Die besten WordPress-Backup-Plug-ins

BackupBuddy main page for Best WordPress Backup Plugins

Disclosure: This content is reader-supported, which means if you click on some of our links that we may earn a commission.

Was würde mit Deiner WordPress-Seite passieren, wenn plötzlich alle Daten weg wären?

Wenn Du diese Frage nicht klar beantworten kannst, dann bist Du an der richtigen Stelle gelandet, denn Du brauchst ein WordPress-Backup-Plug-in. Die Verwendung eines Backup-Plug-ins ist das Klügste, was Du tun kannst, um Deine Webseite vor Katastrophen zu schützten. Falls Du gehackt wirst oder versehentlich Dein Passwort verlierst, ersparst Du Dir viel Kopfschmerzen, aber nur, wenn Du ein Backup-Plug-in installiert hast. Ohne Plug-in sind Deine Daten weg und Du musst von vorne anfangen.

Aber welches WordPress-Backup-Plug-in ist das Beste? Dir stehen mehrere Optionen zur Auswahl.

In diesem Beitrag teile ich meine Top-Empfehlungen mit Dir. Ich habe sogar einen kurzen Einkaufsführer für Dich zusammengestellt, der Dir hilft, herauszufinden, welches Plug-in am ehesten Deinen Anforderungen entspricht.

Bereit? Dann lass uns gleich loslegen.

Backup-Plug-in Nr. 1: BackupBuddy — Das beste Plug-in für die effiziente Wiederherstellung einer Webseite

BackupBuddy main page for Best WordPress Backup Plugins

BackupBuddy bringt es mit dieser rhetorischen Frage genau auf den Punkt: “Was nützt ein Backup, wenn Du keine Möglichkeit hast, Deine Webseite ordnungsgemäß wiederherzustellen?”

Besser hätte ich es auch nicht sagen können und damit liegen sie genau richtig. BackupBuddy stellt sicher, dass Du immer auf das neueste Backup Deiner Webseite zugreifen kannst. Dafür erstellt es eine ZIP-Datei, mit der Du Deine Seite Hochladen und Wiederherstellen kannst, um eine defekte Webseite zu ersetzen. Nach dem Hochladen führt Dich BackupBuddy nahtlos durch die Schritte, die nötig sind, um Deine Mediendateien, Texte und Plug-ins wiederherzustellen. Du kannst auch einzelne Dateien wiederherstellen, wenn Du möchtest, und automatische Sicherungen in benutzerdefinierten Intervallen planen.

Zu den wichtigsten Funktionen von BackupBuddy gehören:

  • Sichert Deine gesamte WordPress-Installation
  • Anpassbare Sicherung von Inhalten – Du kannst auswählen, was wiederhergestellt werden soll
  • Stündliche, tägliche, zweiwöchentliche, wöchentliche oder monatliche Backups
  • Sendet Deine Sicherungsdateien automatisch an zugängliche Speicherorte wie Dropbox oder Google Drive

BackupBuddy bietet drei Preisstufen an (einmalige Zahlung):

  • Essentials Bundle Single Site — $149 für das Backup einer Webseite
  • Essentials Bundle Ultimate Site — $299 für das Backup unbegrenzter Webseiten
  • Plugin Suite — $499 für das Backup unbegrenzter Webseiten (mit erweiterten Funktionen)

Melde Dich am besten noch heute an und probiere BackUpBuddy sofort aus

Backup-Plug-in Nr. 2: WPvivid Backup Pro – Das beste Plug-in für Migrationen

WPvivid main page for Best WordPress Backup Plugins

WPvivid Backup Pro ist ein großartiges Backup-Plug-in. Es ist schnell einzurichten und kann verwendet werden, um eine Website zu migrieren. Es wurde bereits auf über 90.000 Webseiten verwendet und kann mehr als nur Dateien sichern und diese sicher zu migrieren.

WPvivid Backup Pro führt inkrementelle Backups durch, um sicherzustellen, dass Deine Webseite nicht langsamer wird, da es im Hintergrund arbeitet, um alle Deine Daten zu sichern. In Bezug auf die Backup-Migrationsfunktionen unterstützt WPvivid Backup Pro manuelle Migration sowie automatische Migrationen und Migration über Remote-Speicher (als Premium-Funktion).

Zu den wichtigsten Funktionen von WPvivid gehören:

  • Du kannst manuelle oder geplante Sicherungen durchführen
  • Erweiterte Migrationsfunktionen, falls eine Webseite schnell migriert werden muss
  • Du kannst eine Staging-Site erstellen
  • Es sichert alle Kerndateien
  • Kundensupport rund um die Uhr
  • Lege eine Größenbeschränkung für Dateien fest, die Du nicht sichern möchtest

Hier ist ein kurzer Blick auf die Tarife:

  • Blogger — $49 pro Jahr für die Sicherung von bis zu zwei Webseiten
  • Freelancer — $69 pro Jahr für die Sicherung von bis zu zehn Webseiten
  • Small Business — $99 pro Jahr für die Sicherung von bis zu 50 Webseiten
  • Ultimate — $149 pro Jahr für die Sicherung von unbegrenzten Webseiten

Alle Tarife sind als Jahresabo oder Einmalzahlung erhältlich. WPvivid bietet auch eine 14-tägige Testphase, damit Du das Plug-in vor dem Kauf testen kannst.

Backup-Plug-in Nr. 3:JetPack — Das beste, um Backup-Plug-in sicher Änderungen an einer Webseite vorzunehmen

Jetpack main page for Best WordPress Backup Plugins

Jetpack ist ein extrem zuverlässiges Backup-Plug-in, das sich hervorragend für die sichere Durchführung von Änderungen an Deiner Webseite eignet.

Stell Dir folgendes Szenario vor: Du nimmst Änderungen an Deiner Webseite vor, sei es die Anpassung Deines CSS, das Hinzufügen neuer Plug-ins oder eine Änderung der zentralen Web-Dateien, und dann geht plötzlich etwas kaputt. Mit Jetpack kannst Du Deine Webseite mit wenigen Klicks so wiederherstellen, wie sie war, bevor der Fehler auftrat. Dies macht Jetpack zu einem einfachen und zuverlässigen Plug-in für alle Nutzer, die ihre Webseite regelmäßig aktualisieren wollen.

Jetpack bietet sogar eine mobile App, damit Du Deine Webseite mit dem Handy wiederherstellen kannst, egal wo Du Dich gerade befindest. Außerdem bietet dieses Plug-in viele Sicherheitsfunktionen, ein weiteres Plus für dieses Backup-Plug-in.

Zu den wichtigsten Funktionen von Jetpack gehören:

  • Malware-Scanning und Schutz vor Spam
  • Überwachung der Ausfallzeiten, damit Du sofort weißt, wenn Deine Webseite ausfällt
  • Schutz vor Hackern und böswilligen Angriffe
  • Mobile App, um Deine Webseite überall und jederzeit wiederherzustellen
  • Automatische Bereinigung von Spam-Kommentaren

Wenn Du Dich für JetPack entscheidest, stellt sich eigentlich nur die Frage, welcher Tarif der beste ist. Hier ist eine kurze Übersicht:

  • Backup — €9,95 pro Monat (jährliche Zahlung)
  • Sicherheit — €23,95 pro Monat (jährliche Zahlung)
  • Complete — €95,95 pro Monat (jährliche Zahlung)

Das Paket Backup bietet Echtzeit-Backups in die Cloud, 1-Klick-Wiederherstellung und 10 GB Speicherplatz. Das Paket Complete bietet alle Funktionen von Backup & Security, einschließlich Echtzeit-Scans nach Malware, 1 TB Backup-Speicher, CRM-Funktionen und eine erweiterte Suchfunktion.

Jetpack bietet auch kostenlose Funktionen an, die Schutz vor Brute-Force-Angriffen, Überwachung von Ausfallzeiten und Website-Statistiken liefert. Hinzu kommen zahlreiche Produktpakete zur Erweiterung Deines gewählten Plans, die separat auf Monatsbasis erworben werden können. Hier finden wir ein Anti-Spam-Schutz, erweiterte Suchfunktionen, automatische Scans und Ein-Klick-Fehlerbehebungen, werbefreie Videos, Tools zum Beschleunigen einer Webseite und ein CRM-System.

Die Ein-Klick-Wiederherstellung bietet zusätzlichen Seelenfrieden und Du hast die Möglichkeit, Deine Webseite zu fairen Preisen ausgiebig zu schützen. Du solltest die unterschiedlichen Tarife und ihre Funktionen jedoch genaustens prüfen, um sicherzustellen, dass Du Dich für das richtige Backup-Paket entscheidest. 

Probiere die leistungsstarken Sicherungsfunktionen von Jetpack am besten noch heute aus.

Backup-Plug-in Nr. 4:BlogVault — Die beste All-In-One-Backup-Lösung

BlogVault main page for Best WordPress Backup Plugins

BlogVault ist ein zuverlässiges All-in-One-Backup-Plug-in, das sicherstellt, dass das Backup Deiner Webseite sicher in der Cloud gespeichert wird. Es wird von über 4.000.000 Webseiten verwendet, auch bekannten Unternehmen wie Astra, Cloudways und GoWP.

Dieses Plug-in bietet wichtige Speicherfunktionen wie Änderungsprotokolle, mit denen Du problematische Änderungen an Deiner Webseite identifizieren kannst. Daten werden 90 Tage lang archiviert, um sicherzustellen, dass sich Deine Webseite im Falle eines Fehlers wieder erholen kann. Wenn Deine Webseite ausfällt, kannst Du mit BlogVault dafür sorgen, dass Deine Benutzer Zugriff auf das Backup Deiner Seite haben.

Was genau sichert dieses Plug-in? Alles, von den Blogbeiträgen, Deine Medienbibliothek und Mediendateien bis hin zu Blogkommentaren, Plug-in-Dateien, WordPress-Einstellungen, Kategorien und Tags, Design-Einstellungen, Kerndateien und sogar Benutzer. Aufgrund der Vollständigkeit und Robustheit von BlogVault ist es eine meiner Top-Empfehlungen.

Zu den wichtigsten Funktionen von BlogVault gehören:

  • Bietet ein zentralisiertes Dashboard, mit dem Du mehrere Webseiten verwalten kannst
  • Bietet benutzerdefinierte Sicherungen von WooCommerce-Tabellen
  • Leistungsprüfungen, um Dich über die Geschwindigkeit und mögliche Verbesserungen an Deiner Webseite zu informieren
  • Verfügbarkeits- und Ausfallzeitstatusprüfung
  • Kundensupport rund um die Uhr
  • Inkrementelle Backups, damit das Plug-in Deine Webseite nicht ausbremst

BlogVault bietet all diese Funktionen zu fairen Preisen:

  • Basic — $89 pro Jahr für tägliche Backups, die bis zu 30 Tage gespeichert werden
  • Plus — $149 pro Jahr für tägliche Backups, die bis zu 90 Tage gespeichert werden
  • Pro — $299 pro Jahr bis zu vier Backups täglich, die ein Jahr gespeichert werden

Du solltest die kostenlose Testversion nutzen. Hier erhältst Du BlogVault.

Backup-Plug-in Nr. 5: UpdraftPlus — Das beste Plug-in für kostenlose Backups

UpdraftPlus main page for Best WordPress Backup Plugins

Wenn Du nach einem kostenlosen Backup-Plug-in suchst, bist Du bei UpdraftPlus genau richtig. Dieses Plug-in macht die Wiederherstellung Deiner Dateien problemlos und unkompliziert. Es verfügt über 3.000.000 aktive Installationen und ist eine zuverlässige Backup-Option für Nutzer mit knappem Budget. UpdraftPlus verfügt auch über eine kostenpflichtige Version, mit der Du Zugriff auf viel mehr Funktionen bekommst. Ich möchte mich jedoch auf die Funktionen der kostenlosen Version konzentrieren.

UpdraftPlus ist ein Cloud-basiertes Plug-in, das sicherstellt, dass Du im Falle von Cyberangriffen, dem Absturz des Servers, korrupten Plug-ins und anderen Dingen trotzdem Zugriff auf die Dateien und Daten Deiner Webseite hast. Du musst das Plug-in nur installieren, einrichten und kannst es dann im Hintergrund laufen lassen.

Zu den wichtigsten Funktionen von UpdraftPlus gehören:

  • Backups in der Cloud
  • Automatisierte Backups zu bestimmten Zeiten
  • Verbraucht weniger Ressourcen als andere kostenlose Backup-Plug-ins
  • Hat die Fähigkeit, Deine Webseite wiederherzustellen

Updraft Plus ist kostenlos. Du kannst die Rezensionen zufriedener Kunden lesen und es hier herunterladen.

Worauf ich bei der Suche nach dem besten Plug-in zur Sicherung einer WordPress-Webseite geachtet habe

Der Sinn und Zweck eines Backup-Plug-ins besteht darin, eine Sicherung der aktuellen Version Deiner Webseite herzustellen. Es gibt viele Plug-ins, die über diese Funktionalität verfügen.

Hier sind einige der Kriterien, die ich mir angesehen habe, um die besten Plug-ins für WordPress zu finden. Nutze diese Faktoren, um das richtige Backup-Plug-in für Deine Webseite zu finden.

Wiederherstellung und vollständige Sicherung

Wenn Du Dich erst mal in dieser Lage befindest und verzweifelt versuchst, Deine Webseite wieder zum Laufen zu bringen und so wiederherzustellen, wie sie vor dem Absturz war, wirst Du für die Wiederherstellungsfunktion dankbar sein, denn mit dieser hast Du die Möglichkeit, Deine Webseite in wenigen Minuten wieder vollständig hochzuladen.

Du kannst Fehler schnell beheben, Deine Platzierungen in den Suchmaschinen speichern und hast immer einen Notfallplan, wenn doch mal was schief geht. Diese Funktion sollte in jedem Backup-Plug-in enthalten sein, vor allem, wenn Du ein kostenpflichtiges Jahresabo abschließen musst.

Neben der Wiederherstellungsoption sollte man zudem sicherstellen, dass das Backup-Plug-in vollständige Backups durchführt, d. h. die gesamte Webseite sichert; von Bildern über Texte, Design, Mediendateien bis hin zur gesamten Datenbank, den wenn die gesamte Webseite ausfällt, ist eine Teilsicherung nicht wirklich nützlich. Vollständige Backups sind dem möglichen Aufpreis wert.

Vorbeugende Konfigurationen, um gegen Überlastung zu schützen

Es ist immer gut zu wissen, dass ein Plug-in mit Deiner Webseite arbeitet und nicht dagegen. Dies bedeutet, dass es unter Berücksichtigung aller Aspekte Deiner Webseite entwickelt wurde. Dazu gehört auch, dass es die Webseite nicht überlastet, damit sie nicht langsamer wird oder plötzlich Probleme beim Laden auftreten.

Die besten Backup-Plug-ins ermöglichen Intervall-Backups, die so konfiguriert werden können, dass Deine Webseite nicht unter langsamen Ladezeiten leidet. Du weißt, dass die Ladezeit ein entscheidender SEO-Faktor ist und Auswirkungen auf die Platzierung Deiner Webseite in den Suchergebnissen hat. Je weniger Ressourcen das Backup-Plug-in beansprucht, desto besser.

Cloud-Speicher

Dies bringt mich zum Cloud-Speicher, eine weitere wünschenswerte Funktion eines Backup-Plug-ins. Es handelt sich um eine kostengünstige und skalierbare Option, die Dir mehr Sicherheit gibt.

Mit dem Cloud-Speicher kannst Du Dein Backup sicher beim Backup-Anbieter speichern, damit Du jederzeit Zugriff auf Deine Daten hast. Dies minimiert den Speicheraufwand und ermöglicht den einfachen Zugriff.

Das Ergebnis

Die Verwendung eines zuverlässigen WordPress-Backup-Plug-ins ist eine der besten Möglichkeiten, um Deine Webseite zu schützen, damit Du nachts ruhig schlafen kannst. Falls doch mal das Undenkbare eintritt und Du alles verlierst, Dateien, Bilder, Blogbeiträge, PDF-Dateien und so weiter, musst Du Dir sicher sein, dass Du Deine Webseite mit ein paar Klicks wiederherstellen kannst und dafür benötigst Du ein zuverlässiges Backup-Plug-in.

Hier ist noch mal eine kurze Übersicht der vorgestellten Plug-ins:

  1. BackupBuddy — Das beste Plug-in für die effiziente Wiederherstellung einer Webseite
  2. WPvivid Backup — Das beste Plug-in für Migrationen
  3. JetPack — Das beste, um Backup-Plug-in sicher Änderungen an einer Webseite vorzunehmen
  4. BlogVault — Die beste All-In-One-Backup-Lösung
  5. UpdraftPlus — Das beste Plug-in für kostenlose Backups

Nimm Dir ruhig einen Moment Zeit, um Dir jedes vorgestellte Plug-in in Ruhe anzusehen, und eine gute endgültige Wahl treffen zu können, mit der Du Dich am Ende auch wohlfühlst. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du diese Anleitung bei Bedarf noch mal lesen.

Jetzt bist Du dran. Welches Plug-in verwendest Du zur Sicherung Deiner Webseite?

Teilen

Neil Patel

source: https://neilpatel.com/de/blog/wordpress-backup-plugins/