Bewertung: WP Engine

WP Engine main splash page for WP Engine Review

Disclosure: This content is reader-supported, which means if you click on some of our links that we may earn a commission.

WP Engine ist einer der besten Hosting-Anbieter für WordPress-Nutzer, die ihre Webseite effektiv verwalten möchten.

Dieser Hosting-Provider punktet mit ausgezeichneten Betriebszeiten, leistungsstarken Servern, Echtzeit-Erkennung von Bedrohungen und zahlreichen Premium-Funktionen. WP Engine ist der beste WordPress-Hosting-Service für verwaltetes Hosting.

WP Engine im Vergleich zu anderen Hosting-Anbietern für WordPress 

Webhosting-Dienste gibt es wie Sand am Meer und WP Engine wurde schon oft aufgrund seiner hohen Preise kritisiert. Wenn Du nach dem Sprichwort „Zeit ist Geld“ lebst, lassen sich diese hohen Preise aber relativ leicht rechtfertigen.

Drehst Du jeden Euro zweimal um, oder versuchst Du, das meiste aus jeder Investition herauszuholen? Wenn Du Qualität vorziehst, ist WP Engine definitiv eine gute Option. Er gehört ohne Frage zu den am besten verwalteten WordPress-Hosting-Diensten und kümmert sich effektiv um die drei am meisten gefürchteten Probleme: Ausfallzeiten, Sicherheit und Ladegeschwindigkeit.

Ich habe sechs weitere Hosting-Anbieter analysiert und jeder schneidet in einer bestimmten Kategorie besonders gut ab. Schau Dir den direkten Vergleich an, bevor Du Dich für einen Hosting-Service entscheidest.

Für den eignet sich WP Engine?

WP Engine ist ein verwalteter Hosting-Dienst und eignet sich daher vor allem für Leute, die sich einen praktischen Ansatz fürs Webhosting wünschen. Für Blogs oder Webseiten mit mehreren Tausend Besuchern pro Monat gibt es jedoch viel günstigere Alternativen, die genauso gut funktionieren.

Nutzer, die sich für die technischen Aspekte des Web-Hostings interessieren, sich aber nicht die Hände schmutzig machen wollen, profitieren von WP Engine. Wenn Faktoren wie Site-Performance, Sicherheit, Back-up, Flexibilität auf der Cloud-Plattform, Migration und Optimierung oberste Priorität haben, ist WP Engine ebenfalls die ideale Wahl. 

Angesichts des extrem hohen (aber gerechtfertigten) Preise empfehlen wir diesen Hosting-Anbieter speziell für:

  • Mittelgroße bis große Webseiten
  • WordPress-Webseiten, die hauptsächlich auf Online-Verkäufe angewiesen sind
  • Schnell wachsende Start-up-Unternehmen
  • Professionelle Webdesigner und Entwickler

Professionelle WordPress-Entwickler können Webseiten von Grund auf neu erstellen oder Änderungen an einer bestehenden Webseite vornehmen, indem sie die Site über die Staging-Umgebung von WP Engine erstellen, starten und übergeben.

WP Engine bietet nur ein Produkt an, nämlich verwaltetes Hosting für WordPress-Webseiten. Du musst nicht zwischen dedizierten Servern, VPS, gemeinsam genutzten Servern wählen. Falls Du Dein Web-Hosting und die Serververwaltung für mittleren bis hohen Datenverkehr praktisch angehen möchtest, ist WP Engine die beste Lösung.

WP Engine: Vor- und Nachteile

Da WP Engine ausschließlich verwaltetes Hosting für WordPress anbietet, kann dieser Provider in vielerlei Hinsicht einzigartige Dienstleistungen anbieten. Dank Zugriff auf zahlreiche E-Commerce-Funktionen, E-Mail-Marketing, über 35 Studio Press-Designs und zahlreiche WordPress-Plug-ins, kannst Du Dein Online-Geschäft und Deine Online-Präsenz problemlos skalieren.

WP Engine erzielt eine allgemeine Kundenzufriedenheit von 97 %, aus guten Grund. Das Unternehmen nimmt Kundenfeedback ernst und verfügt über ein engagiertes Entwicklungsteam, um vorgeschlagene Änderungen und Ideen für neue Funktionen fristgerecht umzusetzen. Du kannst also davon ausgehen, dass sich WP Engine im Laufe der Jahre Deinen Bedürfnissen anpasst.

WP Engine ist jedoch nicht einfach zu nutzen und erfordert etwas Übung. Dieser Anbieter richtet sich an Kunden mit gewisser technischer Erfahrung.

Technisch weniger versierten Kunden stellt WP Engine ein umfangreiches Selbsthilfe-Support-Center zur Verfügung. Hier finden Nutzer detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Screenshots, Antworten auf häufig gestellte Fragen, ausführliche Artikel und weitere Ressourcen.

WP Engine's support guides and help center for WP Engine Review

WP Engine verfügt über mehrere Rechenzentren weltweit, um Besuchern stets Inhalte basierend auf ihrem Standort bereitstellen zu können. Dies verringert die Belastung Deines Servers, was zu Spitzenzeiten oder bei unerwartet hohem Traffic-Aufkommen den entscheidenden Unterschied macht. Die Rechenzentren befinden sich in:

  • den Vereinigten Staaten
  • Australien
  • Kanada
  • Belgien
  • Taiwan
  • Großbrittannien
  • Deutschland

Vorteile

Außergewöhnliche Ladegeschwindigkeit: In Bezug auf die Ladegeschwindigkeit schneidet WP Engine besonders gut ab. Die Kombination aus benutzerdefinierter NGINX-Erweiterung, integriertem Content Delivery Network (CDN) und SSD-Technologie stellt sicher, dass Deine Webseite schnell geladen wird. Die NGINX-Erweiterung priorisiert menschliche Anfragen gegenüber Roboters und bietet einen Lastenausgleich, um Deinen Besuchern ein besseres Erlebnis zu bieten. Das Content Delivery Network stellt Deinen Besuchern Inhalte basierend auf ihrem Standort bereit, um die Geschwindigkeit Deiner Webseite zu erhöhen und die Latenzzeit zu reduzieren. Diese Funktionen sind in allen Paketen enthalten.

Hohe Leistung: Die Leistung von WP Engine ist kaum zu übertreffen, weshalb die Nutzer gerne einen höheren Preis für diesen Service zahlen. WP Engine garantiert eine Serververfügbarkeit von 99,95 %, das sind etwa viereinhalb Stunden Ausfallzeit pro Jahr. Mit erweitertem Service-Level-Agreement kannst Du Deine Betriebszeit sogar auf 99,99 % erhöhen, was einer Ausfallzeit von etwas weniger als einer Stunde pro Jahr entspricht. WP Engine entschädigt Dich mit Hosting-Guthaben, falls Deine Betriebszeit unter die Garantie fällt.

Erweiterte Sicherheit: WP Engine überwacht Deinen gesamten Datenverkehr. Es erkennt und blockiert potenzielle Angriffe automatisch. Darüber hinaus aktualisiert der Hosting-Service automatisch den WordPress Core, um potenzielle Schwachstellen sofort zu beseitigen. WP Engine sichert Deine Webseite jeden Tag ab und verfügt über eine One-Klick-Wiederherstellung, damit Du sie im schlimmsten Fall sofort wiederherstellen kannst. Der Hosting-Service schützt Deine Webseite vor JavaScript/SQL-Injection, Brute-Force-Angriffen und DDoS-Angriffen.

Phänomenale Kundenbetreuung: Der Hosting-Service verfügt über ein transparentes und nachverfolgbares Ticketing-System. Du kannst per Chat mit dem Kundenservice in Kontakt treten. Das Support-Team kennt sich aus und kann Dir bei der Lösung Deiner Probleme helfen. Der telefonische Support steht Dir rund um die Uhr zur Verfügung, außer im Wachstumsplan. Der Live-Chat-Support ist in allen Plänen erhalten.

Nützliche Staging-Umgebung: Im Staging-Bereich kannst Du die Live-Version Deiner Webseite klonen, um Änderungen vorzunehmen oder neue Plug-ins und Designs zu testen. Alles, was Du im Staging-Bereich tun, wirkt sich nicht auf Deine Live-Site aus. Diese Funktion ermöglicht es Entwicklern, an Webseiten zu arbeiten, ohne die Funktionalität oder Benutzererfahrung der Live-Version zu beeinträchtigen.

Übertragbare Installationen: Diese Funktion richtet sich ebenfalls an Entwickler. Sie ermöglicht es ihnen, eine Webseite aus dem WP Engine-Konto aus zu erstellen. Auf diese Weise muss man nicht darauf warten, dass der Kunde tätig wird. Nach Abschluss kann man die Seite dann ganz einfach auf den Client übertragen oder auf WP Engine hosten. Diese Funktion spart viel Zeit, wenn man regelmäßig Webseiten für Kunden erstellt.

Nachteile

Ausschließlich WordPress-Hosting: Wenn Du ein anderes Contentmanagement-System verwendest, hast Du Pech. WP Engine funktioniert nur mit WordPress. Aus geschäftlicher Sicht macht es durchaus Sinn, sich auf einen einzigen Markt zu konzentrieren und in diesem Bereich außergewöhnliche Dienstleistungen zu bieten, es schließt aber auch viele potenzielle Kunden von vornherein aus.

Keine Domain oder E-Mail-Hosting: Wenn Du Dein E-Mail-Konto und Deine Domain über Deinen Web-Host registrieren möchtest, musst Du Dich für einen anderen Anbieter entscheiden oder Domain und E-Mail bei einem Drittanbieter registrieren.

Unflexible Preisgestaltung: Das Geschäftsmodell von WP Engine ist sehr begrenzt, was sich in der Preisstruktur widerspiegelt. Benutzer werden bestraft, wenn sie das Traffic-Limit ihres Plans überschreiten. Dies ist kein Problem, wenn man seinen Traffic vorhersehen kann. Du kannst Deinen Plan jederzeit aktualisieren, wenn Deine Webseite wächst. Deutliche Traffic-Peaks während Produkteinführungen oder Saisonverkäufen könnten jedoch zu erheblichen Zusatzgebühren führen.

WP Engine: Preise

WP Engine pricing page for WP Engine Review

WP Engine ist teuer. Aber ist es den Preis wert? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir herausfinden, wofür man bezahlt.

Es gibt Shared Hosting-Pläne anderer Anbieter, die die gleiche Menge an Traffic für einem Bruchteil des Preises bewältigen können. Es gibt sogar dediziertes Hosting zum gleichen Preis. Der hohe Preis rechtfertigt sich durch erhöhte Sicherheit, Leistung, Geschwindigkeit und vor allem inneren Frieden. Die entscheidende Frage ist, wie viel Dir diese Dinge wert sind. 

Werfen wir also einen genaueren Blick auf die Preisstruktur von WP Engine

Startup

Das Start-up-Paket ist der günstigste und einfachste Plan. Er kostet €19 pro Monat bei jährlicher Zahlung (€22 bei monatlicher Zahlung). In diesem Paket erhältst Du:

  • 25.000 Besucher pro Monat
  • 50GB Bandbreite pro Monat
  • 10GB Speicherplatz
  • Hosting für eine Webseite

Dieser Plan spricht vor allem kleine Webseiten und Blogs an. Dennoch halte ich diesen Plan für übertrieben, da man mit Shared Hosting bei Bluehost ein weitaus besseres Angebot erhalten kann.

Für alle, die kein Risiko bei der Betriebszeit ihrer Webseite eingehen möchten oder eine Garantie benötigen, dass ihre Webseite wirklich 25.000 Besucher pro Monat verarbeiten kann, ist WP Engine die sichere Wahl. Ich empfehle diese Option vor allem kleinen Unternehmen, Affiliate-Webseiten und Blogs, die genügend Umsatz machen und ein sicheres Geschäftsmodell haben. 

Wenn Du Dich für die jährliche Abrechnung entscheidest, sparst Du €55 pro Jahr.

Professional

Das Professional-Paket ist ein Mittelweg zwischen Anfänger und Experte. Für €37 pro Monat bei jährlicher Zahlung erhältst Du:

  • 75.000 Besucher pro Monat
  • 125GB Bandbreite pro Monat
  • 15GB Speicherplatz
  • Hosting für bis zu drei Webseiten

Eine gute Option für alle, die mit ihrem aktuellen Hosting-Plan unzufrieden sind, jedoch eine Webseite betreiben, die bereits zu viel Traffic erhält, um sich auf einen Basis-Plan zu verlassen.

Dieser Plan enthält ein wirklich solides Angebot im Vergleich zu anderen Plänen. Die Ressourcen-Beschränkungen sollten nicht zu einschränkend sein und Du bekommst das Beste für Dein Geld.

Wenn Du Dich für die jährliche Abrechnung entscheidest, sparst Du €84 pro Jahr. Bei monatlicher Abrechnung kostet dieser Tarif €44 pro Monat.

Growth

Der Wachstumsplan zielt auf schnell wachsende Unternehmen ab. Für €71 pro Monat bei jährlicher Zahlung erhältst Du:

  • 100.000 Besucher pro Monat
  • 200GB Bandbreite pro Monat
  • 20GB Speicherplatz
  • Hosting für bis zu zehn Webseiten

Dieser Plan eignet sich für wachsende Unternehmen, da Du dann nicht mehr so schnell ein Upgrade durchführen musst. Mit diesem Plan erhältst Du neben dem Chat-Support auch telefonischen Support. Das ist praktisch, falls Du ein komplexes Problem hast, das schnell behoben werden muss.

Wenn Du Dich für die jährliche Abrechnung entscheidest, sparst Du €180 pro Jahr. Bei monatlicher Abrechnung kostet dieser Tarif €86 pro Monat.

Scale

WP Engine bewirbt diesen Plan als Option mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Für €186 pro Monat bei jährlicher Zahlung erhältst Du:

  • 400.000 Besucher pro Monat
  • 500GB Bandbreite pro Monat
  • 50GB Speicherplatz
  • Hosting für bis zu 30 Webseiten

Ich empfehle diese Option vor allem schnell wachsenden Blogs und Unternehmen. Zusätzlich zum Support-Center erhältst Du Zugriff auf Rund-um-die-Uhr-Support per Live-Chat und Telefon.

Wenn Du Dich für die jährliche Abrechnung entscheidest, sparst Du €360 pro Jahr. Bei monatlicher Abrechnung kostet dieser Tarif €216 pro Monat.

Custom

Für große Unternehmen und Webseiten, deren Geschäftsmodell ausschließlich auf dem Internet basiert, gibt es den Custom-Plan. Dieser beinhaltet:

  • Millionen Besucher pro Monat
  • über 500GB Bandbreite pro Monat
  • 100GB bis 1TB Speicherplatz
  • Hosting für über 30 Webseiten

Die Preise dieses Plans sind nur auf Anfrage erhältlich. In diesem Tarif bekommst Du auch vorangingen Kundensupport, falls mal etwas schief gehen sollte.

WP Engine: Angebot

WP Engine unterteilt sein Produktangebot in vier Kategorien:

  • Kreative Agilität (Webseitenerstellung und -Verwaltung)
  • Umgebungsintegration (Open-Source-Flexibilität)
  • Unternehmensleistung (Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit)
  • Umsetzbare Informationen (Site Analytics)

WP Engine: Lokale Entwicklung 

WP Engine bietet eine voll funktionsfähige lokale Umgebung, die Entwicklern mehr Freiheit und Flexibilität gibt. Du hast auch weiterhin Zugriff auf Deine bevorzugten Debugging-Tools, einschließlich Xdebug, WP-CLI und MailHog.

Dank der One-Klick-WordPress-Installation kannst Du sofort mit dem Aufbau Deiner Webseite beginnen und in Deiner bevorzugten Umgebung arbeiten, einschließlich MySQL, Hot-Swap PHP 5.6 und PHP 7.3. 

WP Engine: Automatische Migration

WordPress plugin menu for WP Engine Review

Glücklicherweise benötigt es keiner zusätzlichen technischen Hilfsmittel, um eine bestehende Webseite zu migrieren. Der Hosting-Service verfügt über ein WP-Migrations-Plug-in, mit dem Du Deine Webseite in Deinem Namen migrieren kannst. Deine Datenbank und Domain wird automatisch übernommen.

WP Engine: Umgebung

WP Engine bietet drei Umgebungen, darunter Entwicklung, Staging und Produktion. Der Zugriff auf alle dieser Umgebungen ist ohne Aufpreis möglich.

Die Entwicklungs- und Staging-Umgebung ermöglicht es Dir, Änderungen vorzunehmen, ohne die Live-Site zu beeinträchtigen. Du erstellst eine Kopie Deiner Webseite und kannst dann in Ruhe nach Fehlern suchen, ohne die Funktionalität Deiner Webseite zu verlieren. Du musst nicht in den WordPress-Wartungsmodus wechseln, um Änderungen vorzunehmen.

WP Engine: Automatische Back-ups

WP Engine sichert Deine Webseite täglich automatisch, um Deine Daten zu schützen, Du kannst Deine Webseite aber auch manuell sichern. Dir stehen 40 Wiederherstellungspunkte zur Verfügung und bis zu 60, wenn Du Dich an den Support wendest.

WP Engine backup management for WP Engine Review

Das Zurücksetzen Deiner Webseite auf eine frühere Version ist kinderleicht.

WP Engine: CDN und SSL-Zertifikate

Mit einem einzigen Klick erhältst Du kostenlosen Zugang zum globalen Content Delivery Network (CDN). Mit dieser Funktion kannst Du statische Assets wie Bilder auf verschiedene Server-Standorte weltweit verteilen. Deine Benutzer profitieren so von schnelleren Downloads selbst zu Spitzenzeiten. Das CDN ist in allen Plänen verfügbar.

Zusätzlich erhältst Du ein kostenloses SSL-Zertifikat für noch mehr Sicherheit.

WP Engine: EverCache®

Mit EverCache musst Du Dir keine Gedanken über die Auswirkungen von erhöhtem Traffic auf Deine Seitengeschwindigkeit machen. Sie speichert statische Inhalte automatisch auf Deiner Webseite. Darüber hinaus wertet das System Deinen gesamten eingehenden Traffic aus und bestimmt, welche Besucher blockiert werden sollen.

EverCache ist ein integriertes Caching-System, das Du an Deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst.

WP Engine: Verwaltete Core-Updates und -Patches

Der Hauptreiz von verwaltetem Webhosting ist der Hand-Off-Ansatz für den Betrieb einer Webseite. WP Engine fügt dem WordPress Core automatisch neue Optionen und Funktionen hinzu, um die Funktionalität Deiner Webseite zu verbessern. Der Host aktualisiert Sicherheits- und Wartungsversionen automatisch.

WP Engine testet jedes WordPress-Update rigoros, Du hast aber jederzeit die Möglichkeit, ein Update zurückzusetzen.

WP Engine: Gefahrenerkennung und -blockierung

Eine der besten Eigenschaften von WP Engine ist die hohe Sicherheit. Der Hosting-Anbieter protokolliert alle Angriffsversuche und kann bösartigen und nicht bösartigen Code schnell identifizieren. Weitere Sicherheitsmaßnahmen umfassen fragwürdige Plug-ins (die für ihre Sicherheitslücken bekannt sind), eine proprietäre Firewall, die böswilligen Datenverkehr automatisch erkennt und bösartige Anfragen automatisch blockiert.

WP Engine: Seitenleistung

WP Engine page performance test for WP Engine Review

Mit WP Engine kannst Du die Leistung Deiner Webseite direkt vom Dashboard aus verfolgen. Du erhältst Zugriff auf Leistungs- und Geschwindigkeitsdaten aller verwalteten Webseiten, einschließlich historischer Daten, um die Leistung Deiner Seiten im Laufe der Zeit im Auge behalten. Es ist nicht immer einfach, die Auswirkungen neuer Website-Funktionen und Plug-ins einzuschätzen. Dank dieser Funktionen kannst Du die Leistung und Auswirkungen Deiner Änderungen in Echtzeit verfolgen.

WP Engine: WordPress-Plug-ins 

Mit WP Engine erhältst Du Zugriff auf über 55.000 WordPress-Plug-ins, einschließlich beliebter Optionen wie Yoast SEO und Classic Editor. Das WordPress-Plug-in-Verzeichnis bietet Dir Zugriff auf die umfangreichste Bibliothek kostenloser WordPress-Plug-ins.

WP Engine: Kundenbetreuung rund um die Uhr

WP Engine support for WP Engine Review

Webseiten sind anfällig für alle möglichen Notfälle, darum steht Dir die Kundenbetreuung von WP Engine rund um die Uhr zur Verfügung, die durchschnittliche Reaktionszeit des Live-Chat-Supports beträgt 3 Minuten. Du kannst den Kundensupport per Live-Chat oder Telefon erreichen. WP Engine bietet zudem zahlreiche Ressourcen an, falls Du Deine Probleme selbst lösen möchtest.

Die besten Webhosting-Anbieter für WordPress

WP Engine ist nur einer von vielen hervorragenden Webhosting-Lösungen für WordPress. Schau Dir meine Top-Auswahl an, um den perfekten Anbieter für Deine Bedürfnisse zu finden.

  1. Bluehost – Der beste Hosting-Anbieter für neue Webseiten
  2. WP Engine– Der beste Hosting-Anbieter für verwaltetes WordPress-Hosting
  3. Hostinger – Der beste WordPress-Hosting-Anbieter für kleines Geld
  4. SiteGround – Der beste Hosting-Anbieter für erschwingliches WP-Hosting
  5. DreamHost – Der beste WordPress-Hosting-Anbieter für geringe Investition
  6. Nexcess – Der beste Hosting-Anbieter für budgetfreundliches WP-Hosting
  7. A2 Hosting – Der beste Hosting-Anbieter für bestehende WordPress-Seiten

Kritiker erwähnen immer wieder die hohen Preise von WP Engine, doch nur sehr wenige Menschen haben echte Bedenken hinsichtlich des Produktangebotes.

Wenn Du eine kleine Webseite oder einen kleinen Blog betreibst, findest Du wahrscheinlich einen günstigeren Anbieter. Große Webseiten mit mehreren Tausend monatlichen Besuchern, die schnell wachsen, sollten WP Engine jedoch ernsthaft in Betracht ziehen.

Dieser Hosting-Anbieter gibt Dir die Sicherheit, Dich auf Dein Kerngeschäft zu konzentrieren und sorgt dafür, dass Deine Webseite immer verfügbar, schnell und sicher ist.

Teilen