Die beste agile Projektmanagement-Software

Disclosure: This content is reader-supported, which means if you click on some of our links that we may earn a commission.

Ohne die richtige Software ist es nahezu unmöglich, ein agiles Team effektiv zu führen.

Agile Projektmanagement-Software kann einen großen Unterschied machen, denn anstatt zu versuchen, Vorgänge in ein altmodisches Framework zu integrieren, wurden diese Produkte speziell für agile Arbeitsabläufe entwickelt.

Unabhängig davon, ob Du Deine Prozesse mit Scrum oder einer Kanban-Tafel planst, Du brauchst eine vielseitige Projektmanagement-Software, denn diese erleichtert effizientes Arbeiten, eine reibungslose Kommunikation und die problemlose Einhaltung von Fristen.

Doch zu erkennen, dass Du eine agile Projektmanagement-Software benötigst, ist nur die halbe Miete, denn anschließend musst Du noch die perfekte Lösung für Dein Unternehmen finden, was gar nicht so einfach ist, und genau darum habe ich diesen Artikel geschrieben.

Ich beginne mit einer eingehenden Prüfung der besten agilen Projektmanagement-Tools und zeige Dir dann, wie man Software anhand verschiedener Kriterien bewertet, um ein Tool zu finden, das genau Deinen Anforderungen entspricht.

Los gehts.

Nr. 1: Monday.com — Bewertung: Die beste Software für Anfänger

Monday.com hat sich schnell zu einem der beliebtesten agilen Projektmanagement-Tools entwickelt. Über 100.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen auf diese Software, darunter auch bekannte Unternehmen wie Coca-Cola, Adobe, Hulu und der Discovery Channel.

Es handelt sich um die perfekte agile Software für kleine und einfache Projekte.

Projekte können ganz einfach aus einer Benutzeroberfläche heraus geplant, verfolgt und im Team umgesetzt werden. Hier sind einige der Gründe, warum ich Monday empfehle:

  • Über 200 Projektvorlagen, die innerhalb von Sekunden angepasst werden können.
  • Lässt sich mit anderen Programmen wie Slack, HubSpot, G Suite, LinkedIn, Teams und weiteren integrieren.
  • Automatisierung für sich wiederholende Arbeiten. So spart man Zeit und vermeidet menschliche Fehler.
  • Kanban-Ansicht, Zeitleisten-Ansicht, Kalenderansicht, Kartenansicht und mehr.
  • Kundendienst rund um die Uhr und durchschnittlich nur zehn Minuten Antwortzeit.
  • Projektfortschritte können verfolgt werden, um datengetriebene Entscheidungen zu treffen.
  • Einfache Zielsetzung und Berichterstattung.

Monday.com macht die Zusammenarbeit im Team dank Funktionen wie Dateiablage, Whiteboard-Zusammenarbeit, integrierten Dokumenten und der Zuweisung spezifischer Aufgaben an bestimmte Teammitglieder zu einem Kinderspiel.

Diese Software kommt in verschiedenen Bereichen zum Einsatz, unter anderem im Personalwesen, Verkauf, Marketing und Design. Obwohl Monday Funktionen für die Softwareentwicklung, IT und Bauprojekte bietet, eignet es sich doch besser für simplere Projekte.

Die kostenpflichtige Version von Monday.com ist ab 29,00 €/Monat verfügbar. Du kannst Monday.com 14 Tage lang kostenlos testen. Unbegrenzte Boards und Workflows. Keine Kreditkarte erforderlich.

Nr. 2: VivifyScrum — Bewertung: Die beste agile All-in-One-Management-Software

VivifyScrum ist eine vielseitige und agile Projektmanagement-Software für kleine Teams und große Unternehmen zugleich.

Du kannst Deine Projekte unabhängig von der Größe Deines Teams oder der Komplexität Deiner Projekte ganz bequem aus einer einzigen Plattform heraus verwalten.

Hier sind ein paar gute Gründe für die Arbeit mit VivifyScrum:

  • Unbegrenzte Scrum-Boards, unbegrenzte Kanban-Boards und unbegrenzte Elemente
  • Benutzerdefinierte Boards mit integrierten Tools für die Zusammenarbeit im Team
  • Integrierte Funktionen zur Rechnungsstellung und Nachverfolgung von Zahlungen
  • Funktionen zur Zeiterfassung und Teamverwaltung
  • Erstelle benutzerdefinierte Workflows mit agilen Boards
  • Berichterstellung und Analyse mit Burn-Down-Charts, Scrum-Metriken und mehr

Die Software verfügt über eine mobile App, API-Zugang, Datenspeicher, unbegrenzte Integrationen und unbegrenzte aktive Sprints.

Kleine Teams können VivifyScrum für 49 US-Dollar pro Monat nutzen. Große Unternehmen und große Teams sollten einen personalisierten Preis für die Enterprise-Version anfragen.

Nr. 3: Forecast — Bewertung: Die Software mit den besten Funktionen für die Teamzusammenarbeit

Forecast ist eine All-in-One-Lösung für Projektmanagement und Ressourcenmanagement. Diese Software wurde speziell für projektgesteuerte Unternehmen entwickelt, die ihre Teams stärken, Abläufe automatisieren und alle Projekte in einem einzigen Programm abwickeln möchten.

Forecast ermöglicht die automatische Projektplanung, Ressourcenzuweisung und mehr. Die Software basiert auf KI-Technologie, um monotone Aufgaben zu vereinfachen. 

Hier sind ein paar gute Gründe für die Nutzung von Forecast:

  • Behalte stets den Überblick über alle Projekte in Echtzeit
  • Analysiere Entscheidungen und den finanziellen Stand Deiner Projekte
  • Administratoren können für jeden Benutzer (Kunden, Mitarbeiter usw.) unterschiedliche Zugriffsberechtigungen festlegen
  • Einfacher und organisierter Rückstand für Projektaufgaben
  • Einfache Planung von Sprints und Verfolgung Deiner Fortschritte
  • Du wirst automatisch über wichtige Aktualisierungen in Deinem Workflow benachrichtigt
  • Kontinuierliche und schnelle Lieferung von Produkten und Aufgaben

Insgesamt bietet Forecast alles, was agile Teams zur Optimierung ihrer Kommunikation benötigen. Das Erstellen und Zuweisen von Aufgaben, Dateifreigabe, Unteraufgaben, Kommentare und Prioritäten sind nur einige Beispiele.

Die Software wird häufig von Agenturen, Beratern und Softwareentwicklern genutzt. Forecast bietet auch Lösungen für die Buchhaltung und Business Intelligence. Die Software lässt sich nahtlos in alle anderen bereits verwendeten Programme integrieren.

Die KI-Funktion lernt aus vorherigen Projekten und schlägt dann automatisch Arbeitsstunden vor, die ähnlichen Aufgaben zugewiesen werden sollen.

Forecast ist ab 29 US-Dollar pro Benutzer im Monat verfügbar (dieser Plan muss mindestens 10 Benutzer umfassen). Du kannst die Vollversion 14 Tage lang gratis testen. Keine Kreditkarte erforderlich.

Nr. 4: Mavenlink — Bewertung: Die beste Software für agiles Management mit Maßstab

Mavenlink eignet sich vor allem für Projektmanagement und Ressourcenmanagement. Dankt der modernen Funktionen kann Dein Team von überall aus zusammenarbeiten, was diese Software zur idealen Lösung für Fernarbeit macht.

Dieses Programm verspricht aber nicht nur die Steigerung Deiner Leistung und Produktivität, es bietet auch eine komplette Übersicht aller Finanzen.

Zu den nennenswerten Funktionen und Vorteilen gehören die Folgenden:

  • Umfassende Einblicke für datengesteuerte Entscheidungen in Echtzeit
  • Flexible Verwaltung von Ressourcen und Projekten
  • Automatisierungsfunktionen
  • Alle Projekte auf einen Blick mit der vollständigen Projektportfolio-Ansicht
  • Einfache Einsicht und Überprüfung des Status bestimmter Projekte
  • Wiederverwendbare Mustervorlagen für bessere Ergebnisse
  • Projekte können konsequent und pünktlich abgeschlossen werden
  • Verbessere Deine Projektleistung
  • Erweitere Deinen Arbeitsbereich mit gängigen Integrationen (Salesforce, Xero, Slack, HubSpot usw.)

Mavenlink eignet sich hervorragend für große Teams und abteilungsübergreifende Projekte. Du kannst es sowohl für kleine Projekte als auch für umfangreiche Projekte nutzen.

Mavenlink bietet eine Lösungen für jeden, kleine Unternehmen und Großkonzerne zugleich. Die Preise sind leider nicht öffentlich zugänglich, darum musst Du ein Angebot anfordern.

Du kannst Mavenlink zehn Tage lang unverbindlich testen.

Nr. 5: Jira — Bewertung: Die beste agile Projektmanagement-Software für Softwareentwickler

Jira by Atlassian unterscheidet sich von anderen Lösungen, weil diese agile Projektmanagement-Software speziell für Softwareentwicklungsprojekte entwickelt wurde.

Jira eignet sich für Softwareprojekte aller Größen und Bereiche.

Hier ist eine kleine Übersicht der besten Highlights für agile Softwareentwicklung mit Jira:

  • Plane Sprints, erstelle User Stories und weise Aufgaben zu
  • Priorisierung der Teamarbeit im vollständigen Kontext mit Sichtbarkeit für alle Beteiligten
  • Datenberichte in Echtzeit
  • Vorgefertigte Workflows und benutzerdefinierte Lösungen
  • Problemlose Integration Hunderter weiterer Entwicklungsprogramme
  • Verbinde die Arbeit der Softwareentwickler mit Deiner Produkt-Roadmap
  • Scrum-Boards, Kanban-Boards, Roadmaps und agile Berichte

Jira ist ohne Zweifel das sicherste Projektmanagement-Tool in Bezug auf Datenschutz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, zudem lässt sich die Software in über 3.000 Apps auf dem Atlassian Marketplace integrieren.

Für Entwickler und Softwareunternehmen ist Jira das mit Abstand beste agile Projektmanagementprogramm.

Das Tool kann von bis zu 10 Benutzern kostenlos genutzt werden und die Premiumversion kostet nur 7 US-Dollar pro Benutzer/Monat. Du kannst Jira zehn Tage lang unverbindlich ausprobieren. 

Worauf ich bei meiner Suche nach den besten agilen Projektmanagement-Tools geachtet habe

Es gibt bestimmte Faktoren, die bei der Auswahl einer Projektmanagement-Software zu beachtet sind. Ich habe diese Faktoren hier für Dich in einer praktischen Übersicht zusammengestellt, damit Du Dich selbst auf die Suche nach dem geeigneten Programm für Dein Unternehmen begeben kannst.

Agile Framework-Einstellungen

Das Wichtigste ist das agile Framework, denn falls Du bereits mit dem Konzept des agilen Projektmanagements vertraut bist, hast Du sicherlich eine bevorzugte Methode.

Bevorzugst Du Scrum oder Kanban? Lean? Crystal? Oder verwendest Du eine agile Framework-Varianten wie Scrumban?

Du brauchst ein agiles Tool, das auf Dein bevorzugtes Framework ausgelegt ist. Ich möchte an dieser Stelle auch erwähnen, dass nicht jede agile Projektmanagement-Software alle agilen Management-Frameworks unterstützt, stelle daher sicher, dass die von Dir gewählte Software alle benötigten Methoden und Frameworks unterstützt.

Funktionen für die Zusammenarbeit im Team

Die Zusammenarbeit im Team ist ein essenzieller Bestandteil jeder agilen Software, achte also darauf, dass Deine Software über die nötigen Funktionen für eine reibungslose Zusammenarbeit sowie Kommunikation verfügt.

Die meisten Lösungen bieten diese Funktionen standardmäßig an, z. B. Team-Tagging, Kommentarfunktionen, Dateifreigabe und andere grundlegende Features für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Einige Programme verfügen je nach Projekttyp, Branche und Teamanforderungen über erweiterte Funktionen.

Teamumfang

Nur weil ein agiles Projektmanagement-Tool über Funktionen für die Zusammenarbeit bietet, solltest Du nicht davon ausgehen, dass es sich automatisch für Dein Team eignet.

Einige Lösungen sind speziell für kleine Teams und wenige Benutzer entwickelt worden, während sich andere eher für Großunternehmen mit sehr umfangreichen und abteilungsübergreifenden Projekten eignen.

Du solltest relativ einfach erkennen können, ob sich das betreffende Tools für Dein Team und Deinen Projektumfang eignet. Wenn nicht, kannst Du jederzeit die kostenlose Demoversion ausprobieren und die Software testen.

Projekttyp

Komplexe Projekte benötigen umfangreiche Lösungen, darum muss dies bei der Auswahl ebenfalls beachtet werden.

Softwareentwickler und IT-Abteilungen haben beispielsweise ganz andere Anforderungen, da ihre Projekte ein höheres Maß an Komplexität aufweisen. In diesen Fällen solltest Du nach branchenspezifischen Lösungen suchen, um den Anforderungen Deines Teams gerecht zu werden.

Falls Du bis dato noch nie ein agiles Projektmanagementprogramm genutzt hast, kommst Du wahrscheinlich mit einer einfacheren Lösung aus, da Deine Projekte zu Beginn nicht so komplex sind.

Berichterstattung

Die Software muss natürlich auch über Funktionen für eine umfangreiche Berichterstattung verfügen, damit Du Daten und erweiterte Analysen zu all Deinen Projekten erhältst.

Die gesammelten Daten können dann genutzt werden, um Deine Leistung zu steigern und das Projekt innerhalb des gesetzten Zeitraums erfolgreich abzuschießen, ohne Dein Budget zu überstiegen. Für Dich als Projektmanager sind diese Informationen von entscheidender Bedeutung, um den reibungslosen Betrieb Deines Unternehmens zu garantieren.

Benutzerfreundlichkeit

Der Benutzerfreundlichkeit einer Software wird anfänglich oft nicht viel Beachtung geschenkt, muss jedoch auf jeden Fall in Betracht gezogen werden.

Verfügst Du über ein gewisses Maß an technischer Erfahrung? Kennt sich Dein Team mit diesen Dingen aus und könnte Probleme gegebenenfalls selbstständig lösen?

Falls Du eine Software wählst, mit der Du später nicht klarkommst, kannst Du viel Schaden anrichten, darum musst Du ein Tool finden, das robust genug ist, um der Komplexität Deines Projektes gerecht zu werden und sich dennoch leicht navigieren lässt.

Aus diesem Grund solltest Du immer die kostenlose Testversion und Demos nutzen, wenn Du verschiedene Optionen miteinander vergleichst.

Zusammenfassung

Die einzige Möglichkeit, ein agiles Projekt zu führen, ist die Nutzung der richtigen Projektmanagement-Software. Doch welche ist die Beste?

Hier sind noch mal meine Top-Empfehlungen im Überblick:

  1. Monday.com — Die beste Software für Anfänger
  2. VivifyScrum — Die beste agile All-in-One-Management-Software
  3. Forecast — Die Software mit den besten Funktionen für die Teamzusammenarbeit
  4. Mavenlink — Die beste Software für agiles Management mit Maßstab
  5. Jira — Die beste agile Software für Softwareentwickler

Selbst bei spezifischen Produkte wie Software für agiles Projektmanagement gibt es sehr oft extrem große Unterschiede, darum sollte man bei der Auswahl immer sehr genau auf seine Bedürfnisse sowie alle herrschenden Bedingungen achten, wie z. B. Teamgröße, Projektart und weitere Anforderungen, um das beste Produkt zu finden.

Wenn Du Dich an meine Anweisungen hältst und Dir meine Tipps zu Herzen nimmst, wirst Du sicherlich die perfekte agile Projektmanagement-Software für Dein Unternehmen und Deine Situation finden.

Teilen