Wie man Pinterest Story Pins zur Verbesserung des Marketings einsetzt

pinterest story pins marketing

Instagram, Facebook und Snapchat sind die vorherrschenden sozialen Netzwerke. Pinterest scheint dabei oft in Vergessenheit zu geraten, eine Funktion kann jedoch allen die Show stehlen: Pinterest Story Pins.

Was sind Story Pins und wie setzt man dieses Feature zu Werbezwecken auf Pinterest ein?

Ob Anfänger oder erfahrener Pinterest-Experte spielt keine Rolle, Pinterest Story Pins können von jedem Unternehmen genutzt werden, das gezielt potenzielle Kunden ansprechen und seine Marke bewerben will.

Mit Story Pins kannst Du Deinen Followern bessere Inhalte zur Verfügung stellen, gewünschte Handlungen auslösen und mehr Traffic auf Deine Webseite schicken.

Die neue Funktion wird sicherlich schon bald gang und gäbe sein, doch noch kann man sie nutzen, um aufzufallen. Hier sind ein paar hilfreiche Tipps, damit Du Pinterest Story Pins gezielt einsetzen kannst.

Was ist ein Pinterest Story Pin?

Story Pins sind eine relativ neue Funktion, die Nutzern sowie Unternehmen mehr Möglichkeiten bieten, ihre Ideen zu teilen. Normale Pins bestehen aus einem Bild oder Video mit einer Beschreibung und einem Link. Story Pins hingegen können aus fünf bis 20 Bildern, Videos, Texten und Links bestehen.

Pinterest Story Pins geben Dir die Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen und Dich auf sinnvolle Art und Weise mit Deiner Zielgruppe auszutauschen. Im Gegensatz zu Instagram- und Facebook-Stories verschwinden sie aber nicht nach 24 Stunden, sondern bleiben Dir und den Nutzern erhalten.

Story Pins geben Dir die Möglichkeit, tolle Inhalte zusammenzustellen und diese direkt auf Pinterest zu teilen, der Nutzer muss die Plattform also nicht mehr verlassen, um Deinen Inhalt zu konsumieren.

Story Pins können mehr Informationen enthalten und Dein Produkt vorstellen, sie sind somit hilfreicher als reguläre Pins. Der Nutzer kann direkt auf alle wichtigen Informationen zugreifen und muss nicht erst auf Deine Webseite zugreifen.

Hier ist ein Beispiel; in diesem Fall die Bewertung eines Reisekoffers.

Pinterest story pinexample1
Die Funktion eignet sich auch hervorragend für Reiseveranstalter.
pinterest story pins example2

Für Dich als Unternehmen können Story Pins wunderbar eingesetzt werden, um Deine Expertise zu zeigen und Deinen Kunden hilfreiche Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Da ein Story Pin gleich mehrere Medien, Texte und Links enthalten kann, kannst Du potenzielle Kunden neugierig machen, schneller überzeugen und vom Besuch Deiner Webseite überzeugen.

Wer kann Pinterest Story Pins benutzen?

Story Pins stehen derzeit nur einigen Personen mit Unternehmenskonto zur Verfügung und sind noch nicht in allen Ländern verfügbar.

Einige Nutzer wurden offiziell eingeladen, um die neue Funktion auszuprobieren. Falls Du Dich in den USA befindest, kannst Du in den Kontoeinstellungen Zugriff auf Story Pins anfordern. Wenn Du Dich nicht in den USA befindest, kannst Du Zugriff über ein Formular beantragen.

pinterest story pins screenshot from website

Dein Antrag wird dann geprüft und Du erhältst in ein oder zwei Werktagen eine Benachrichtigung.

Anschließend kannst Du die neue Funktion ausgiebig testen und noch vor anderen Unternehmen einen exklusiven Einblick gewinnen, um Story Pins möglichst schnell gewinnbringend einzusetzen.

Du kannst Deiner Fantasie freien Lauf lassen und bis zu 20 Seiten mit tollen Inhalten, kreativen Ideen und hilfreichen Informationen füllen!

Wie Du Dich auf die offizielle Einführung von Pinterest Story Pins vorbereiten solltest

Während Du auf die Freigabe Deines Antrags um Zugriff auf Story Pins wartest, kannst Du Dich schon mal auf die neue Funktion vorbereiten. Da es sich um ein Feature auf Pinterest handelt und Du wahrscheinlich schon mit der Funktionsweise dieser Plattform vertraut bist, weist Du bereits, was funktioniert und was nicht so gut ankommt, Du solltest Dir also schon mal einen Plan zurechtlegen und Deine Inhalte sorgfältig vorbereiten.

Du musst Deine Zielgruppe verstehen

Pinterest bietet Dir Zugriff auf eine sehr große Zielgruppe, macht aber nur Sinn, wenn Du die richtigen Leute ansprichst. Um gezielt potenzielle Kunden zu erreichen, musst Du Deine Zielgruppe kennen und ihre Bedürfnisse verstehen.

Als etabliertes Unternehmen verfügst Du wahrscheinlich bereits über Kundendaten, die Du für diesen Zweck einsetzen könntest. Nutze die Analysefunktionen auf Pinterest sowie anderen sozialen Medien und wirf auch einen Blick auf die Berichte Deiner Webseite, um Dir einen besseren Überblick über Deine Nutzer zu verschaffen.

Bevor Du Deinen ersten Story Pin erstellst, solltest Du die folgenden Fragen beantworten:

  1. Wer gehört zu meiner Zielgruppe?
  2. Mit welchen Problemen hat meine Zielgruppe zu kämpfen und welche Bedürfnisse haben meine Kunden?
  3. Wie/Wo greift meine Zielgruppe auf Informationen zu?
  4. Welche Vorteile kann mein Produkt bieten?
  5. Was könnte meine Nutzer negativ beeinflussen?
  6. Wem vertrauen meine Kunden?

Du musst Deine Multimedia-Inhalte gut vorbereiten

Story Pins sollen den Nutzern frische und neue Inhalte bieten, darum musst Du tolle Bilder auswählen und interessante Videos vorbereiten. Diese Medieninhalte müssen qualitativ hochwertig sein, nicht nur für Pinterest, sondern alle sozialen Plattformen, darum solltest Du insbesondere auf die Qualität Deiner Fotos und Videos achten.

Überleg Dir, welche Themen Deine Zielgruppe bevorzugen würde und wähle inspirierende Inhalte aus, die potenzielle Kunden zu einer Handlung bewegen.

Da Dir bis zu 20 Slides zur Verfügung stehen, kannst Du mit Story Pins richtig kreativ werden.

Du solltest einen Blick auf Pinterest Analytics werfen

Pinterest hat seine Analyseberichte in den letzten Jahren stets erweitert und stellt mittlerweile sehr hilfreiche Daten zur Verfügung. Story Pins sind zwar ein neues Feature, aber Strategien, die für normale Pins funktionieren, funktionieren auch für dieses neue Format.

Mit Pinterest Analytics kannst Du herausfinden, welche Inhalte die besten Ergebnisse erzielt haben und besonders gut bei Deinen Fans angekommen sind.

Melde Dich dafür mit Deinem Unternehmenskonto an und klick auf “Analytics”.

pinterest story pins how to see analytics

Hier erfährst Du, wie die Nutzer auf Pinterest mit Deinen Inhalten interagieren.

pinterest story pins analytics example1

Wenn Du herausgefunden hast, welche Inhalte besonders gut auf Pinterest ankommen, kannst Du einen Story Pin zusammenstellen, der alle wichtigen Elemente enthält. Du könntest beispielsweise ein detailliertes DIY-Video machen und dieses mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung und ausführlichen Fotos aller Schritte kombinieren.

Auf diese Weise verwendest Du einige Deiner beleibtesten Inhalte wieder und kannst neue Nutzer erreichen.

Du kannst direkt bessere Ergebnisse erzielen, indem Du Deine erfolgreichsten Inhalte wiederverwendest und in einen interessanten Story Pin umwandelst.

Falls Du Hilfe bei der Entwicklung einer Marketingstrategie für Pinterest benötigst, solltest Du Dir das folgende Video anschauen:

Warum jedes Unternehmen Story Pins auf Pinterest veröffentlichen sollte

Pinterest Story Pins stecken zwar noch in den Kinderschuhen, sind also noch nicht ganz ausgereift, bieten dafür aber unbegrenzte neue Möglichkeiten und setzen dabei auf ein Format, das bereits auf Instagram und Facebook super ankommt.

Pinterest hat sehr viel Zeit und Mühe in die Entwicklung seiner eigenen Version dieser tollen Funktion gesteckt, was darauf hinweist, dass Pinterest die neue Story-Funktion höchstwahrscheinlich stark bewerben wird (so wie Instagram damals), Du kannst also davon ausgehen, dass Story Pins bald überall zu sehen sind.

Pinterest hat aber nicht nur sehr stark in Story Pins investiert, sie wurden bereits in unterschiedlichen Märkten getestet und scheinen Unternehmen in der Tat zahlreiche Vorteile zu bieten.

Reguläre Pins sind sehr eingeschränkt und darum ist es schwierig, Nutzer mit nur einem Bild vom Besucher Deiner Webseite zu überzeugen. Story Pins bieten Dir viel mehr Freiraum und Interaktionsmöglichkeiten.

Du kannst sogar mehrere Links setzen, um potenziell noch mehr Besucher auf Deine Webseite weiterzuleiten. Du hast die volle Kontrolle und kannst gezielt auf das Erreichen Deiner Ziele hinarbeiten.

Noch mal zusammengefasst: Wenn Du mehr Besucher auf Deine Webseite schicken willst, musst Du interessante Inhalte produzieren und Story Pins sind das ideale Format, um Deine Inhalte gekonnt zu präsentieren.

Wann Story Pins zum Einsatz kommen sollten

Normale Pins eignen sich sehr gut für traditionelle Inhalte wie Rezepte oder DIY-Ideen. Da Story Pins mehr Spielraum bieten, eignen sie sich hervorragend für ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Wenn Du beispielsweise einen Inhalt zum Thema “Wie man den perfekten Story Pins für Pinterest erstellt” produzieren würdest, könntest Du jeden Deiner Schritte mit einem Video oder einem Foto ergänzen und so den gesamten Prozess bis ins kleinste Detail zeigen.

Du könntest zum Beispiel ältere und bewährte Blogbeiträge in einen Story Pin umwandeln. Diese Strategie eignet sich perfekt für Rezepte, Leitfäden, Listen, Reisetipps, Produktbewertungen oder Bastelideen, da sich diese Inhalte sehr gut in einen Story Pin umwandeln lassen.

Du solltest natürlich auch weiterhin normale Pins teilen und kannst die Story Pins als Ergänzung benutzen, um bei bestimmten Themen stärker ins Detail zu gehen.

Story Pins sind sozusagen ein Kompromiss aus regulären Pins und ausführlichen Inhalten und eignen sich aus diesem Grund hervorragend, um Nutzer vom Besuch Deiner Webseite zu überzeugen, auf der sie dann noch mehr Inhalt konsumieren können.

Wie man einen Story Pin erstellt

Du möchtest Story Pins also ausprobieren, hast Deine Zielgruppe analysiert, Zugriff angefordert und Inhalte vorbereitet. Doch wie erstellt man einen Story Pin?

Story Pins können mit einem Mobilgerät oder einem Desktop-Gerät erstellt werden.

Wie man Story Pins auf einem Desktop-Gerät erstellt

  1. Klick auf “Erstellen” und anschließend auf “Story Pin erstellen”.
  2. Wähle auf Deinem Computer zwischen einem und 20 Bilder oder Videos aus.
  3. Wähle ein Layout für Deine Seite aus. Du kannst die Hintergrundfarbe ändern, Text hinzuzufügen und die Schriftart, Schriftgröße, Ausrichtung, sowie Farbe ändern.
  4. Füge dann weitere Seiten, Bilder, Videos und Text hinzu.
  5. Füge dem Pin einen Titel hinzu und wähle im Drop-down-Menü eine öffentliche Pinnwand aus, auf der Du den Story Pin speichern möchtest. Suche anschließend noch bis zu 10 Tags raus und füge sie dem Story Pin hinzu, um Nutzer zu erreichen, die nach ähnlichen Ideen suchen.
  6. Klick auf “Publish”.

Wie man Story Pins auf einem Mobilgerät erstellt

  1. Klick auf das Pluszeichen und wähle die Option “Story Pin” aus.
  2. Wähle ein Thema aus, z. B. “Rezepte”, “DIY und Bastelideen” oder “andere”.
  3. Füge anschließend Fotos und Videos aus Deiner Bibliothek hinzu.
  4. Kreiere anschließend Dein Layout. Du kannst Bilder und Videos anpassen, die Größe ändern und Text hinzufügen.
  5. Füge dem Pin einen Titel hinzu, speichere ihn auf einer öffentlichen Pinnwand und kümmere Dich um weitere Details wie Tags, damit Dein Story Pin leicht gefunden wird.
  6. Klick auf “Publish”.

Was macht einen erfolgreichen Pinterest Story Pin aus?

Es geht natürlich wie immer darum, möglichst hohe Interaktionsraten zu erzielen. Story Pins sollen den Nutzer auf Deine Inhalte aufmerksam machen und länger halten, damit Du ihn inspirieren und von einer gewünschten Handlung überzeugen kannst.

In Pinterest Analytics kannst Du nachschauen, welche Leistung Deine Story Pins erzielen, Deine Webseitenberichte bieten aber ebenfalls hilfreiche Einblicke. Du kannst zum Beispiel nachschauen, wie sich die Nutzer, die über Pinterest auf Deine Webseite kommen, verhalten und sie verfolgen.

Ein guter Story Pin sollte automatisch zu mehr Traffic führen, weil die Nutzer auf Deine Links klicken, um mehr zu erfahren. Außerdem sollten interessierte Nutzer mehr Zeit auf Deiner Seite verbringen, um mehr Inhalt zu konsumieren.

Klick in Google Analytics auf “Akquisition”, “Soziale Netzwerke”, “Netzwerkverweise” und anschließend auf “Pinterest”.

pinterest story pins how to check traffic

Die Kombination der Daten aus Pinterest und Deiner Webseite verschafft Dir einen genaueren Überblick. Du kannst die Leistung Deiner Story Pins besser einschätzen und bessere Entscheidungen treffen.

Tipps für die Erstellung eines Story Pins

Story Pins werden eingesetzt, um die Interaktionsrate zu steigern, aber wie genau stellt man das an? Du kannst dieses neue Format benutzen, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Deinen Inhalt zu lenken und länger zu halten, dafür müssen aber ein paar Regeln beachtet werden.

  • Du brauchst qualitativ hochwertige Fotos und Videos.
  • Du brauchst überzeugende Titel für Deine Pins.
  • Du musst die Erwartungen der Nutzer erfüllen.
  • Du musst viel stärker ins Detail gehen.
  • Du solltest alle Bilder und Videos mit Text ergänzen.
  • Du musst kreativ werden.
  • Du musst die Nutzer von einer bestimmten Handlung überzeugen.

Wenn Du eine interessante Geschichte erzählst und Deine Story Pins gut durchdenkst, sollte das alles aber kein Problem sein.

Die Kombination interessanter Videos, Bilder, informativer Texte und toller Titel sind an sich schon eine überzeugende Handlungsaufforderung, fallen aber noch stärker auf, wenn Du die Nutzer aktiv zur gewünschten Handlung aufrufst.

Fazit

Pinterest Story Pins eignen sich super für eine gezielte Zielgruppenansprache und bieten Unternehmen neue Möglichkeiten, potenzielle Kunden zu erreichen. Die neue Funktion steht zwar noch nicht allen Unternehmen zur Verfügung, Du kannst aber bereits jetzt Zugriff anfordern und Dir so einen Vorteil verschaffen.

Story Pins lassen Dir mehr Spielraum, um die Nutzer auf Deine Inhalte aufmerksam zu machen und geben ihnen noch bessere Gründe, mit Deinen Inhalten zu interagieren. Sie sind in vielerlei Hinsicht besser als normale Pins, darum solltest Du sie unbedingt ausprobieren.

Nun hat auch die soziale Plattform Pinterest endlich ein Story-Feature eingeführt und man kann davon ausgehen, dass es zu einem vollen Erfolg wird. Story Pins sind wahrscheinlich schon bald der neueste Schrei auf Pinterest, darum solltest Du keine Zeit verlieren und Dich bereits jetzt mit der neuen Funktion vertraut machen, um Deinen Fans noch bessere Informationen und Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Hast Du die Story Pins von Pinterest schon ausprobiert?

Teilen