und noch mehr Zeit sparen kannst.

Die intelligenten Vorlagen sorgen dafür, dass Deine E-Mails nicht übersehen und ignoriert werden, denn das ist der Albtraum vieler Vermarkter. Du willst ernst genommen werden. Mit den tollen Vorlagen kannst Du Deine E-Mails personalisieren und perfekt auf jeden Kontakt zuschneiden. So verfeinerst Du Deine Linkbuilding-Strategie.

Pitchbox verfügt über zahlreiche weiterführende Funktionen, ohne Dich mit unnötigen Details zu überfordern. Das ist natürlich ein großer Voreil für einen effizienten Linkaufbau.

image00

6. Whitespark

Die lokale SEO ist umfangreicher, als es zunächst den Anschein hat. Wenn Deine Website auch für lokale Suchbegriffe in den Suchergebnissen erscheinen soll, solltest Du Whitespark benutzen.

Ich veranschauliche das jetzt mal mit einer Sucha nach “Blumenhändler Pittsburgh”. Hier sind die lokalen Suchergebnisse auf Google:

image04

Würde man nur den allgemeinen Suchbegriff “Blumenhändler” eingeben, würde man andere Suchergebnisse bekommen.

Whitespark ist ein spezielles Tool für lokale SEO. Du kannst es für folgende Aufgaben benutzen:

“Verwende den Link-Finder, um schnell und einfach geeignete Link-Möglichkeiten für Gastbeiträge, Branchenverzeichnisse, Link-Seiten, Sponsoring und mehr zu finden.”

Du kannst das Programm auch benutzen, um Deine NAP-Infos zu prüfen, denn mit diesem SEO-Tool sparst Du viel Zeit, schränkst Deinen Fokus ein und findest die nötigen Informationen, um Deine NAP-Infos zu optimieren, indem Du Dir ein Beispiel an der Konkurrenz nimmst.

Whitespark hilft Dir dabei, folgende Link-Möglichkeiten ausfindig zu machen:

  • Gastbeiträge
  • Bewertungen
  • Spenden
  • Verzeichnisse
  • Professionelle Organisationen

Jede dieser Quellen bietet ideale Optionen für den Aufbau qualitativ hochwertiger Links, mit denen Du Dein Linkprofil ausbauen und Dein Ranking für lokale Suchbegriffe verbessern kannst.

Du kannst Whitespark vielfältig einsetzen, es eignet sich jedoch am besten für die lokale SEO.

image08

7. Monitor Backlinks

Monitor Backlinks ist kein traditionelles Backlink-Tool, Du solltest es aber dennoch regelmäßig nutzen.

Hier sind ein paar Dinge, die man mit Monitor Backlinks machen kann:

  • Finde Informationen über jeden neu gewonnenen Backlink.
  • Finde Informationen zum Keyword-Ranking und zur Ladegeschwindigkeit.
  • Erhalte Benachrichtigungen, wenn ein Mitbewerber einen neuen Link gewonnen hat.

Falls Du dieses Programm für den Linkaufbau benutzen willst, ist dieser letzte Punkt besonders hervorzuheben.

Öffne das Dashboard und füge Deine Konkurrenten hinzu. Jetzt kannst Du ihre Backlinks überwachen und siehst sofort, wenn sie einen neuen Link gewonnen haben. So verschaffst Du Dir einen besseren Überblick über ihre Linkbuilding-Strategie und kannst sofort daran arbeiten, ebenfalls einen neuen Link aus derselben Quelle aufzubauen.

Wenn Du der Meinung bist, dass Deine Webseite diesen Link ebenfalls verdient hätte, solltest Du sofort Kontakt zum jeweiligen Webseitenbetreiber aufnehmen. Mit der richtigen Strategie kannst Du den Link Deines Mitbewerbers durch Deinen eigenen ersetzen.

Was mir an diesem Backlink-Tool auch gefällt, sind die SEO-Metrics. Du kannst die Kennzahlen nutzen, um mehr über jeden Backlink zu erfahren. Zu den Informationen gehören:

  • Linkstatus
  • Ankertexte
  • MozRank
  • IP-Anbieter
  • Anzahl der externen Links
  • Social Shares

Der Name dieses Programms sagt eigentlich schon alles. Falls Du Hilfe bei der Überwachung Deiner Backlinks brauchst oder das Linkprofil Deiner Mitbewerber ausspionieren willst, ist Monitor Backlinks genau das richtige Tool für Dich.

image09

8. Linkstant

Beim Linkaufbau kommt es vor allem auf eins an und zwar darauf, möglichst viele natürliche und hochwertige Link zu gewinnen. Qualität ist zwar nach wie vor wichtiger als Quantität, dennoch ist es wichtig, sofort über den Gewinn eines neuen Backlinks informiert zu werden.

Linkstant informiert Dich umgehend über jeden neuen Backlinks für eine Webseite. So erfährst Du sofort, ohne Verzögerungen, von jedem gewonnen Backlink.

Du musst die neuen Links dank diesem Backlink-Tools jetzt nicht mehr mühsam manuell ausfindig machen und Du musst auch nicht mehr tage- oder gar monatelang warten, um über neue Backlinks informiert zu werden.

Hier sind einige der Vorteile, die Du Dir von der Nutzung von Linkstant erhoffen kannst:

  • Das Programm motiviert, weil es Spaß macht und nichts Besseres gibt, als sofort über den Gewinn eines neuen, kostenlosen und hochwertigen Backlinks informiert zu werden.
  • Du findest heraus, welche Webseiten an Deinen Inhalten interessiert sind und kannst dieses Wissen dann gezielt für den weiteren Linkaufbau einsetzen.
  • Du kannst erkennen, warum andere Quellen auf Deine Webseite verweisen, und die Gründe (gute sowie schlechte) hinter jedem Link in Erfahrung bringen. Wenn es sich beispielsweise um eine negative Kundenbewertung handelt, kannst Du sofort darauf reagieren.

Linkstant kann Dir zwar nicht direkt beim Aufbau neuer Links helfen, dafür jedoch bei der Optimierung Deiner Linkbuilding-Strategie unterstützen.

Vielleicht fällt Dir auf, dass einer Deiner Blogbeiträge besonders viele Links bekommt. Das solltest Du nicht einfach passiv hinnehmen, sondern tätig werden. Nutze die Gelegenheit, um noch mehr Links für diesen Beitrag zu bekommen und steigere so Deine Linkpopularität. Du könntest den Artikel beispielsweise auf Facebook bewerben.

image03

(Der Screenshot wurde mit freundlicher Genehmigung von Backlinko zur Verfügung gestellt.)

9. Linkody

Linkody ist Linkstant sehr ähnlich, denn dieses Programm verfügt ebenfalls über zahlreiche Funktionen, die Dir dabei helfen, Dein Linkprofil besser zu verstehen. Darüber hinaus kannst Du Dir einen Überblick über das Linkprofil Deiner Mitbewerber verschaffen und ihre Linkbuilding-Strategie analysieren.

Zu den besten Funktionen von Linkody gehört die Benachrichtigung per E-Mail, sobald einer Deiner Konkurrenten einen neuen Link gewonnen hat. Jetzt solltest Du sofort tätig werden und ebenfalls hinter diesem Link herjagen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Mit Linkody kannst Du das gesamte Linkprofil der Konkurrenz analysieren.

image01

Das Programm stellt folgende Informationen bereit:

  • Die Anzahl der Links
  • Wann der Link entdeckt wurde
  • Wo die URL herkommt
  • Ankertext
  • Moz Domain Authority
  • IP-Adresse
  • Top-Level-Domain (TLD)
  • EFL

Diese Informationen helfen Dir dabei, die Strategie Deiner Konkurrenten zu durchschauen. Falls Deine Webseite in den Suchergebnissen hinter den Webseiten Deiner Mitbewerber platziert wird, liefert die Analyse seines Linkprofils u. U. bereits genügend Informationen, um den Grund für Deine schwache Leistung zu verstehen.

Linkody unterteilt den Linkbuilding-Prozess in drei Phasen:

  • Phase 1: Finde und überwache Deine Backlinks.
  • Phase 2: Werte die Backlinks mit Hilfe weiterführender Metrics aus.
  • Phase 3: Analysiere die Backlink-Strategie Deiner Mitbewerber (um Deine eigene Strategie zu optimieren).

Wenn Du diese drei Schritte gewissenhaft umsetzt, kannst Du ein Backlink-Tool wie Linkody gezielt einsetzen, um die Strategie Deiner Konkurrent besser zu verstehen und Deine eigene Linkbuilding-Strategie zu verbessern.

10. GroupHigh

“Finde die besten Blogger und Influencer, verwalte Deine Geschäftsbeziehungen und messe den Wert Deiner Inhalte”, so beschriebt sich GroupHigh selbst und ich hätte es eigentlich auch nicht besser sagen können.

GroupHigh ist nicht so einfach wie die anderen Backlink-Tools, was jedoch nicht weiter schlimm ist, denn dafür gibt es einen guten Grund und zwar die umfangreichen Funktionen, die weit über die der anderen Programme hinausgehen.

Um loszulegen, musst Du zuerst ein paar Branchenkeywords eingeben, wenn Du z. B. in der Automobilbranche tätig bist, würdest Du Neuwagenverkauf, Gebrauchtwagenverkauf, Autobewertungen, Gebrauchtfahrzeuge oder Ähnliches eingeben.

Das Programm stellt jetzt Ergebnisse zusammen, die Du nach Domain Authority und Veröffentlichungsdatum filtern kannst. Das garantiert zwei Dinge:

  • Du nimmst nur Kontakt zu aktiven Blog auf.
  • Du kannst Dur ausschließlich Blogs mit starkem und gutem Ruf aussuchen.

Eine weitere Funktion von GroupHigh, die Dir wahrscheinlich gefallen wird, ist die Möglichkeit, Deine Ergebnisse direkt im Dashboard zu verfolgen, auf diese Weise erkennst Du sofort, was funktioniert und wann oder wie Du Deine Strategie anpassen musst.

Die SEO-Funktionen zum Aufbau kostenloser Links und die Analyseberichte für soziale Netzwerke sind mit Abstand die umfangreichsten aller Tools.

image05

11. BuzzStream

“Outreach” ist nicht nur ein Schlagwort, das jeden Tag beliebter wird. In der SEO-Welt beschreibt dieses Wort die Kontaktaufnahme zu anderen Webseitenbetreibern, um sie im Austausch für einen wertvollen Inhalt um einen Backlink zu bitten.

Mit BuzzStream kannst Du den oft komplizierten Prozess der Kontaktaufnahme per E-Mail vereinfachen.

BuzzStream beschreibt die Funktionen zum Linkaufbau so:

“Halte alle Linkbuilding-Projekte aktuell und finde mit einem Klick heraus, wie es um jede Deiner Kampagnen steht. Stelle Erinnerungen ein, verfolge den Fortschritt Deiner Kampagnen und teile Aufgaben mit Deinem Team, damit alle Prozesse reibungslos ablaufen.”

Wie oft hast Du schon eine E-Mail verschickt und dann vergessen erneut nachzufassen? Wenn Dir das bekannt vorkommt, dann wirfst Du bestimmt Geld zum Fenster raus und verschwendest Deine Zeit.

Mit BuzzStream kannst Du Deine Arbeitsabläufe optimieren, Zeit sparen und bessere Ergebnisse erzielen.

Du kannst natürlich nicht erwarten immer eine positive Antwort zu erhalten, hast aber bessere Chancen auf eine mögliche Zusammenarbeit, wenn Du mehr E-Mails verschickst. Mit BuzzStream kannst Du diesen Prozess stressfreier gestalten.

image07

Fazit

SEO ist gar nicht so kompliziert, wie man denkt. Es kann ganz einfach sein, wenn Du immer danach strebst qualitativ hochwertige Inhalte für Deine Branche zu erstellen und Dich von unseriösen SEO-Strategien fernhältst.

Es gibt Tools und Programme für alles Mögliche, vom Social Media Marketing bis hin zur Conversion-Rate-Optimierung.

In diesem Blogbeitrag habe ich Dir 11 tolle Tools für den kostenlosen Linkaufbau vorgestellt. Du musst nicht alle dieser Programme benutzen. Oft reicht eins schon aus, um Deine SEO-Strategie positiv zu beeinflussen.

Hast Du eins dieser Linkbuilding-Tools schon mal erfolgreich eingesetzt? Kennst Du noch ein Programm, das einen Platz auf dieser Liste verdient hätte?

Teilen