MemberPress main page for Best Membership Plugins for WordPress

Disclosure: This content is reader-supported, which means if you click on some of our links that we may earn a commission.

Du hast vielleicht schon von Mitgliedschafts-Plug-ins für WordPress gehört, mit denen man Inhalte hinter einer Paywall platzieren kann. Auf diese Weise haben nur zahlende Kunden auf diese Inhalte Zugriff, was für Künstler, Schriftsteller, Lehrer und viele andere, die ihre Werke online verkaufen, wichtig ist.

Wirklich gute Mitgliedschafts-Plug-ins können aber mehr, als den Zugriff auf Inhalte einzuschränken und die Bezahlung zu garantieren. Ich spreche von Funktionen für Onlinekurse, Vorlesungen, Rabatten, Foren und mehr. Sie bieten Deinen Mitgliedern ein umfassendes Erlebnis, ermöglichen eine problemlose Anmeldung und sorgen dafür, dass ihr in Verbindung bleibt.

Ich habe fünf der besten Mitgliedschafts-Plug-ins für WordPress untersucht und für Dich in diesem Artikel zusammengestellt. Jede Option verfügt über eine Übersicht der wichtigsten Funktionen, die als Einkaufsführer fungiert, um Dir die Entscheidung zu erleichtern und die beste Option für Deine Webseite zu finden.

Mitgliedschafts-Plug-in Nr. 1: MemberPress — Die beste All-In-One Lösung

MemberPress splash page for Best Membership Plugins for WordPress

MemberPress ist aufgrund seiner leistungsstarken Funktionen und benutzerfreundlichen Oberfläche das beste All-in-One-Plug-in für Mitgliedschaften. Das Plug-in hält, was es verspricht. Es erstellt Mitgliedschaftsportale für Inhalte und bietet hilfreiche Tools für Nutzer aller Erfahrungsstufen.

MemberPress funktioniert problemlos mit jedem WordPress-Design, einschließlich benutzerdefinierter Designs, die von Dir selbst erstellt wurden. Benutzerfreundlich ist keine Untertreibung, da dieses Plug-in mit nur drei einfachen Schritte installiert und eingerichtet werden kann, was es für Anfänger zur idealen Wahl macht.

In Bezug auf Funktionen ist MemberPress ebenfalls bestens ausgestattet. Du erhältst absolute Kontrolle über alle Deine Inhalte und kannst bestimmen, wer sie je nach Art der erworbenen Mitgliedschaft sehen kann. Du kannst den Zugriff auf Seiten, Beiträge, Tags, Dateien und weitere Elemente Deiner Webseite einschränken.

MemberPress ist auf das Wachstum Deines Unternehmens ausgelegt, denn es bietet:

  • Ein Add-on, mit dem Du Kurse erstellen und verkaufen kannst
  • Coupons für Preisnachlässe
  • Premium-Community-Foren
  • Zeitgesteuerte Freigabe von Inhalten
  • Abonnement- und Mitgliederverwaltung
  • Zahlungsfunktionen

Dieses leistungsstarke Plug-in verfügt über drei Preisstufen:

  • Basic: $299 pro Jahr für die Nutzung auf einer Webseite
  • Plus: $499 pro Jahr für die Nutzung auf zwei Webseiten
  • Pro: $699 pro Jahr für die Nutzung auf bis zu fünf Webseiten

Leider bietet MemberPress keine kostenlose Testversion oder Testphase an, dafür aber eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Hier kannst Du Dich anmelden.

Mitgliedschafts-Plug-in Nr. 2: Restrict Content Pro Das beste Plug-in für die Mitgliederverwaltung

Restrict Content Pro WP list for Best Membership Plugins for WordPress

Große Unternehmen, die viele Inhalte für ein größeres Publikum erstellt, haben oft Probleme bei der Mitgliederverwaltung und verlieren schnell den Überblick. Restrict Content Pro hat sich auf genau diesen Bereich spezialisiert und bietet zahlreiche Option, damit Du alle Deine Mitgliedschaften an einem Ort verwalten kannst.

Verfolge Deine Mitgliedschaften in einer intuitiven Benutzeroberfläche, einschließlich aktiver, abgelaufener, gekündigter, ausstehender und wiederkehrender Abonnements. Jede Mitgliedschaft kann manuell hinzugefügt und geändert werden. Du kannst Teammitglieder hinzufügen und Rollen zuweisen, um die Verwaltung zu optimieren.

Hat ein Kunde seine Mitgliedschaft gekündigt? Kein Problem! Restrict Content Pro ermöglicht es Dir, jeden Mitgliedsstatus manuell zu ändern.

Neben der Mitgliederverwaltung bietet dieses Plug-in eine große Auswahl an zusätzlichen Funktionen, unter anderem:

  • E-Mails, um neue Mitglieder begrüßen zu können
  • Unbegrenzte Abo-Pakete
  • Leistungsberichte
  • Datenexport
  • Schnittstellen zu Zahlungsanbietern wie Stripe, PayPal, Braintree und Authorize.net
  • Kundensupport

Restricted Content Pro verfügt über vier Preisstufen und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Free: Kostenlos
  • 1 Site: $99 pro Jahr für die Nutzung auf einer Webseite
  • 5 Sites: $149 pro Jahr für die Nutzung auf fünf Webseiten
  • Unlimited: $249 pro Jahr für die Nutzung auf unbegrenzten Webseiten

Restricted Content Pro bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie auf alle Pläne. Hier kannst Du Dich anmelden.

Mitgliedschafts-Plug-in Nr. 3: LearnDash — Das beste Plug-in für Oninekurse

LearnDash memberships for Best Membership Plugins for WordPress

Wenn Du Onlinekurse verkaufen willst, ist LearnDash eine hervorragende Option. Mit diesem Plug-in kannst Du problemlos Kurse erstellen und verkaufen. Die umfangreichen Funktionen wie der „Focus Mode“ ermöglichen die Erstellung umfassender Onlinekurse ohne Einschränkungen.

Focus Mode ist ein personalisierbares Lernportal, das in Deine Kurse integriert werden kann, um eine ablenkungsfreie Umgebung für Lernende zu schaffen.

Kurserstellung war noch nie so einfach. Die Drag-und-Drop-Funktion spart nicht nur Zeit, sie ermöglicht auch die problemlose Erstellung eines übersichtlichen Layouts. Deine Inhalte sind gut organisiert und können über die dynamische Drip-Funktion nach und nach zur Verfügung gestellt werden. Hinzu kommen anpassbare Video-Optionen und lineare sowie offene Einstellungen zur Anzeige des Fortschritts.

Du kannst nicht nur hochwertige Kurse erstellen, sondern diese auch gemeinsam mit Deinen Teilnehmern frei verwalten. LearnDash bietet eine Gruppenverwaltungsfunktion, mit der Du Benutzer verschiedenen Onlinegruppen zuweisen kannst. Benutzer können diese Gruppen dann selbst verwalten.

LearnDash verfügt über viele hilfreiche Funktionen, darunter:

  • Automatische Benachrichtigungen, damit Du immer auf dem Laufenden bist
  • Abzeichen und Zertifikate für Teilnehmer, die einen Kurs erfolgreich absolvieren
  • Funktionen für den einmaligen Kauf eines Kurses
  • Über 20 Integrationen und Schnittstellen zu anderen Programmen

Das Jahresabo von LearnDash ist für die vielen gebotenen Funktionen noch recht erschwinglich und ich denke, die Vorteile überwiegen die Gesamtkosten. LearnDash bietet drei Preisstufen an:

  • 1 Site: $199 pro Jahr für die Nutzung auf einer Webseite mit unbegrenzten Kursen und Benutzern
  • 10 Sites: $399 pro Jahr für die Nutzung auf zehn Webseiten
  • Unlimited: $799 pro Jahr für die Nutzung auf unbegrenzten Webseiten

Alle Pläne enthalte eine 15-tägige Geld-zurück-Garantie. Hier kannst Du Dich anmelden.

Mitgliedschafts-Plug-in Nr. 4: S2Member Das beste kostenlose Mitgliedschafts-Plug-in für WordPress

S2Member main page for Best Membership Plugins for WordPress

Brauchst Du ein Mitgliedschafts-Plug-in, weißt aber nicht genau, wie viel Du investieren kannst? Dann ist S2Member eine gute Wahl. Dieses Plug-in bietet eine umfangreiche kostenlose Version, die sich hervorragend zum Schutz und zur Verwaltung Deiner Inhalte für zahlende Mitglieder eignet.

WordPress-Shortcodes sorgen dafür, dass einst komplizierte Integrationen jetzt ganz einfach installiert und verwendet werden können. Auch wenn der Installationsprozess verwirrend ist, bietet dieses Plug-in ein offenes Community-Forum, umfassende Dokumentation und Video-Tutorials, die Dir während der Einrichtung helfen können.

Mit S2Member kannst Du Deinen Benutzern nicht nur Premium-Inhalte anbieten, es bietet auch einen sicheren Checkout-Prozess. Auch wenn die kostenlose Version der Einfachheit halber keine One-Step Registrierung und keinen Checkout anbietet, enthält sie dennoch alle nötigen Funktionen zur Überprüfung der Nutzer.

Die kostenlose Version enthält alle wichtigen grundlegenden Funktionen, die Du für Dein Unternehmen benötigst, darunter:

  • Standard-Paypal-Integration
  • Optionen zur Restriktion von Inhalten
  • Sicherheitsfunktionen
  • Manuelle Kontoerstellung
  • Änderungen von Mitgliederprofilen
  • Integrationen für Partnerprogramme
  • Anpassbare E-Mail-Vorlagen

Die kostenlose Version bietet über 20 einzigartige Funktionen. Dies erleichtert Dir das Erlernen der Grundlagen des Plug-ins und hilft Dir gleichzeitig, Deinen Umsatz zu steigern, ganz ohne Kosten.

S2Member bietet zwei kostenpflichtige Pakete an:

  • Pro Version Single-Site License: $89 einmalige Zahlung für die Nutzung auf einer Webseite
  • Pro Version Unlimited-Site Pro License: $189 einmalige Zahlung für die Nutzung auf unbegrenzten Webseiten

Beide Pakete können über eine einmalige Zahlung erworben werden und bieten eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Hier kannst Du Dich anmelden.

Mitgliedschafts-Plug-in Nr. 5: Paid Memberships Pro Das beste Plug-in für eine benutzerdefinierte Erfahrung

Paid Memberships Pro interface for Best Membership Plugins for WordPress

Paid Memberships Pro ist die ideale Wahl für alle, die nach einem Plug-in suchen, das mehr Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten bietet. Dieses Plug-in bietet seinen Benutzern eine besonders umfangreiche Auswahl an Tools und Funktionen, mit denen man seine WordPress-Mitgliedschaft erweitern und Mitglieder pflegen kann.

Die Anpassung beginnt bei eingeschränkten Inhalten. Mit Paid Memberships Pro kannst Du Nichtmitgliedern benutzerdefinierte Nachricht anzeigen lassen, wenn sie versuchen, auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen.

Eine weitere großartige Funktion ist das Add-on für personalisierte Inhalte. Mit diesem Tool kannst Du jedem zahlenden Mitglied eine einzigartige Seite für die direkte Kommunikation mit Dir bieten und so die Verbindung zu Deinen Nutzern stärken. Zu diesen personalisierten Inhalten gehört auch eine benutzerdefinierte Startseite für verschiedene Mitgliedsstufen und anpassbare Menüs, um wichtige Links hervorzuheben.

Darüber hinaus bietet Paid Memberships Pro zahlreiche E-Mail-Vorlagen, um jedem Mitglied personalisierte E-Mails zukommen lassen zu können. Und wenn das noch nicht genug ist, hat Paid Memberships Pro eine umfassende Liste mit Funktionen, die all Deine Bedürfnisse abdecken dürften.

  • Content Dripping
  • Mehrstufige Mitgliedschaften
  • Offline-Communitys
  • Anpassung von Mitgliedschaftsverlängerungen
  • Rollenzuweisung für Manager
  • Integrationen mit Plug-ins wie MailChimp, WooCommerce und Zapier

Paid Memberships Pro ist das teuerste Plug-in auf dieser Liste, es bietet jedoch eine kostenlose Version, falls Du es ausprobieren möchtest, bevor Du Dich festlegst.

Hier ist eine kurze Übersicht der Preisstufen:

  • Kostenlose Version: Dieser Plan bietet fünf Funktionen, 19 kostenlose Add-ons und sechs Zahlungsgateways
  • Standard: $247 pro Jahr mit Kundensupport und automatischen Updates für die Nutzung auf einer Webseite
  • Plus: $397 pro Jahr mit Kundensupport und automatischen Updates für die Nutzung auf fünf Webseiten
  • Unlimited: $697 pro Jahr mit Kundensupport und automatischen Updates für die Nutzung auf unbegrenzten Webseiten

Alle Pakete bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Hier kannst Du Dich anmelden.

Worauf man bei der Wahl eines Mitgliedschafts-Plug-in für WordPress achten muss

Ich habe die Auswahl bereits für Dich eingegrenzt und die besten Mitgliedschafts-Plug-ins für WordPress kurz vorgestellt. Im Folgenden erläutere ich, welche Faktoren bei der Entscheidung eine wichtige Rolle spielen sollten.

Beachte bei der Auswahl eines Mitgliedschafts-Plug-in für Deine Webseite immer die jeweiligen Bedürfnisse Deines Unternehmens, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Geschäftsziele

Deine allgemeinen Geschäftsziele sind ein wichtiger Faktor, der bei der Wahl eines Mitgliedschafts-Plug-in beachtet werden muss. Jedes Plug-in ist auf unterschiedliche Ziele ausgerichtet, darum musst Du Dir über Deine vor dem Kauf im Klaren sein.

Wenn Du Onlinekurse anbieten willst, wäre ein Plug-in wie LearnDash die beste Wahl, da es speziell für Onlinekurse entwickelt wurde und die entsprechenden Funktionen bietet, die man zur Erstellung und Verwaltung von Kursen benötigt. Falls Dein Fokus jedoch der Einschränkung von Inhalten für zahlende Mitglieder liegt, würde sich Restrict Content Pro besser eignen, da es Zugriff auf spezielle Tools und Funktionen bietet, die dies ermöglichen.

Wenn Du Deine Geschäftsziele kennst, kannst Du eine bessere Kaufentscheidung treffen.

Flexibilität der Zahlungsintegrationen

Ein wichtiges Merkmal, dass immer beachtet werden sollte, ist die Flexibilität der verfügbaren Zahlungsoptionen. Nicht jeder Kunde möchte seine Kreditkarteninformationen angeben und viele wünschen sich zusätzliche Sicherheitsfunktionen für Onlinezahlungen.

S2Member verfügt beispielsweise über eine Schnittstelle zu Paypal, die standardmäßig enthalten ist, damit Kunden ganz bequem über PayPal bezahlen können. Die sichere Zahlung ist von größter Bedeutung, um keine Kunden zu verlieren.

Weitere oft verwendete Zahlungsintegrationen sind Stripe und Authorize.net. Je mehr Zahlungsoptionen Du Deine Kunden bieten kannst, desto höher die Chance, dass sie eine Mitgliedschaft abschließen und später auch fortsetzen.

Mitgliederverwaltung

Diese Funktion ist besonders wichtig, vor allem für größere Unternehmen, die viele Mitglieder verwalten müssen. Ein gutes Mitgliedschaftsverwaltungssystem spart viel Zeit und reduziert den manuellen Verwaltungsaufwand.

MemberPress und Restrict Content Pro sind jeweils eine gute Option, wenn Du Hilfe bei der Verwaltung Deiner Mitgliedschaften benötigst. Ohne dediziertes Verwaltungssystem wird es bei steigender Anzahl der Mitglieder immer schwieriger, Deine Mitgliedschaften zu verwalten und gleichzeitig ein gewisses Maß an Professionalität zu gewähren.

Scheue nicht davor zurück, ab und zu um Hilfe zu bitten. Das Betreiben eines Mitgliedschaftssystems kann schwierig sein, aber mit dem richtigen Plug-in wird es gleich viel einfacher und unkomplizierter.

Zusammenfassung

Bei der Wahl Deines Mitgliedschafts-Plug-ins für Deine WordPress-Webseite musst Du auf mehrere Dinge achten. Die Entscheidung hängt von verschiedenen Schlüsselelementen wie Deinen Geschäftszielen, den vorhandenen Zahlungsintegrationen und der Mitgliedschaftsverwaltung des Systems ab. Die von mir vorgestellten Plug-ins erfüllen entweder alle dieser Kriterien oder bieten eine gute Mischung an.

Hier ist noch mal eine kurze Übersicht:

  1. MemberPress – Die beste All-In-One Lösung
  2. Restrict Content Pro – Das beste Plug-in für die Mitgliederverwaltung
  3. LearnDash – Das beste Plug-in für Oninekurse
  4. S2Member – Das beste kostenlose Mitgliedschafts-Plug-in für WordPress
  5. Paid Memberships Pro – Das beste Plug-in für eine benutzerdefinierte Erfahrung

Ich würde MemberPress und LearnDash fast jedem Unternehmen empfehlen. MemberPress bietet umfassende Funktionen und lässt keine Wünsche offen. LearnDash eignet sich vor allem für Unternehmen, die Onlinekurse anbieten wollen. Beide Plug-ins sind erschwinglich und können Unternehmen, die ihre Ziele kennen, bei der Verwirklichung dieser Ziele unterstützen.

Die anderen Plug-ins bieten ebenfalls hervorragende Funktionen für alle alltägliche Aufgaben der Mitgliederverwaltung.

Teilen

Neil Patel

source: https://neilpatel.com/de/blog/mitgliedschafts-plugins-wordpress/