Die besten Affiliate-Marketing-Netzwerke

The Top Affiliate Marketing Networks

Möchtest Du Deinen Blog zu Geld machen und passives Einkommen erzielen? Vielleicht hast Du sogar schon darüber nachgedacht, einem Affiliate-Netzwerk beizutreten.

In diesem Blogbeitrag gebe ich Dir einen vollständigen Leitfaden zur Auswahl des richtigen Affiliate-Netzwerks, erkläre, was ein Affiliate-Netzwerk ist, warum Du es nutzen solltest und stelle Dir dann die Top-Netzwerke auf dem Markt vor.

Was ist ein Affiliate-Netzwerk?

Affiliate-Netzwerke sind die Vermittler zwischen registrierten Advertisern (Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten) und registrierten Publishern (Blogger oder Influencer). Diese Netzwerke bieten oft verschiedene Funktionen, Schulungen und andere Ressourcen an, die Mitgliedern helfen, die Produkte des Netzwerkes erfolgreich zu vermarkten.

Eines der bekanntesten Affiliate-Netzwerke ist Amazon. Hier finden Publisher und Influencer Tausende von Produkten, die sie bewerben können, um bei jedem Kauf durch ihre Leser oder Follower eine Provision zu verdienen.

Wie funktioniert ein Affiliate-Netzwerk?

Affiliate-Netzwerke sind Marktplätze. Publisher oder Webseitenbesitzer melden sich an, wählen die Produkte aus, die sie bewerben möchten, und erhalten dann benutzerdefinierte Links, die genau verfolgen, wie viele Personen die gewählten Produkte über ihre Webseite kaufen. Anschließend erhalten sie für jeden Verkauf eine kleine Provision (normalerweise, etwa 5 % des Bestellwertes).

Warum sollte man einem Affiliate-Netzwerk beitreten?

Auf Affiliate-Netzwerke findet man Hunderte, wenn nicht sogar Tausende unterschiedliche Marken. Dies macht sie zu einer der einfachsten Möglichkeiten, Deinen Blog zu monetarisieren und passives Einkommen zu erzielen. Hier sind einige weitere Vorteile, die ein Affiliate-Netzwerk bieten kann:

  • Du musst dem Geld nicht hinterherjagen; die Plattform erledigt alles automatisch
  • Du kannst die Produkte oder Dienstleistungen auswählen, die zu Deinem Publikum passen
  • Einige Affiliate-Netzwerke bieten zusätzliche Anreize, – je mehr man verkauft, desto höher ist die Provision
  • Du erhältst in der Regel Zugriff auf Analysetools und Berichte, damit Du Deinen Fortschritt verfolgen kannst

Affiliate-Netzwerke haben aber auch einige Nachteile. Viele bieten beispielsweise sehr niedrige Provisionen an oder setzen voraus, dass die teilnehmenden Webseiten eine bestimmte Menge an Traffic aufweisen müssen, bevor sie dem Netzwerk beitreten können. Insgesamt kann man jedoch sagen, dass es sich um eine leistungsstarke Möglichkeit handelt, um Web-Traffic zu Geld zu machen.

Die besten Affiliate-Netzwerke

Gib mal „Affiliate-Netzwerke“ auf Google ein und lasse Dich von der schieren Fülle an unterschiedlichen Anbietern überraschen. Einige sind legitim, andere eher zweifelhaft und mit Vorsicht zu genießen.

Wie findet man also das richtige Affiliate-Netzwerk?

Ziehe zunächst Dein Publikum (Deine primäre Zielgruppe) in Betracht. Für welche Arten von Produkten und Dienstleistungen interessieren sich Deine Leser am wahrscheinlichsten? Digitale Vermarkter interessieren sich beispielsweise eher für die neusten SEO-Tools und weniger für Damenmode, daher würde ich in diesem Fall eine Affiliate-Plattform wählen, die mich mit Online-Tools und Marketing-Analyseplattformen verbindet.

Hier sind ein paar Dinge, die beim Vergleich unterschiedlicher Affiliate-Netzwerke beachtet werden sollten:

  • Provisionssätze: Wie viel verdienst Du pro Verkauf? Netzwerke können sehr unterschiedliche Provisionen anbieten.
  • Produktauswahl: Verfügt das Netzwerk über Produkte und Marken, an denen Dein Publikum interessiert ist?
  • Voraussetzungen für die Teilnahme: Einige Netzwerke erfordern eine gewisse Menge an Traffic und lassen nur etablierte Webseiten als Partner zu.
  • Sonstige Gebühren: Einige Affiliate-Netzwerke erheben Gebühren für Schulungen oder Einrichtung.
  • Cookie-Laufzeit: Die Cookie-Laufzeit bestimmt, wie lange der im Browser des Nutzers hinterlegte Cookie gültig ist. Er gibt an, wie lange der jeweilige Nutzer verfolgt wird, damit Dir ein späterer Kauf zugerechnet werden kann. Die Laufzeit kann von Plattform zu Plattform stark variieren. Die Cookie-Laufzeit von Amazon beträgt zum Beispiel nur 24 Stunden, während Cookies von Avangate 120 Tage gültig sind.

Nachdem Du weißt, worauf Du achten musst und was vermeiden werden sollte, möchte ich Dir einige der besten und bekanntesten Affiliate-Netzwerke vorstellen.

ShareASale

ShareASale ist ein Affiliate-Marketing-Netzwerk in Chicago (USA). Dieses Netzwerk verbindet Dich mit über 4.000 Programmen und Partnern, darunter Reebok, Cricut und Etsy.

Top Affiliate Networks ShareASale

ShareASale ist eins der größten Programme im Bereich Affiliate-Marketing und bietet durchaus gute Provisionssätze. Die Benutzeroberfläche ist jedoch etwas schwierig zu bedienen, daher empfehle ich Neueinsteigern unbedingt die Nutzung der angebotenen Schulungen.

  • Provision: Variiert je nach Händler; in der Regel zwischen 5 % und 20 %
  • Produktauswahl: Große Auswahl an Produkten einschließlich Accessoires, Kleidung, Kunst, Computer, Automobil und sogar Online-Dating
  • Am besten geeignet für: Neue oder etablierte Affiliate-Partner, die physische Produkte bewerben möchten

Awin

Awin ist ein globales Affiliate-Netzwerk mit Zugang zu mehr als 15.000 Werbetreibenden, die allein im Jahr 2019 zu über 150 Millionen Umsatz beigetragen haben. Zudem ist erwähnenswert, dass dieses Unternehmen mehrere andere Affiliate-Netzwerke besitzt, einschließlich ShareASale, obwohl diese Netzwerke ihre eigenen Webseiten haben.

Top Affiliate Networks Awin

Da Awin eines der größten Affiliate-Netzwerke ist, kann es sich durchaus lohnen, denn es bietet Zugang zu einer Vielzahl von Händlern, darunter StubHub, Hyatt, AliExpress und UnderArmour.

Das Netzwerk ist vertrauenswürdig, verlangt jedoch eine Anmeldegebühr von fünf US-Dollar. Diese Gebühr wird später zwar Deinem Konto gutgeschrieben, trotzdem kann es im ersten Moment ein wenig abschreckend wirken. Außerdem musst Du Dich für jedes Partnerprogramm separat bewerben, was mühsam sein kann.

  • Provision: Variiert je nach Händler, beträgt im Durchschnitt etwa 5 %
  • Produktauswahl: Große Vielfalt an Produkten einschließlich Reisen, Mode, Technologie, Finanzen, Versicherungen und E-Commerce
  • Am besten geeignet für: Anfänger sowie etablierte Affiliate-Vermarkter

Amazon PartnerNet

Amazon ist sicherlich jedem bekannt. Als weltweit größte E-Commerce-Plattform bietet das Amazon PartnerNet Zugang zu Millionen von Produkten, von Babyausstattung bis hin zu Haushaltswaren, Make-up und vielem mehr.

Top Affiliate Networks Amazon associates

Die Plattform ist einfach zu navigieren und der Einstieg dauert nur wenige Minuten. Du bekommst für jedes Produkt, das Deine Leser innerhalb von 24 Stunden nach dem Klick auf einen Affiliate-Link kaufen, eine Provision – nicht nur für die spezifischen Produkte, die Du teilst.

Amazon ist jedoch ziemlich streng und die Provisionssätze sind in der Regel niedriger als bei den meisten anderen Plattformen.

  • Provision: Durchschnittlich 5 %; variiert je nach Produkt
  • Produktauswahl: So ziemlich jedes Produkt, das man sich vorstellen kann: Gartenarbeit, Schule, Bücher, Kochen, Haushaltswaren, Mode, Accessoires, Make-up usw.
  • Am besten geeignet für: Jede Art von Affiliate-Vermarkter

CJ Affiliate

CJ Affiliate ist ein Online-Werbeunternehmen der Publicis Groupe, und eines der weltweit größten und ältesten Affiliate-Marketing-Netzwerke. Das Netzwerk verbindet Händler mit über 14 Milliarden Lesern und hilft Affiliate-Vermarktern zu mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr.

Top Affiliate Networks CJ Affiliate

CJ Affiliate ist ein bekannter Anbieter und das aus gutem Grund, denn die Plattform arbeitet mit Tausenden von großen Marken zusammen, darunter auch bekannte Unternehmen wie Lowe’s, Barnes and Noble, Priceline und Overstock.

Der Genehmigungsprozess ist schnell und Du musst keine Gebühren zahlen, um Dich zu bewerben. Jedes Produkt wird basierend auf dem Gewinn pro Klick (EPC) eingestuft.

Es gibt jedoch ein paar Nachteile. Du musst von jedem Händler genehmigt werden, bevor Du seine Produkte bewerben kannst, es besteht also die Möglichkeit, dass Du abgelehnt wirst. Außerdem kann Dein Konto deaktiviert werden, wenn Du innerhalb von sechs Monaten keinen Verkauf tätigst.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Handel, Software, Reisen und Finanzen
  • Am besten geeignet für: Erfahrene Affiliate-Partner

Rakuten Advertising

Rakuten Advertising ist eine japanische E-Commerce-Marke und einer der führenden Affiliate-Marketing-Dienstleister. Die Plattform bietet Zugang zu Hunderten bekannter Marken, darunter Wells Fargo, Lilly Pulitzer, Virgin Holidays und Ecco.

Top Affiliate Networks Rakuten Advertising

Die Anmeldung ist aber nicht so einfach. Zuerst musst Du dem Affiliate-Netzwerk beitreten, dann musst Du Dich anmelden und von jedem Händler persönlich genehmigt werden. Zudem musst Du eine etablierte Webseite besitzen, die genügend Traffic bekommt.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Einzelhandel, Business-to-Consumer (D2C), Finanzen, Reisen und mehr
  • Am besten geeignet für: Etablierte Affiliate-Vermarkter mit stabilem Traffic

Avangate Affiliate Network

Avangate verbindet Publisher mit Händlern für digitale Produkte, z. B. Softwareunternehmen und digitale Sicherheitsdienstleister wie Malwarebytes. Das Netzwerk wurden in den letzten sechs Jahren von Blue Book Global zum weltweit führenden Affiliate-Netzwerk ernannt.

Top Affiliate Networks Avangate

Mit 120 Tagen bietet dieses Affiliate-Netzwerk die längsten Cookie-Laufzeiten und ermöglicht sogar das Erstellen von Coupons, um den Umsatz zu steigern. Die Berichterstattung ist jedoch eingeschränkt.

  • Provision: Beginnt bei 25 %; einige Händler bieten jedoch bis zu 50 %
  • Produktauswahl: Digitale Produkte aus der Sicherheits- und SaaS-Branche
  • Am besten geeignet für: Publisher aus den Bereichen Technologie, Business, SaaS oder ähnlichen Branchen

ClickBank

ClickBank ist eine globale Affiliate-Marketing-Plattform, die Zugriff auf eine breite Palette von Produkten bietet, einschließlich physischer und digitaler Produkte.

Top Affiliate Networks ClickBank

ClickBank ist einfach einzurichten und bietet Zugang zu einer breiten Palette von Produkten. Achte jedoch darauf, Dir die Produkte genau anzusehen, bevor Du sie bewirbst, weil einige Produkte von minderwertiger Qualität sein könnten. Die kostenlosen Schulungen und Ressourcen sind ebenfalls begrenzt. Alternativ kannst Du aber die kostenpflichtige Schulungsplattform ClickBank University nutzen.

  • Provision: Bis zu 90 %, obwohl die Provision in den meisten Fällen viel niedriger ausfällt
  • Produktauswahl: Große Produktvielfalt einschließlich Kunst und Unterhaltung, Wirtschaft, Marketing, Spiele, Produkte für Eltern, Gesundheit, Fitness, Sprachen und Selbsthilfe
  • Am besten geeignet für: Alle Affiliate-Vermarkter, die hauptsächlich physische Produkte bewerben möchten

Peerfly

Gelobt als das „am schnellsten wachsende Affiliate-Netzwerk“. Peerfly eine neue Art Partnerprogramm, das Netzwerk ist zwar noch relativ jung, hat aber bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen und arbeitet hart daran, die Plattform zu optimieren.

Top Affiliate Networks Peerfly

Peerfly bietet Zugang zu einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen von Marken wie Target, Fiverr, UGG und CBS. Jeder Händler hat jedoch seine eigenen Anforderungen, was zeitaufwendig sein kann, daher ist dies nicht unbedingt die beste Lösung für Anfänger.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Hauptsächlich physische Produkte, aber auch Software
  • Am besten geeignet für: Etablierte Affiliate-Vermarkter

FlexOffers

FlexOffers verbindet Dich mit mehr als 12.000 Werbeprogrammen und 500 Premium-Partnern.

Wie viele der größeren Affiliate-Netzwerke bieten auch dieser Anbieter Zugang zu einer riesigen Produktpalette, darunter Automobil, Kleidung, Zubehör, Elektronik, Bildung, Gesundheit sowie Produkte aus dem Bereich Haus und Garten.

Top Affiliate Networks FlexOffers

Jedem Affiliate-Partner wird außerdem ein eigener Account Manager zugewiesen. Der Genehmigungsprozess ist schnell.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Hauptsächlich physische Produkte, einige digitale Produkte
  • Am besten geeignet für: Alle Affiliate-Vermarkter, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

Sovrn//Commerce (VigLink)

Sovrn//Commerce, früher VigLink, ist ein erstklassiges Publishing-Netzwerk, das Vermarkter mit Hunderten von Händlern verbindet. Dies geschieht ganz automatisch über Textverarbeitung, um Dich mit dem Händler mit der höchsten Provision zu verbinden.

Top Affiliate Networks Sovrn Commerce

Die Plattform bietet Zugriff auf detaillierte Kennzahlen, die Dir helfen, Deine Leistung zu bestimmen und Conversions zu steigern. Zudem verbindet sie Verlage mit gesponserten Inhalten.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Einige digitale, aber hauptsächlich physische Produkte wie Hautpflege, Haushaltswaren, Sportgeräte, Kleidung und Accessoires
  • Am besten geeignet für: Alle Affiliate-Vermarkter mit einem Blog

JVZoo

JVZoo ist ein massives Affiliate-Netzwerk mit mehr als 800.000 aktiven Partnern. Im Gegensatz zu anderen Netzwerken, die eine breite Palette von Produkten anbieten, sind die meisten Händler auf diesem Netzwerk in den Bereichen Marketing, Technologie und künstliche Intelligenz tätig.

Top Affiliate Networks JVZoo

JVZoo bietet automatische Zahlungen und ein benutzerfreundliches Dashboard, damit Du Deine Leistung im Auge behalten kannst.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Digitale Produkte aus den Bereichen in Online-Marketing, künstliche Intelligenz, Training und Finanzen
  • Am besten geeignet für: Affiliate-Partner in den Bereichen IT, KI und digitales Marketing

SKIMLINKS

SKIMLINKS arbeitet mit Publishern zusammen, um Händlern automatische Affiliate-Links zu bieten. Das bedeutet, dass Du Dich voll und ganz auf das Schreiben großartiger Blogbeiträge konzentrieren kannst und SKIMLINKS kümmert sich um den Rest. Die Plattform arbeitet mit über 60.000 Verlagen zusammen, darunter große Namen wie HuffPost, CondeNast und Yahoo!

Top Affiliate Networks SKIMLINKS

Melde Dich einfach an, füge das entsprechende Javascript Deiner Webseite hinzu und verdiene Provision. Dies bedeutet zwar, dass Du weniger Kontrolle darüber hast, was beworben wird, dafür ist es aber einfacher.

  • Provision: Variiert je nach Händler
  • Produktauswahl: Hauptsächlich physische Produkte aus den Bereichen wie Mode und Elektronik, aber auch einige digitale Produkte wie Dating-Apps
  • Am besten geeignet für: Ideal für größere Verlage, eignet sich auch für Anfänger

Fazit

Affiliate-Marketing ist eine der besten Möglichkeiten, um einen Blog zu monetarisieren. Ein Affiliate-Netzwerk verbindet Dich mit Händlern, damit Du Dich weiterhin auf Deine Stärken konzentrieren kannst: Die Produktion und Veröffentlichung großartiger Inhalte.

Es kann jedoch mühsam sein, Dutzende von Händlern und Programme zu verwalten. Außerdem musst Du unbedingt auf das Kleingedruckte achten, denn nicht alle Affiliate-Netzwerke sind legitim und selbst bekannte Plattformen bieten möglicherweise Produkte an, für die sich Dein Publikum nicht interessiert.

Hast Du eins der oben genannten Netzwerke schon mal ausprobiert? Welches ist Dein Favorit und warum?

Teilen